Autor Thema: Der FC und China  (Gelesen 31985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 32885
  • Box to Box Spieler
Re: Der FC und China
« Antwort #120 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 10:07:34 »
Sobald das eintritt, ist der Profifußball für mich endgültig gestorben. Auch der Profibereich des 1.FC Köln. Das steht für mich unumkehrbar fest.
Vorher möchte ich aber das wir uns alle mit geschichtsträchtiger Randale aus dem Stadion verabschieden.

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6254
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #121 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 10:11:09 »
Was hat der Spinner auf der MV nochmal gefaselt? Aus China wird es keinen Investor geben?
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline GFLrYo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1454
Re: Der FC und China
« Antwort #122 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 10:13:49 »
Hängt doch einfach jedes Spiel ne Tibet Fahne auf... Dann erledigt sich das von alleine. Ist wie Knoblauch bei Vampiren

Online renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3360
  • Django
Re: Der FC und China
« Antwort #123 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 10:17:44 »
Was hat der Spinner auf der MV nochmal gefaselt? Aus China wird es keinen Investor geben?


das haben ihm leider zu viele geglaubt.
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19327
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #124 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 10:24:24 »
Sobald das eintritt, ist der Profifußball für mich endgültig gestorben. Auch der Profibereich des 1.FC Köln. Das steht für mich unumkehrbar fest.
Vorher möchte ich aber das wir uns alle mit geschichtsträchtiger Randale aus dem Stadion verabschieden.

Alles mit der Zeit. Zuerst den Verantwortlichen beim FC pausenlos Feuer unterm Hintern machen, Tibetflaggen sind ja offensichtlich unter anderem ein gutes Mittel gegenüber der chinesischen Seite, wenn aber alles vergebens ist und von Vereinsseite und chinesischer Seite Fakten geschaffen werden muss difösi Überstunden leisten.
Sorry @difösi
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6254
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #125 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 10:28:30 »

das haben ihm leider zu viele geglaubt.

In der Tat. Aber trotzdem war es gut, dass er diesen Satz vor Tausenden Zeugen gesagt hat. Wenn er bald nämlich wirklich einen chinesischen Investor hier anschleppen sollte, kann man ihm genau diese Aussage entgegenhalten und ihn als Lügner entlarven.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10386
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Der FC und China
« Antwort #126 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 10:28:38 »
Was hat der Spinner auf der MV nochmal gefaselt? Aus China wird es keinen Investor geben?

War die Aussage nicht, dass es unter ihm als Präsidenten keinen Investor aus China geben wird?

Dann müsste er nur halt vorher zurücktreten und der Tünn übernimmt das Interimsweise um das vor der außerordentlichen MV zur Neuwahl einzutüten
Every villain is a hero in his own mind

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19327
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #127 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 10:33:18 »
"Solange wir als Präsidium im Amt sind, wird es beim FC keine Investoren aus China oder der Golf-Region geben. Solche Angebote gab es, wir haben sie abgelehnt."
Werner Spinner, 25.09.2017, Mitgliederversammlung 1. FC Köln
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline dominat0r

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1397
Re: Der FC und China
« Antwort #128 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 11:01:31 »
"Solange wir als Präsidium im Amt sind, wird es beim FC keine Investoren aus China oder der Golf-Region geben. Solche Angebote gab es, wir haben sie abgelehnt."
Werner Spinner, 25.09.2017, Mitgliederversammlung 1. FC Köln

Ganz einfach, unsere Investoren werden aus Taiwan kommen. Der Werner, der alte Schlingel!

Offline stehplatzmitte

  • SCFK1948
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1924
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #129 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 11:03:58 »
"Solange wir als Präsidium im Amt sind, wird es beim FC keine Investoren aus China oder der Golf-Region geben. Solche Angebote gab es, wir haben sie abgelehnt."
Werner Spinner, 25.09.2017, Mitgliederversammlung 1. FC Köln

Wehrle ist doch nicht Präsidium.  ;)
Zollstock statt China!

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16044
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #130 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 11:04:05 »
Ob der Investor am Ende aus China, oder Rheda-Wiedenbrück kommt, ist mir egal. Wenn 50+1 fällt und Investoren uneingeschränkten Einzug erhalten, dann brauche ich mir den eh schon verdorbenen Mist nicht mehr geben.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

facepalm

  • Gast
Re: Der FC und China
« Antwort #131 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 11:05:52 »
wenn der chinesische investor bereits irgendwelche investment-modelle an firmen aus skandinavien bis afrika hat und diese dann als anteilskäufer auftreten ist das alles eh hinfällig, das bekommt gar keiner mit.

Online r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 987
Re: Der FC und China
« Antwort #132 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 11:37:27 »
wenn der chinesische investor bereits irgendwelche investment-modelle an firmen aus skandinavien bis afrika hat und diese dann als anteilskäufer auftreten ist das alles eh hinfällig, das bekommt gar keiner mit.


wenn du dann mal deiner arbeit nachgehen würdest, könntest du dafür sorgen, dass es viele mitbekommen

facepalm

  • Gast
Re: Der FC und China
« Antwort #133 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 11:41:16 »

wenn du dann mal deiner arbeit nachgehen würdest, könntest du dafür sorgen, dass es viele mitbekommen

mach ich. versprochen. es sei denn der fc zahlt besser.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9673
Re: Der FC und China
« Antwort #134 am: Dienstag, 28.Nov.2017, 12:17:09 »
Was hat der Spinner auf der MV nochmal gefaselt? Aus China wird es keinen Investor geben?

wir kriegen höchstens einen aus Nordkorea...
Unten ohne in der topless Bar

facepalm

  • Gast
Re: Der FC und China
« Antwort #135 am: Mittwoch, 06.Dez.2017, 10:59:30 »

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14859
Re: Der FC und China
« Antwort #136 am: Mittwoch, 06.Dez.2017, 11:00:28 »
Das sind doch Kinder?
ETWAS MEHR RESPEKT

facepalm

  • Gast
Re: Der FC und China
« Antwort #137 am: Mittwoch, 06.Dez.2017, 11:01:22 »
Das sind doch Kinder?

quatsch. diese chinesen sind doch nie größer als 130cm.

Offline caprone

  • #aha
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1281
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #138 am: Mittwoch, 06.Dez.2017, 11:34:40 »
Das sind Koreaner, vor ein paar Heimspielen lief auch ein etwas älterer U-Jahrgang im Stadion rum.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19327
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #139 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 15:45:29 »
"China, wie Asien insgesamt, hat eine andere Kultur. Das muss man erst einmal verstehen. Dann kann man Diskussionen zum politischen Umgang mit Menschenrechten usw. anfangen. Vorher sollte man nicht anderen nachplappern, die sich gegebenenfalls noch nie mit China, seiner Historie und seiner Kultur, die 7000 Jahre alt ist, auseinandergesetzt haben."


http://www.tagesschau.de/ausland/china-widerstand-101.html
Zitat
In China formiert sich Widerstand gegen die geplante Verfassungsänderung, die Staatschef Xi eine unbegrenzte Amtszeit erlauben würde. Doch Pekings Führung tut alles, um Kritik zu unterdrücken.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Online Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16109
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Der FC und China
« Antwort #140 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 15:49:53 »
Von wem ist das obige Zitat?
Schmadtke raus!

facepalm

  • Gast
Re: Der FC und China
« Antwort #141 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 15:50:42 »
Von wem ist das obige Zitat?

na von deinem vorgänger.

Online Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16109
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Der FC und China
« Antwort #142 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 15:52:16 »
Ich geh mal kurz raus an die frische Luft, sonst werde ich hier gesperrt.
Schmadtke raus!

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19327
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #143 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 15:53:59 »
Das hat er doch im August 2017 gesagt.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10618
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #144 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 15:55:26 »
Im Moment sagt der gar nichts. Der muss sich auf seine Pumpe konzentrieren.
Das darf er dann auch gerne länger tun.
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15187
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #145 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 16:04:59 »
Ich geh mal kurz raus an die frische Luft, sonst werde ich hier gesperrt.
herrscht hier nicht meinungsfreiheit? also schieß los  :D
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Online Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16109
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Der FC und China
« Antwort #146 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 16:08:59 »
Das ist auf so vielen Ebenen so dämlich. Am liebsten würde ich nen Essay über den Müll schreiben und veröffentlichen. Leider ist bei so viel Dummheit davon auszugehen, dass unser noch Präsident nicht in der Lage ist zwischen Argumenten und Schwachsinn zu unterscheiden.
Schmadtke raus!

Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1837
Re: Der FC und China
« Antwort #147 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 19:27:39 »
"China, wie Asien insgesamt, hat eine andere Kultur. Das muss man erst einmal verstehen. Dann kann man Diskussionen zum politischen Umgang mit Menschenrechten usw. anfangen. Vorher sollte man nicht anderen nachplappern, die sich gegebenenfalls noch nie mit China, seiner Historie und seiner Kultur, die 7000 Jahre alt ist, auseinandergesetzt haben."


http://www.tagesschau.de/ausland/china-widerstand-101.html

Ich finde es ehrlich gesagt erstaunlicher, dass die politische Elite, die in der KP versammelt ist, dass ganze unterstützen soll. Schließlich berauben sie sich damit einer institutionell etablierten und gemeinhin akzeptierten Form des Herrscherwechsels. Vielleicht waren die internen Rangeleien um den Posten des Generalsekretärs doch nicht so friedlich und die KP erhofft sich mit der Etablierung einer fixen Führungspersönlichkeit mehr internere Stabilität.
Warum jetzt die Bevölkerung hingegen auf die Straße geht um zu demonstrieren, verstehe ich allerdings nicht so ganz. Denen dürfte das im Grunde genommen durch Wurscht sein, ob sie in einer personalistischen Autokratie oder in einer Einparteien-Autokratie leben. Die KP bleibt ja im Grunde genommen Herrschaftsinhaberin. Vielleicht hat die chinesische Bevölkerung wegen Maos Schreckensherrschaft auch Vorbehalte gegenüber personalistischen Regimes, who knows.

Edit sagt:
Joa, im Artikel wird tatsächlich Maos Kulturrevolution als Negativbeispiel genannt. Hättsch vorher mal lesen sollen, statt nur die Überschrift  :D

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19327
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der FC und China
« Antwort #148 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 19:55:23 »
Dazu kommt noch, dass Demonstrationen und Proteste nicht überall in China sind, sondern nur in Hongkong.  ;) Den Hongkongern ist das ja selten wurscht, diese unbequemen Menschenrechtler!
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1837
Re: Der FC und China
« Antwort #149 am: Mittwoch, 28.Feb.2018, 20:39:31 »
Dazu kommt noch, dass Demonstrationen und Proteste nicht überall in China sind, sondern nur in Hongkong.  ;) Den Hongkongern ist das ja selten wurscht, diese unbequemen Menschenrechtler!

Guter Punk(t)o