Autor Thema: Christian Keller - Geschäftsführer Sport  (Gelesen 56219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7277
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #90 am: Freitag, 01.Apr.2022, 16:09:19 »
ich erwarte, dass er jeden stein umdreht und auch mal richtig geld in die hand nimmt, um den hut bei ein paar krachern in den ring zu werfen.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline flimmy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 408
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #91 am: Freitag, 01.Apr.2022, 16:14:40 »
ich erwarte, dass er jeden stein umdreht und auch mal richtig geld in die hand nimmt, um den hut bei ein paar krachern in den ring zu werfen.
mit welchem Geld?

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3434
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #92 am: Freitag, 01.Apr.2022, 16:17:20 »
mit welchem Geld?

Vermutlich mit dem aus dem Phrasenschwein.
Hate professional football. Reclaim your life.

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7583
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #93 am: Samstag, 02.Apr.2022, 11:10:56 »
Vermutlich mit dem aus dem Phrasenschwein.
Quatsch, die Kohle aus dem Zypern-Deal reicht zusammen mit den Häßler Millionen doch locker dafür aus.

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3249
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #94 am: Montag, 04.Apr.2022, 11:20:45 »
Wehrle direkt den Schmierblattartikel verfasst? 🤦🏻‍♂️

Offline flimmy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 408
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #95 am: Montag, 04.Apr.2022, 11:31:12 »
Wehrle direkt den Schmierblattartikel verfasst? 🤦🏻‍♂️
Unfassbar der Artikel. Wirklich ein Trauerspiel. Hoffe Keller lässt Bauer und seinen Kollegen auf Abstand 

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14173
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #96 am: Montag, 04.Apr.2022, 11:43:57 »
Ich weiß gar nicht wie lange man hier wiederholen muss, das die "Gehaltsobergrenze" so nicht existiert.
Das ist doch nur für die Presse plakativ . Das ist hier so nie verkündet worden und das wird es nicht.
Aber Keller ist nun geholt worden, weil er bewiesen hat mit wenig Geld arbeiten zu können. Und es ist doch hier jedem klar, das unser Kader zu teuer war und wir auf lange Zeit
bei bestimmten Größenordnungen nicht mitbieten können werden.
Und die Erfolge zeigen sich doch schon. In der Winterpause haben wir die Kosten für unsere Innenverteidigung mal eben halbiert. Und spielen immer noch erfolgreich Fußball.
Kainz und Schmitz verlängern zu niedrigeren Bezügen. Die Richtung stimmt.
Das muss man dann nicht mit Schublädchen von Aschenplatz bis Gehaltsobergrenze diskreditieren. Sollte beispielsweise ein Modeste gehen, wird man nicht versuchen können so etwas in einem Bereich unter 1-2  Mio zu kompensieren.
Keller hat jetzt direkt einige Bretter zu bohren zu diesem Thema. Baumgart sollte als Erster in der Schlange stehen. Modeste hat sich schon gemeldet.
Müssen wir Shkiri abgeben weil wir die Kohle brauchen, muss man folgerichtig mit Ljubicic und Öczan sprechen wie es denn langfristig aussieht.
   

Offline Senõr503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 37
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #97 am: Montag, 04.Apr.2022, 11:56:05 »
Weiß jemand wie spät die Begrüßungs-PK beginnt und ob diese irgendwo zu sehen sein wird ?

Offline flimmy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 408
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #98 am: Montag, 04.Apr.2022, 12:02:48 »
Weiß jemand wie spät die Begrüßungs-PK beginnt und ob diese irgendwo zu sehen sein wird ?
13 Uhr, wird später mit Sicherheit auf FC-TV oder Geissblog hochgeladen. Live könnte ich mir höchsten vorstellen, das SkySportNews überträgt.

Offline LuckyLuke10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 228
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #99 am: Montag, 04.Apr.2022, 13:48:23 »
Es gibt bei express einen ticker. Pk ist zu Ende. Der Artikel im schmierblatt ist echt eine Frechheit.
Wie lange brauchen wir für 40 Punkte? 2021/22 war es am 27. Spieltag der Fall.

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27569
  • Geschlecht: Männlich
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #100 am: Montag, 04.Apr.2022, 14:16:17 »
Was schreibt denn die Blöd? Also 1-2 Kernaussagen, bitte keine Links - danach könnte ich selber suchen wenn ich deren Seite besuchen könnte/wollte.

Offline flimmy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 408
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #101 am: Montag, 04.Apr.2022, 14:22:20 »
Was schreibt denn die Blöd? Also 1-2 Kernaussagen, bitte keine Links - danach könnte ich selber suchen wenn ich deren Seite besuchen könnte/wollte.
-Kritisieren das er erst am 1.4 eingestiegen ist und sich eine lange Pause genommen hat (Verwunderlich das sie das nach Eberls Abgang kritisieren, aber was wundert einen noch bei der Blöd)
- Gremien und Laien Funktionäre die bei jeder Entscheidung mitreden wollen
-Bosse (Vorstand) der im Wahlkampfmodus ist
-Mini Budget und Verpflichtung im Sommer wieder einen Transfer+ erzielen zu müssen
-Zukunftspoker von Modeste, Baumgart & Hector

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21598
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #102 am: Montag, 04.Apr.2022, 14:30:27 »
- Gremien und Laien Funktionäre die bei jeder Entscheidung mitreden wollen

Ist wohl ein Textbaustein bei BILD Köln.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3745
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #103 am: Montag, 04.Apr.2022, 16:21:06 »
Pk ist jetzt auf fc-TV zu sehen. Fand die PK extrem positiv. Der Keller scheint ein extrem intelligenter Mensch, der auch ohne Probleme die lußem Frage so beantworten konnte, dass man gleich erkennt, es sind 2 unterschiedliche Situationen. Dazu erneut das Bekenntnis zu 50 und 1. Ob er erfolgreich arbeiten wird ist eine ganz andere Sache, die jetzt eh noch nicht zu beurteilen ist aber sympathisch ist er und in meinen augen auch ne andere nummer als Heldt oder Veh.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6044
  • Geschlecht: Männlich
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #104 am: Montag, 04.Apr.2022, 17:33:29 »
ich bin froh über jedes halbwegs unverbrauchte und clever wirkende gesicht. zu lange mussten wir hier leute ertragen, die nur schwer genießbar waren.

Offline Sanguiniker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1417
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #105 am: Montag, 04.Apr.2022, 17:44:45 »
PK gerade geguckt.
Was ein kühler Typ. Glaube an dem werden wir noch viel spass haben.

Offline tikap

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3276
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #106 am: Montag, 04.Apr.2022, 18:27:07 »
Rhetorisch, Intellektuell und Wirtschaftstechnisch ist Keller ein ganz anderes Licht als Veh oder Heldt. Da brennt deutlich mehr Licht hinter den Fenstern als bei den anderen. Auch die Aussage zu Jakobs und einer weiteren Zusammenarbeit stimmt positiv. Warten wir mal ab
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!

Online Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6374
  • Geschlecht: Männlich
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #107 am: Montag, 04.Apr.2022, 18:27:50 »
Reden konnte Wehrle auch.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3745
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #108 am: Montag, 04.Apr.2022, 18:35:18 »
Reden konnte Wehrle auch.

Ja, und wehrle gehörte sicherlich ebenfalls zu den intelligenteren Leuten im Verein und ich denke, wir hatten auch kaum einen besseren gf finanzen. Das Problem bei wehrle war eher, dass er sich insb nach dem Abgang von schmadtke zu sehr in das sportliche Geschehen eingemischt hat und eine große Rolle bei der Verpflichtung seiner gf Kollegen Veh und Heldt gespielt hat. Dazu hatte er vielleicht auch eine andere Sicht auf manche Dinge, wie viele hier zb in Sachen China, Stadionbau bzw erweiterung etc. Das er aber ebenfalls ein intelligenter Mensch ist, der in seinem Fach ziemlich gut ist, würde ich nicht bestreiten. Keller wirkt auf mich aber etwas rationaler und sympathischer.

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16700
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #109 am: Montag, 04.Apr.2022, 18:54:14 »
Ich habs aufgegeben, FC-Personal nach der Antrittspressekonferenz zu bewerten. Von mir aus kann der da 30 Minuten ins Mikro pupsen, wenn er jetzt bloß einen guten Job macht. Baumgart fand ich zum Beispiel von Anfang an als Person ziemlich unangenehm bis peinlich, aber solange das Sportliche stimmt, interessiert mich das kaum noch. Klar, Gestalten wie ein Esser gehen gar nicht, aber im Normalfall versuche ich da mittlerweile wegzuhören.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline LuckyStrike

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1255
  • Geschlecht: Männlich
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #110 am: Montag, 04.Apr.2022, 19:04:49 »
Reden konnte Wehrle auch.

Jepp, aber bei dem tat nach ein paar Sätzen das zuhören weh.

Offline P!

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #111 am: Montag, 04.Apr.2022, 22:02:07 »
Hab mir die PK auch gerade mal angeschaut. Es schwingt zumindest die starke Hoffnung mit, dass analytisches und strukturelles Denken verbunden mit einer systematischen, zukunftsfähigen Ausrichtung nun an erster Stelle stehen. Dann hätten wir im Vgl. zu Veh und HH schon sehr viel gewonnen.

Ist zwar nur eine Momentaufnahme, trotzdem gut um zumindest mal für kurze Zeit die Nerven in Bezug auf FC-Sportvorstände zu beruhigen.

Offline boeckle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 240
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #112 am: Montag, 04.Apr.2022, 22:47:29 »
Gerade die PK angeschaut und äußerst positiv überrascht. Was für ein sympathischer Kerl. Kam super rüber. Klar sagt alles noch nix aber denke das der wirklich so ist und nicht so wie Wehrle später ein anderes Gesicht zeigt. Fand es eine Wohltat ihm zuzuhören. Und deutliches Bekenntnis zu 50+1. Top

Offline Bot

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 49
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #113 am: Dienstag, 05.Apr.2022, 06:44:14 »
Mein erster Eindruck von Christian Keller ist auch positiv. Sympathisch und erfreulich klar und unaufgeregt. Allerdings habe ich inzwischen einige Verantwortliche beim FC gesehen, denen ich einen guten ersten Eindruck attestiert habe, mal abwarten.

Weiß jemand, wie Keller das an Spieltagen in Regensburg gehandhabt hat? Saß er mit auf der Bank und hat in Heldt-Manier jedes Mikro mitgenommen, das ihm nicht schnell genug ausweichen konnte?

Online fc-Markus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 497
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #114 am: Dienstag, 05.Apr.2022, 07:03:01 »
Mein erster Eindruck von Christian Keller ist auch positiv. Sympathisch und erfreulich klar und unaufgeregt. Allerdings habe ich inzwischen einige Verantwortliche beim FC gesehen, denen ich einen guten ersten Eindruck attestiert habe, mal abwarten.

Weiß jemand, wie Keller das an Spieltagen in Regensburg gehandhabt hat? Saß er mit auf der Bank und hat in Heldt-Manier jedes Mikro mitgenommen, das ihm nicht schnell genug ausweichen konnte?

Hatte er sich zu geäußert.  Er wird auf der Tribüne sitzen damit er das Spiel aus einer anderen Perspektive sieht um dem Trainerteam aus einer andren Sicht helfen zu können , falls nötig .

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14173
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #115 am: Dienstag, 05.Apr.2022, 13:28:45 »
Ich habe ein gutes Gefühl. Das könnte der Richtige zu dieser Zeit sein. Zumindest möchte ich nicht Heldt oder Veh in dieser Situation erlebt haben.

Offline mrtom81

  • Liebhaber des 1. FC Köln
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2256
  • Geschlecht: Männlich
  • Allez Allez
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #116 am: Dienstag, 05.Apr.2022, 13:32:22 »
Ich habe ein gutes Gefühl. Das könnte der Richtige zu dieser Zeit sein. Zumindest möchte ich nicht Heldt oder Veh in dieser Situation erlebt haben.

Es gibt schlichtweg keine Situation, in der ich Personen wie Heldt in Veh hier nochmal erleben möchte.
Alles was ihm nicht gehört, will er nicht.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14173
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #117 am: Dienstag, 05.Apr.2022, 14:35:17 »
Mit deren Erbe und das Wehrle das durchgewinkt hat kämpft Keller jetzt auch.
Es ist ganz klar das Budget wird mindestens 10-15 % niedriger sein. Wenn man dann bedenkt das der größte Teil mit bestehenden Verträgen verbraucht ist wird es keine
Spielräume geben. Außer Kilian erwarte ich sonst nur ablösefreie Spieler die deutlich unter den alten Gehältern liegen.
Große Schippe drauf kann eigentlich nur bei Baumgart sein.   

Online Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34760
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #118 am: Dienstag, 05.Apr.2022, 14:52:02 »
Ich schaue mir gerade mal die PK an. Beim Thema 50+1 hat er mich schon... top!
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1452
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Christian Keller - Geschäftsführer Sport
« Antwort #119 am: Dienstag, 05.Apr.2022, 18:46:53 »
Mit deren Erbe und das Wehrle das durchgewinkt hat kämpft Keller jetzt auch.
Es ist ganz klar das Budget wird mindestens 10-15 % niedriger sein. Wenn man dann bedenkt das der größte Teil mit bestehenden Verträgen verbraucht ist wird es keine
Spielräume geben. Außer Kilian erwarte ich sonst nur ablösefreie Spieler die deutlich unter den alten Gehältern liegen.
Große Schippe drauf kann eigentlich nur bei Baumgart sein.   

Mit dem SKhiri-Verkauf sowie den Abgängen beider Horns und Schaub müsste doch schon etwas zusammenkommen.