Autor Thema: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident  (Gelesen 45379 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20402
  • Geschlecht: Männlich
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #270 am: Freitag, 21.Aug.2020, 12:48:27 »
Ho hat auf Twitter und Facebook eine ziemlich umfangreiche Stellungnahme zur Kandidatensuche hinterlassen

(Link zu Tweet 1 von 6)
https://twitter.com/HoKoeln/status/1296737446043017216



wo gibts denn die anderen Teile zu lesen. Ich bin weder bei Twitter noch bei Facebook noch sonst irgendwo angemeldet

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16003
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #271 am: Freitag, 21.Aug.2020, 12:49:37 »
Die Diskussion darum kann man mitbekommen haben. Ich finde es sehr unglücklich, wie es gerade läuft.
Das ist ein Argument, das ich nicht gelten lassen kann. Denn es würde ja bedeuten, dass der MR "außerhalb des Vereins" steht. Er ist aber ja ein (wichtiger) Teil des Vereins und mit Verlaub... sind nicht WIR der Verein?
Egal. Es ist wie es ist.

Zur Nominierung von Wettich kann ich wenig inhaltlich beitragen. Ich kenne ihn kaum,
Problematisch finde ich daran, dass es so vorhersehhbar war und natürlich gerade bei denen, die den MR kritisch sehen, Wasser auf den Mühlen ist.
Gerade deshalb wäre meines Erachtens nach viel mehr Transparenz notwendig, um eben auch die fachlichen Qualitäten des Kandidaten in den Vordergrund zu stellen anstelle der nun vermuteten "Vetternwirtschaft"
Aber es ist jetzt so.

Nur wer Vetternwirtschaft unterstellen will, tut dies und dieser wird sich auch nicht durch Qualifikationserläuterungen davon abbringen lassen. Wettichs Qualifikation ist ja hinreichend bekannt. Außerdem wird sich Wettich selbst noch mal öffentlich vorstellen und für sich werben müssen. Denn er will ja gewählt werden. Die Nominierung reicht nicht. Der Mitgliederrat hat ein Auswahlverfahren durchzuführen, das nicht öffentlich stattfindet, und das ist zum Schutze der Kandidaten auch völlig richtig so.


Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 12303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #272 am: Freitag, 21.Aug.2020, 12:50:10 »
wo gibts denn die anderen Teile zu lesen. Ich bin weder bei Twitter noch bei Facebook noch sonst irgendwo angemeldet

Einfach auf das Profil gehen

https://twitter.com/HoKoeln/
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 11653
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #273 am: Freitag, 21.Aug.2020, 12:51:59 »
Persönliche Stellungnahme

Suche nach einem Kandidaten für das Amt des Vizepräsidenten

Liebe Interessierte, die mich aktuell auf vielen Kanälen kontaktieren,
da ich aktuell aufgrund meiner beruflichen und persönlichen Situation nicht dazu in der Lage bin, jede einzelne Frage/Diskussion zu beantworten oder vernünftig zu führen, habe ich ein paar FAQs zusammengefasst, welche ich als persönliche Stellungnahme auf meine persönliche Facebook-Seite setze.

Zuerst: Wer bist du, dass du das schreibst?

Ho-Yeon Kim, stellvertretender Vorsitzender des Mitgliederrats des 1. Fußballclub Köln 01/07 e.V.

Warum schreibst du diese Stellungnahme?

Aktuell bekomme ich laufend Anrufe, Mails und WhatsApp-Nachrichten. Das geht seit etwa drei Wochen so, gestern alleine waren es 8 Anrufe, 30 Mails; die WhatsApp-Nachrichten zähle ich erst gar nicht.

Nebenbei, ob man es glaubt oder nicht, habe ich noch ein normales Berufsleben, eine Familie, die ich sehr liebe und mit der ich auch noch Zeit verbringen will, und bis zum 4. September ein größeres Projekt fertigzustellen, ein weiteres ist bis zum 18. September. Nein, ich habe einfach keine Zeit mehr dafür, jede einzelne Frage zum x-ten Mal zu beantworten. Deswegen versuche ich es mal auf diesem Weg :)

Und nein, ich werde unter diesem Beitrag nicht diskutieren. Zwar liebe ich es, zu diskutieren, nur liebe ich auch meinen Schlaf. Und wenn ich alle oben genannten Aufgaben (Familie, Beruf, Projekt I, Projekt II, Arbeit im Mitgliederrat und GA) auch nur einigermaßen angemessen erledigen möchte + auch auf ein Mindestmaß von 6h Schlaf pro Nacht kommen will…dann kann ich leider erst später mit euch darüber diskutieren. Hierzu bitte ich euch schon einmal vorweg um Verständnis.

Vielen Dank.
 
Was ist passiert?

Im Dezember 2019 ist Dr. Jürgen Sieger von seinem Amt als Vizepräsident des 1. FC Köln zurückgetreten. Der Mitgliederrat entsandte der Satzung folgend aus seiner Mitte einen Vertreter in den Vorstand, Dr. Carsten Wettich. Carsten war bis zu dem Zeitpunkt stellvertretender Vorsitzender des Mitgliederrats. Zu seinem Nachfolger bin ich gewählt worden (siehe oben).

Seit dem Rücktritt von Dr. Jürgen Sieger war bekannt, dass auf der nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung ein/e Nachfolger/in gewählt wird. Das steht so in der Satzung drin, welche jedem Mitglied des 1. FC Köln bekannt sein sollte.

Nach dieser Satzung gibt es zwei Möglichkeiten, sich für dieses Amt zur Wahl durch die Mitglieder zu stellen:

1. Vorschlag durch den Mitgliederrat bis zum 15. August 2020
2. KandidatIn sammelt die Unterschriften von mindestens 3% der Mitglieder ein, um als Wahlvorschlag auf dem Wahlzettel zu stehen. Diese Unterschriften sind bis zum 31. Juli 2020 inklusive einiger Formalien einzureichen.

Diese Regeln sind öffentlich einsehbar, unter https://fc.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Satzung_1._FC_Koeln_DIN_A6_03_2020___geschuetzt.pdf

Das heißt, jede Person die diesen Text hier lesen kann, sollte auch die Satzung lesen können. Sollte das jemand nicht können, bitte ab dem 05. September melden. Ich lasse euch dann gerne ein Exemplar bei Interesse zusenden.

In einer geheimen Abstimmung vom 13. August 2020 hat der Mitgliederrat Dr. Carsten Wettich als Wahlvorschlag nominiert.

War die Wahl wirklich geheim?

Ja.

Wie hast du abgestimmt?

Da die Wahl geheim ist, werde ich meine Stimme auch nicht offenlegen.

War nur Dr. Carsten Wettich auf dem Wahlzettel?

Da irgendjemand etwas ausgeplappert hat: Nein. Es gab einen weiteren Kandidaten auf dem Zettel, trotzdem ist die Wahl auf Carsten gefallen. Und nein, das Wahlergebnis wird von mir nicht offengelegt.
 
Und was ist mit Stephan Engels?

Nun, hier kann ich nur für den Teil sprechen, welcher sich mit mir persönlich abgespielt hat.

Am 30. Juli wurde ich von Stefan Müller-Römer (Vorsitzender des Mitgliederrates) darüber in Kenntnis gesetzt, dass Herr Stephan Engels Interesse daran hat für den Posten zu kandidieren. Wir haben ihm unverzüglich das Anforderungsprofil zugesendet, verbunden mit zwei Terminvorschlägen. Da die Wahl für den Wahlvorschlag zwei Wochen später erfolgen musste, musste es schnell gehen.

Terminvorschlag 03. August: Wurde von Herrn Engels abgelehnt
Terminvorschlag 05. August: Da am 03. August hierzu noch keine Antwort vorlag, habe ich am 04. August versucht Herrn Engels telefonisch zu erreichen.

Mein erster Anruf um 18:46 Uhr wurde abgeblockt, woraufhin ich ihn noch einmal um 18:49 Uhr versucht habe zu erreichen. Das Gespräch dauerte 44 Sekunden, in denen ich meinen Namen genannt habe, welche Position ich beim FC bekleide und die Bitte geäußert habe, mit ihm sprechen zu können. Da er gerade auf dem Golfplatz unterwegs war (4. Loch nach der eigenen Aussage), bat er mich, am nächsten Tag anzurufen. Gegen Mittag, weil er vormittags Termine habe. Gesagt, getan. Um 12:29 und 13:04 Uhr wurde ich jeweils weggedrückt, weswegen ich ihn per WhatsApp und gleichlautend per Mail kontaktiert habe. In dieser Nachricht standen drei Fragen drin:

a) Wird der Termin am 05. August (also am gleichen Tag, abends) wahrgenommen?
b) Gibt es einen bestimmten Rahmen den er sich wünscht, also lieber ein Vorgespräch mit den beiden Vorsitzenden oder direkt mit dem Mitgliederrat?
c) Gibt es weitere Fragen an den Mitgliederrat, welche ich ihm im Vorfeld beantworten könnte?

Auch habe ich ihm angeboten, dass das Treffen aufgrund der CoViD-19 Pandemie virtuell stattfinden könnte. Weiterhin habe ich ihm angeboten, gerne einen alternativen Terminvorschlag zu nennen.

Die Bitte, den Termin zu bestätigen oder einen Alternativtermin zu nennen, habe ich ihm insgesamt dreimal entgegengebracht. Dreimal hat er diese Fragen unbeantwortet gelassen. Stattdessen wurde mir vorgehalten, dass ich ihn jetzt unter Zeitdruck mit diesen oben genannten Fragen konfrontieren würde. In meinen Augen sind das keine zu schwierigen Fragen, sie hätten sich in einem kurzen Telefonat ebenso klären lassen können. Auch stimmt der Vorwurf nicht, dass er nur eine Vorbereitungszeit von wenigen Stunden bekommen würde, weil ihm die Einladung bereits eine Woche vorher zugegangen ist und er auch die Möglichkeit hatte, alternative Terminvorschläge zu benennen.

Wie hast du dann darauf reagiert?

Für meinen Teil habe ich die Kommunikation mit Herrn Engels eingestellt. Wenn ich wiederholt die gleiche Frage stelle und diese nicht beantwortet bekomme, dann muss ich ihn auch nicht weiter kontaktieren. Persönlich bedauere ich dies, weil ich an einem Austausch mit ihm sehr interessiert bin.
 
War das Auswahlverfahren fair?

In meinen Augen: Ja. Jedes interessierte Mitglied konnte sich melden.

Warum sind dann so wenige Kandidaten in den Mitgliederrat gekommen um sich vorzustellen?

Nun, das hat ganz unterschiedliche Gründe. Da wir jedem/r KandidatIn strengste Vertraulichkeit zugesichert haben, werde ich keine weiteren Namen nennen. Allerdings vier Beispiele von potentiellen KandidatInnen, welche sich bei mir gemeldet hatten:

Mann A: Ich wurde im März von einem Mann telefonisch kontaktiert. Woher er meine Handynummer hatte, keine Ahnung. Auf jeden Fall wollte dieser Mann nähere Informationen darüber haben, wie man Vizepräsident des 1. FC Köln werden kann. Ich habe es ihm kurz erläutert. Als er dann erfahren hat, dass auch eine Rede vor einigen tausend Mitgliedern dazu gehört (das war noch VOR Corona), hat er es eilig gehabt das Gespräch zu beenden. Er dachte, es sei ein Vorstellungsgespräch im kleinen Kreis und man wird dann zum Vorstand ernannt. Ganz davon abgesehen, dass er anscheinend unsere Satzung nicht kennt: Ja, man muss auch eine Rede vor einigen tausend Menschen halten können. Und diese Menschen haben auch die Möglichkeit Fragen zu stellen und ja, diese Fragen können auch mal ziemlich fies sein. Wer sich dem nicht stellen mag, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gewählt.

Mann B: Ein anderer Mann, mir wohlbekannt, hat mich angerufen und wollte Vizepräsident werden. Persönlich halte ich ihn aufgrund seiner Vita dafür für geeignet, weswegen ich eine entsprechende Nachfrage auch bejaht habe. Wir waren uns darüber einig, dass er in den Mitgliederrat kommt um sich vorzustellen. Zum Ende meinte er allerdings: „Wenn ich in den Mitgliederrat komme, dann sorgst du auch dafür, dass ich nominiert werde, oder?“. Diese Frage habe ich verneint. Nur weil einer in den Mitgliederrat kommt, wird er/sie/es nicht nominiert. Und ich garantiere auch niemandem, dass das so abläuft. Wenn wir es mit der Demokratie ernst nehmen, dann stimmt der Mitgliederrat darüber ab und ich lege es nicht nach einem Vorgespräch fest. Daraufhin wollte er nicht in den Mitgliederrat kommen, die Bewerbung hatte sich damit erledigt.

Mann C: Er hat abgewunken, als klar wurde, dass Carsten Wettich es sich am überlegen ist weiterzumachen. Sein Kommentar: „Der macht das gut, gegen den kann ich aber auch nicht bestehen!“.

Frau A (Ja, ich habe auch aktiv eine Frau angesprochen, ob sie es sich vorstellen könnte): Wir haben insgesamt vier Telefonate zu dem Thema geführt. Am Ende hat sie abgewunken, weil gerade wieder zu viel Negativpresse im Umlauf war. Es war die Anfangszeit von Corona, es gab (und gibt auch weiterhin) eine riesige Diskussion, was der Fußball darf und was nicht. Was (vermeintlich) richtig ist und was falsch. Und sie hat für sich entschieden, dass sie in solch einer Phase nicht zur Verfügung stehen wird. Persönlich bedauere ich es, da sie in meinen Augen sowohl fachlich wie auch persönlich sehr für diesen Posten geeignet wäre.
 
Hat der Mitgliederrat noch weitere Personen aktiv angesprochen?

Ja. Allerdings bleibt die Namensliste vertraulich, da wir allen angesprochenen Personen diese Vertraulichkeit zugesichert haben.

Haben sich noch weitere Personen beim Mitgliederrat gemeldet?

Ja. Allerdings bleibt auch diese Liste vertraulich.

Wie viele waren es insgesamt?

Auf der Gesamtliste steht eine zweistellige Anzahl von Personen.

Wie kommt jemand an die Liste?

Schritt 1: Hack dich in meinen Computer
Schritt 2: Ärgere dich über den Crypto-Schlüssel
Schritt 3: Frag mich
Schritt 4: Ärgere dich über das Wort „Vertraulich“.
Die Liste bleibt unter Verschluss und ich werde sie auch niemandem offenbaren. Denn allen Personen auf dieser Liste haben wir absolute Vertraulichkeit zugesichert. Und wer mich kennt, der/die weiß: Vertraulichkeit bleibt gewahrt, egal was ist!

Was gibt es sonst noch? Achja, ist Carsten der richtige Kandidat in meinen Augen?

JA! Glaubt ihr ernsthaft, ich würde jemanden dafür aufstellen lassen, wenn ich von der Person nicht absolut überzeugt bin?
Carsten hat sich super im Vorstandsteam eingefunden, bildet ein Bindeglied zwischen Fans/Mitgliedern, Verwaltung, Mitgliederrat und Vorstand. Diese Schnittstellenposition füllt er wunderbar aus und bringt darüber hinaus gerade in der aktuellen Phase genau die Fähigkeiten mit, welche benötigt werden. Er mag vielleicht nicht der beste Redner sein, vielleicht ist er auch nicht der beste Fußball-Scout. Allerdings weiß er genau das und weiß es auch, solche Aufgaben dann zu delegieren und den Verein im Team zu führen. Auch repräsentiert er unseren Verein würdig, drängt sich nicht in den Vordergrund und arbeitet die wichtigen Sachen im Hintergrund mit einer für mich beeindruckenden Ruhe ab. Und genau das brauchen wir im Vorstand, in der Führungsebene und im Verein.
 
Mal was Allgemeines:
Ein erfolgreicher Verein arbeitet ruhig und professionell. Probleme werden intern angesprochen und intern gelöst. Der Weg über die Presse ist für mich nur unter drei Bedingungen zu wählen, welche nur in Kombination gelten:

1. Es wurde bereits versucht, intern zu lösen, die Versuche (!) sind gescheitert.
2. Man hat einen konkreten Gegenvorschlag, welcher auch tragfähig ist.
3. Es ist Gefahr im Verzug oder man ist knapp vor Toresschluss und es muss eine Entscheidung her.

Davon ausgenommen sind Stellungnahmen, wenn man direkt angegriffen wird und um eine Stellungnahme dazu gebeten wird. Genau deswegen formuliere ich heute diesen Text.

Mal was Persönliches:

Persönliche Angriffe, auch auf meine Person oder andere aus dem Mitgliederrat, sind inakzeptabel. Sollte jemand z.B. mit mir ein persönliches Problem haben, kann sich diese Person gerne direkt an mich wenden. Nicht an die Presse, nicht an andere Vereinsvertreter, nicht an meine Freunde und vor allem nicht an meine Familie. Kontaktdaten von mir sind bekannt.

Wir sind alle Fans und Mitglieder des gleichen Vereins. Und nur gemeinsam schaffen wir es die gemeinsamen Ziele zu erreichen und erfolgreich zu sein. Arbeitet mehr intern und miteinander anstatt öffentlich und gegeneinander. Denn eigentlich wollen alle das Gleiche, dass der 1. FC Köln dauerhaft erfolgreich ist.

Gemeinsam gewinnen alle!
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 11653
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #274 am: Freitag, 21.Aug.2020, 12:53:11 »
ich nehme das jetzt einfach mal auf meine kappe. wenn ho das nicht möchte, weiß er, wen er dafür schlagen muss ;-)
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10854
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #275 am: Freitag, 21.Aug.2020, 12:53:49 »
Richtig, schreibt er ja auch so.
Meine Frage war ja eher rhetorisch, außerdem bevor ich die Stellungsnahme gelesen habe.

Die Thematik, dass eignetlich eine offizielle Stellungsnahme des MRs notwendig ist wurde ja schon von anderen hier auch eräutert.

Denn die so genannte Eifeler-Fraktion etc. wird wahrscheinlich solche SocMed-Statements wieder mal zerreißen, egal wie gut sie inhaltlich ist.
Leider.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13887
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #276 am: Freitag, 21.Aug.2020, 12:55:04 »
Nur wer Vetternwirtschaft unterstellen will, tut dies und dieser wird sich auch nicht durch Qualifikationserläuterungen davon abbringen lassen. Wettichs Qualifikation ist ja hinreichend bekannt. Außerdem wird sich Wettich selbst noch mal öffentlich vorstellen und für sich werben müssen. Denn er will ja gewählt werden. Die Nominierung reicht nicht. Der Mitgliederrat hat ein Auswahlverfahren durchzuführen, das nicht öffentlich stattfindet, und das ist zum Schutze der Kandidaten auch völlig richtig so.


Die Frage ist aber doch, wie angreifbar macht man sich freiwillig ohne Not. Und wem sind die Quualifikationen Wettichs bekannt? Was sind denn seine Qualifikationen überhaupt?
Dass er sich auf der MV vorstellen wird ist das Eine, so kann ich mir aber wieder mal vorstellen, dass die Mitglieder a la Fründe in der vordersten Sitzreihe mal wieder sofort ihr Urteil gefällt haben, bevor die Vorstellung überhaupt stattgefunden hat. Nichit, dass mir deren Meinung besonders wichtig wäre, aber mittlerweile hängt mir dieses ständige Kampfabstimmungsmuster zum Halse raus.
Ein guter Forumskollege hier mit dem ich die letzten beiden MVs besucht habe schhrieb mir auch per Whats App, dass er gehofft habe, dieses Jahr mal nicht hin zu müssen.
Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #277 am: Freitag, 21.Aug.2020, 13:04:02 »
ich nehme das jetzt einfach mal auf meine kappe. wenn ho das nicht möchte, weiß er, wen er dafür schlagen muss ;-)

Ja, das war notwendig. Ich hoffe sogar die Presse greift auf welches Spiel Engels da spielt.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6787
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #278 am: Freitag, 21.Aug.2020, 13:19:33 »
Nun muss man natürlich dafür sorgen dass es entsprechend verbreitet wird. Hätte mirai es nicht hier reingesetzt würde ich nichts davon mitbekommen.

Am besten wäre es natürlich wenn die DuMont-Presse und Bild es abdrucken... ;)


Ich für meinen Teil tue was ich kann, auf Twitter geht das Ding rund. Wenn ich das richtig deute hat Ho es sich typischerweise auch einfach gemacht und Screenshots von FB gepostet ;-)
Bin zu dem sicher, dass Haubrichs sich das nicht entgehen lassen wird, Bild natürlich nicht. Aber es wird dort wo es ankommen soll, nicht ankommen, einfach weil dass nicht ins Weltbild passt. Trotzdem ist es richtig sich aktiv zu präsentieren. Und sei es auch "nur" mit einem persönlichen Statement.
Na Palm

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 13161
  • Geschlecht: Männlich
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #279 am: Freitag, 21.Aug.2020, 13:20:59 »
Es war sowieso klar, welch mieses Spiel hier von Engels und seinen Hintermännern*frauen gespielt wird. Es würde mich nicht wundern wenn die alte Vorstandskombo, mit freundlicher Mithilfe aus dem GBH hier einen neuen Krieg anzetteln möchte.

Die wollen den Verein brennen sehen um sich dort die komplette Macht zu sichern. Das werden wir nicht tatenlos hinnehmen!
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #280 am: Freitag, 21.Aug.2020, 13:23:17 »
Darauf kann man wetten.

Offline Gunner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1926
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #281 am: Freitag, 21.Aug.2020, 13:26:10 »
Ist auch öffentlich auf Facebook

https://www.facebook.com/hoyeon.kim/posts/3311411855578642


Ich musste mich heute Morgen auch mal etwas auskotzen
https://www.facebook.com/moritz.hagenbruch/posts/10220621745126887

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 8092
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #282 am: Freitag, 21.Aug.2020, 13:27:11 »
I
- z.b. wie kann man den Prozess der Vizewahl, der gerade gehörig in die Hose gegangen ist, richtig festschreiben? (mein Vorschlag wäre z.B. auch, satzungsgemäß auszuschließen, dass ein MR dauerhaft in den Vorstand wechselt, um hier möglich Interessenkonflikte von Anfang an auszuschließen...)

- wie kann die Zusammenarbeit MR - Gremien - Vorstand - GF klarer und vor allem transparenter geregelt werden?
- ...

Das sehe ich überhaupt nicht, dass er in die Hose gegangen ist. Wolf und Sauren bekommen einen Mann, den sie kennen, mit dem sie gut zusammenarbeiten und dies auch wollen. Einen, der Jurist ist wie Sieger und mithin im Team dessen Kompetenz mitbringt, wenngleich er jünger ist als JS. Und einen, der den Verein aufgrund seiner Gremientätigkeit in-und auswendig kennt, und der im GBH auch nicht unbeliebt ist. Was zwar nicht allein entscheidend, jedoch nicht ganz unwichtig ist. Wenn man unbekannt ist, und überall auf Granit beißt, kann man wenig erreichen.
Ich sehe von daher einen hervorragenden Kandidaten, den die Mitglieder wählen oder auch nicht wählen können; dass seine Auswahl sachlich falsch ist, dazu habe ich nicht einen Sachgrund gehört oder gelesen. Dass er der Spannmann Müller-Römers sei, ist Engels´Phantasie. Da kennt er Dr. Carsten Wettich aber sehr schlecht und offenbart einmal mehr, dass er schlichtweg keine Ahnung vom FC des Jahres 2020 hat.

Im übrigen geht man öffentlich ein tadelloses Gremienmitglied wie Carsten Wettich nicht so an. Das zeigt sein Niveau, schade, dass die Presse mitspielt. Das letzte Gefecht einer untergehenden Ära, hoffe ich.
Die wilde 1317

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 13161
  • Geschlecht: Männlich
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6787
Na Palm

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 31767
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #285 am: Freitag, 21.Aug.2020, 13:43:55 »
Diese Mischung aus totaler Arroganz und glänzender Unterbelichtung macht den Steff so besonders. Der orientiert sich schon sehr gut am großen Vorbild im weißen Haus.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR


Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 13161
  • Geschlecht: Männlich
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #287 am: Freitag, 21.Aug.2020, 14:08:49 »
Der Express wird hier noch die größte Oppositionspostille...wer hätte das gedacht.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 12303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #288 am: Freitag, 21.Aug.2020, 14:17:52 »
Der Express wird hier noch die größte Oppositionspostille...wer hätte das gedacht.

Kleiner Minuspunkt, da das vierte Loch im Artikel fehlt. Ansonsten aber mal wieder großes Lob.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Zwölferrat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 327
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #289 am: Freitag, 21.Aug.2020, 14:37:59 »
https://mobil.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/nach-der-kritik-vom-ex-fc-profi--mitgliederrat-kim-wehrt-sich-gegen-engels-attacken-37225784

Grundsätzlich zu begrüßen, wie hier der Stimmungsmache der anderen Blätter entgegengetreten wird.

Schade, dass es aber offenbar nicht ohne grobe Fehler geht. Dieser Abschnitt hier klingt gänzlich anders, als ihn Ho beschrieben hatte:

"Auch Frauen standen auf der Liste, manche winkten ab, weil sie nicht vor Versammlungen reden wollten, manche wollten den Posten schon im Vorhinein zugesichert bekommen."
--> bis auf die ersten sechs Worte in Gänze falsch, wenn man Ho mit zwei offenen Augen liest. Es gab laut seiner Schilderung nur Kontakt zu einer Frau, die sich aufgrund des fragwürdigen moralischen Verhaltens der Akteure im Fussballbusiness doch wieder umentschieden hat. Durchaus nachvollziehbar, wie ich finde, und mir sehr sympathisch. Die Darstellung im Artikel suggeriert, dass mehrere Frauen sich keine Reden vor großem Publikum zutrauten oder klüngeln wollten. Das Gegenteil ist der Fall. Diejenigen, die solche Gründe laut Ho anführten, waren ausschließlich Männer. Sollte es nur ein Fehler sein, hoffe ich da auf schnelle Änderung.
Aha 👍🏽

Offline Zwölferrat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 327
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #290 am: Freitag, 21.Aug.2020, 14:40:55 »
Selbstkorrektur: Er schrieb nicht ausdrücklich, dass nur eine Frau auf der Liste stand. Die Beispiele, die der Express Frauen zuschreibt, fanden laut Ho aber allesamt mit Männern statt.
Aha 👍🏽

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 3081
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #291 am: Freitag, 21.Aug.2020, 15:06:34 »
Was gibt es sonst noch? Achja, ist Carsten der richtige Kandidat in meinen Augen?

JA! Glaubt ihr ernsthaft, ich würde jemanden dafür aufstellen lassen, wenn ich von der Person nicht absolut überzeugt bin?
Carsten hat sich super im Vorstandsteam eingefunden, bildet ein Bindeglied zwischen Fans/Mitgliedern, Verwaltung, Mitgliederrat und Vorstand. Diese Schnittstellenposition füllt er wunderbar aus und bringt darüber hinaus gerade in der aktuellen Phase genau die Fähigkeiten mit, welche benötigt werden. Er mag vielleicht nicht der beste Redner sein, vielleicht ist er auch nicht der beste Fußball-Scout. Allerdings weiß er genau das und weiß es auch, solche Aufgaben dann zu delegieren und den Verein im Team zu führen. Auch repräsentiert er unseren Verein würdig, drängt sich nicht in den Vordergrund und arbeitet die wichtigen Sachen im Hintergrund mit einer für mich beeindruckenden Ruhe ab. Und genau das brauchen wir im Vorstand, in der Führungsebene und im Verein.
 


Ich finde die Stellungnahme insgesamt sehr gelungen. Dennoch schwingt hier ein gewisses Maß an Skepsis bei mir mit, da Wolf und Sauren auch Wunschkandidaten waren und ich mir nicht vorstellen kann, dass dies intern auch immer noch so gesehen wird. Zudem gefiel mir Wettichs Nähe zu Veh überhaupt nicht.

Ich hoffe allerdings, dass Wettich gewählt wird, da ich grundsätzlich der Einschätzung des Mitgliederrates vertraue und die Argumente Pro Wettich schlüssig erscheinen.

Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2054
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #292 am: Freitag, 21.Aug.2020, 17:48:40 »
Tja, und so geht der Schuss von Engels, Bild, Lußem und blah nach hinten los. Es war zu durchschaubar. Und Engels war, mal wieder, zu dumm.
In dieser bubble hier vielleicht aber als ob irgend ein Bild rentner was von einer persönlichen richtigstellung des mr mitbekommen würde. Ich bezweifle mal, dass die Bild die abdruckt

 


Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2054
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #293 am: Freitag, 21.Aug.2020, 18:02:31 »
In dieser bubble hier vielleicht aber als ob irgend ein Bild rentner was von einer persönlichen richtigstellung des mr mitbekommen würde. Ich bezweifle mal, dass die Bild die abdruckt

.
Huch https://mobil.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/nach-der-kritik-vom-ex-fc-profi--mitgliederrat-kim-wehrt-sich-gegen-engels-attacken-37225784?originalReferrer=http://m.facebook.com/

 



Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2054
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #295 am: Freitag, 21.Aug.2020, 18:16:42 »
Atilla sieht das anders

 


Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29211
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #296 am: Freitag, 21.Aug.2020, 19:24:09 »
Ist hier schon der Antrag bekannt der eingereicht worden ist um SMR abzusägen? Gremiumsmitglieder im MR sollen nur noch 3 Wahlperioden im Amt bleiben dürfen.
Relegationsmeister

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2899
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #297 am: Freitag, 21.Aug.2020, 19:33:40 »
Findet man den Antrag auf der Homepage ??

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12002
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #298 am: Freitag, 21.Aug.2020, 19:37:06 »
So ein Antrag bzw. das Thema wurde von einem Redner auf der letzten MV ja schon angesprochen.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2899
Re: Carsten Wettich - Vizepräsident (stellvertretender Vorsitz Mitgliederrat)
« Antwort #299 am: Freitag, 21.Aug.2020, 19:41:59 »
Ist hier schon der Antrag bekannt der eingereicht worden ist um SMR abzusägen? Gremiumsmitglieder im MR sollen nur noch 3 Wahlperioden im Amt bleiben dürfen.


Ich würde mal sagen selbst wenn so ein Antrag gestellt und auch durchkommt... dann hätte SMR eh noch 3 Wahlperioden :-) Rückwirkend geht ja wohl kaum.