Autor Thema: 🤐 Fritz Esser - Zum Glück kein zukünftiger Leiter Kommunikation  (Gelesen 30545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1968
Re: 🤐 Fritz Esser - Zum Glück kein zukünftiger Leiter Kommunikation
« Antwort #990 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 13:27:04 »
Also ich würde den Job selbst wenn ich in dem Umfeld arbeiten würde nicht machen wollen.

Du kannst als Kommunikationschef m. E. so kompetent sein wie du willst, wenn du eine Kultur im Unternehmen und extern hast wie der FC bist du da nur ein Feuerwehrmann und versuchst die ganze Zeit Brände zu löschen

Daher ist es aus meiner Sicht auch einer der wichtigsten Punkte, dass Personenunabhängig Strukturen geschaffen werden. Ein Miteinander mit den damaligen Vorstandlemmingen ist derzeit noch schwer bis unmöglich.

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15952
  • Kriseninterventionsteam Manager der NWO
Re: 🤐 Fritz Esser - Zum Glück kein zukünftiger Leiter Kommunikation
« Antwort #991 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 13:36:40 »
Also ich würde den Job selbst wenn ich in dem Umfeld arbeiten würde nicht machen wollen.

Du kannst als Kommunikationschef m. E. so kompetent sein wie du willst, wenn du eine Kultur im Unternehmen und extern hast wie der FC bist du da nur ein Feuerwehrmann und versuchst die ganze Zeit Brände zu löschen

Also ich schon. Wenn mir das nicht zu viel Arbeit wäre die zu schlecht bezahlt wird, aber ansonsten gerne. Man wächst an seinen Herausforderungen. Und ganz ehrlich, so schlecht ist das Umfeld gar nicht. Da haben wir schon bei weitem schlimmere Zeiten in Köln durchgemacht - und auch bei so manchem anderen Verein sieht es schlimmer aus. Ich persönlich hätte auch schon im Job (wo das lange mit in meinem Aufgabenfeld lag) weit schlimmeres erlebt.

Aber der Umkehrschluss trifft gerade in Köln auch zu. Wenn man diesen Job wirklich gut und kompetent macht, könnte man gerade in Köln wahnsinnig viel erreichen. In ein gemachtes Bett kann sich ja jeder legen. Aber hier ist das Bett nicht nur nicht gemacht, hier gibt es gar kein Bett. Köln hätte ein riesiges Potential, wenn man diesen Job wirklich gut macht. Selbst unter den aktuellen Verhältnissen.

Einzige Bedingung, bis auf die Spieler bei Live Interviews nach dem Spiel, kommuniziert rein gar keiner ohne mich vorher zu konsultieren. Ohne Ausnahme.
Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient. -- Joseph de Maistre

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16278
Re: 🤐 Fritz Esser - Zum Glück kein zukünftiger Leiter Kommunikation
« Antwort #992 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 15:01:48 »

Aber der Umkehrschluss trifft gerade in Köln auch zu. Wenn man diesen Job wirklich gut und kompetent macht, könnte man gerade in Köln wahnsinnig viel erreichen. In ein gemachtes Bett kann sich ja jeder legen. Aber hier ist das Bett nicht nur nicht gemacht, hier gibt es gar kein Bett. Köln hätte ein riesiges Potential, wenn man diesen Job wirklich gut macht. Selbst unter den aktuellen Verhältnissen.

Einzige Bedingung, bis auf die Spieler bei Live Interviews nach dem Spiel, kommuniziert rein gar keiner ohne mich vorher zu konsultieren. Ohne Ausnahme.


Das kannst du doch Super-Alex nicht zumuten. :cool:
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 13687
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: 🤐 Fritz Esser - Zum Glück kein zukünftiger Leiter Kommunikation
« Antwort #993 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 15:25:06 »

Einzige Bedingung, bis auf die Spieler bei Live Interviews nach dem Spiel, kommuniziert rein gar keiner ohne mich vorher zu konsultieren. Ohne Ausnahme.

Und gerade weil ich weiß dass genau DAS nicht funktionieren wird würd ich den Job nicht machen wollen.
There is a fork in every road, yet the wrong path is always taken