Autor Thema: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident  (Gelesen 27841 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24757
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #450 am: Montag, 11.Jan.2021, 19:33:25 »
na hoffentlich hat der mr dann seine auswahlkriterien überarbeitet.
lol

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2977
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #451 am: Montag, 11.Jan.2021, 19:34:56 »
Da waren sie wieder, die Probleme.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2757
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #452 am: Montag, 11.Jan.2021, 19:35:39 »
Wie zuletzt würde jemand kommissarisch aus dem MR nachrücken. Hätte der Rest-Vorstand Anstand (hihi) würde er nach dieser Niederlage zurück treten und den Weg für eine AOMV frei machen.

Clewehrle bereitet sich schonmal auf das einlullen vor.
Hoooodieeee

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 5688
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #453 am: Montag, 11.Jan.2021, 19:57:10 »
Der Mitgliederrat könnte Wettich wahrscheinlich auch einfach abberufen, sofern er mit ihm unzufrieden sein sollte. Da diesbezüglich nichts bekannt ist, nehme ich an, dass er mit Wettich zufrieden ist und somit auch eine Wahlempfehlung aussprechen wird. Wäre schade, aber auch konsequent, schließlich scheint man ja hier inzwischen mit allem durchzukommen, solange man einfach nur nach außen die Fresse hält und gelegentlich mal ein Bauernopfer über die Klinge springen lässt.

Im Grunde ist es mir inzwischen auch fast egal, da mich der ganze Haufen am Ar sch lecken kann. Aber ich will zumindest meine Stimme gegen Pöstchengeier und Heuchler einsetzen. Daher werde ich gegen Wettich stimmen.
"Das Pferd heißt Horst."

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5933
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #454 am: Montag, 11.Jan.2021, 20:02:53 »
Jetzt aber mal eine Frage von einem nicht so Informierten.
War es denn nicht so dass Wettich anfangs gar keine Lust hatte in den Vorstand aufzusteigen und er erst „überzeugt“ werden musste?
Für mich machte er damals nicht den Eindruck eines Pöstchenjägers und die 100k scheint er ja auch nicht unbedingt nötig zu haben oder liege ich da so verkehrt?
Bleiben sie ordentlich!

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2757
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #455 am: Montag, 11.Jan.2021, 20:11:05 »
Jetzt aber mal eine Frage von einem nicht so Informierten.
War es denn nicht so dass Wettich anfangs gar keine Lust hatte in den Vorstand aufzusteigen und er erst „überzeugt“ werden musste?
Für mich machte er damals nicht den Eindruck eines Pöstchenjägers und die 100k scheint er ja auch nicht unbedingt nötig zu haben oder liege ich da so verkehrt?

Für mich gibt es da zwei Wettiche. Der eine der in den MR einzog und der andere der Vize wurde. Mit einem kann ich nix anfangen.
Hoooodieeee

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5933
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #456 am: Montag, 11.Jan.2021, 20:16:54 »
Für mich gibt es da zwei Wettiche. Der eine der in den MR einzog und der andere der Vize wurde. Mit einem kann ich nix anfangen.
Vielleicht hat man ihm und er sich selber auch keinen Gefallen getan ihn in den Vorstand zu entsenden.
Eventuell wäre der ein oder andere aus dem MR die bessere Wahl gewesen aber die haben sich dann vorsichtshalber in die Sträucher verpisst.
Bleiben sie ordentlich!

Offline der Pate

  • Hier könnte Ihre Werbung stehen
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5265
  • Geschlecht: Männlich
  • desillusionierter Effzeh-Fan
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #457 am: Montag, 11.Jan.2021, 20:22:27 »
Ich glaube das größte Problem von Wettich ist, dass er sich nicht von seinem Fan-sein emanzipiert hat. Es für ihn toll ist auf einmal mit den "Stars" die er früher von der Tribüne bewundert hat "eins" zu sein. Daher auch seine Verbundenheit zu Veh und Co. Kritische Distanz wäre da besser gewesen. Zugetraut hätte ich es ihm. Aber scheine mich getäuscht zu haben.

So wirkt es auf mich zumindest aus der Ferne
Roma Roma Roma
Core de 'sta città
Unico grande amore
De tanta e tanta ggente
Che fai sospirà