Autor Thema: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA  (Gelesen 15156 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6819
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #60 am: Donnerstag, 04.Okt.2018, 10:24:11 »
Gladbach Fan?
Da wissen wir ja wer geleakt hat um mehr Unruhe in den Verein zu bekommen

Der Journalist ist Gladbach-Fan, nicht Souque.
ALLE RAUS!!!

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12868
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #61 am: Donnerstag, 04.Okt.2018, 10:51:50 »
Inzwischen finde ich es gut, dass Sonque als Vertreter des Hauptsponsors im Aufsichtsrat sitzt. Kann sein, dass er jetzt wirklich
den GF auf die Finger guckt.
Sehr unglücklich fand ich hingegen seine Untätigkeit bei der Ablösung seines Vorgängers. Da brauchte er viele Monate um sich zum Vorgehen kritisch zu äußern.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25929
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #62 am: Donnerstag, 11.Okt.2018, 20:27:39 »
geiler auftritt übrigens auch vom lionel sucuk. immer spaß mit die franzos!
lol

Offline Maggo79

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 555
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #63 am: Donnerstag, 11.Okt.2018, 21:25:58 »
geiler auftritt übrigens auch vom lionel sucuk. immer spaß mit die franzos!
Was hat er denn gesagt?! Jetzt bin ich mal gespannt  :D
Ein möglicher Vorwurf, die Geschäftsführung habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für die finanzielle Lage, entbehrt jeder Grundlage.

Online caprone

  • #aha
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1346
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #64 am: Freitag, 12.Okt.2018, 00:03:06 »
Irgendwas mit „ich bin Franzose kann aber noch so spät deutsch sprechen“ und wollte dann noch Betriebsrat mit dem Mitgliederrat vergleichen.

Offline Maggo79

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 555
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #65 am: Freitag, 12.Okt.2018, 09:11:25 »
Irgendwas mit „ich bin Franzose kann aber noch so spät deutsch sprechen“ und wollte dann noch Betriebsrat mit dem Mitgliederrat vergleichen.
Respekt, ich habe leider kein Wort verstanden.  :oops:
Ein möglicher Vorwurf, die Geschäftsführung habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für die finanzielle Lage, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Vinnie_Jones

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 194
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #66 am: Freitag, 12.Okt.2018, 09:59:42 »
Er hat darauf hingewiesen, dass sich der Aufsichtsrat bei REWE paritätisch aus Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern zusammensetzt. Wobei der Vergleich natürlich hinkt, da ein Betriebsrat bei REWE einen anderen rechtlichen Schutz genießt, als ein Mitgliederrat beim FC.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29779
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #67 am: Freitag, 12.Okt.2018, 10:04:48 »
In Bezug auf den "Trippel-Antrag" von P. Appe hat er glaub ich gemeint, man müsse ja nun auch nicht übertreiben...
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

facepalm

  • Gast
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #68 am: Sonntag, 04.Nov.2018, 15:09:17 »

facepalm

  • Gast
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #69 am: Mittwoch, 28.Nov.2018, 11:22:46 »
da es keinen thread für den beirat gibt (glaub ich), mal hier rein da wir auch kurz thema sind.
https://www.nw.de/sport/fussball/fussball/22310442_FDP-Chef-Lindner-sitzt-jetzt-im-BVB-Wirtschaftsrat-kein-Einzelfall.html


Offline Lückenfüller

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 547
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #71 am: Montag, 11.Mär.2019, 17:49:05 »
https://www.sport1.de/mehr-sport/2019/03/fechten-britta-heidemann-profil-karriere-titel-steckbrief
:kotz: kein Wort zu Ihrer Weigerung bei der damaligen Olympiade in Peking die Menschenrechtsverletzungen in China zu verurteilen...Ich frage mich, wie so eine Person die Werte des FCs vertreten können soll! Sorry, aber ich kann mit solchen Personen nichts anfangen.


Offline Punko

  • Kein
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26609
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #72 am: Dienstag, 23.Apr.2019, 20:42:19 »
Ob Jörg Jakobs das Interview von Armin Veh liest und bei jeder Antwort nickend zustimmt?

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 11308
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #73 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 02:35:04 »
glaube ich mal überhaupt nicht.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Punko

  • Kein
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26609
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #74 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 06:01:05 »
https://geissblog.koeln/2019/05/nach-dem-aufstieg-die-suche-nach-gezielten-verstaerkungen/
Zitat
...
Veh kündigte am Mittwoch an, dass die Entscheidung hinsichtlich des neuen Übungsleiters bald fallen werde. Darüber hinaus verriet er, dass „ich keine Spieler holen werden, die der Trainer nicht will“. In den FC-Gremien vertraut man überdies auf die Erfahrung des Sportchefs als Bundesliga-Trainer, einen schlagkräftigen Kader zusammenstellen zu können. Dass es dazu nötig sein wird, auch Spieler abzugeben, um einerseits den Kader zu verkleinern und andererseits Transfererlöse zu erzielen, darüber ist man sich einig.
...

facepalm

  • Gast
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #75 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 06:06:31 »
geissblog. eine infohand wäscht die andere gefälligkeitshand.

Offline Punko

  • Kein
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26609
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #76 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 11:52:48 »
Wieder eine Ablöse für einen Trainer. Geld zuviel?!

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29779
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #77 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 13:58:44 »
Zitat
In den FC-Gremien vertraut man überdies auf die Erfahrung des Sportchefs als Bundesliga-Trainer, einen schlagkräftigen Kader zusammenstellen zu können.
Dann könnt ihr euch alle mal verpissen. Meine Güte, wie blind muss man durch die Gegend laufen, um zu sehen, dass Veh nichts drauf hat?  :psycho:
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21897
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #78 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 16:01:49 »
Dann könnt ihr euch alle mal verpissen. Meine Güte, wie blind muss man durch die Gegend laufen, um zu sehen, dass Veh nichts drauf hat?  :psycho:
Frage ist ja wer dem geißblog diese Info gesteckt hat... Vllt. war es ja Veh selbst.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15636
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #79 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 16:30:01 »
Frage ist ja wer dem geißblog diese Info gesteckt hat... Vllt. war es ja Veh selbst.

Für mich keine Frage bei dem Durchstecher-Vollprofi.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21897
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #80 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 16:58:38 »
Ich hatte das Stilmittel der rhetorischen Frage verwendet, um meine Aussage zu verstärken.
Denn die Frage stellt sich doch nun wirklich nicht.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23343
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #81 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 17:50:46 »
https://geissblog.koeln/2019/05/nach-dem-aufstieg-die-suche-nach-gezielten-verstaerkungen/

Liest sich ausgezeichnet.
Transfererlöse will er erwirtschaften...mit wem denn ?
Klar, man kann Drexler und Cordoba abgeben und erwirtschaftet Transfererlöse, um dann für drei bis vier Jahre wieder Verträge mit Durchschnittskickern zu machen, dafür dann aber zwei der besten Spieler abzugeben.
Oder glaubt dieser Depp mit Leuten wie Özcan, Lehmann oder Bader noch eine gute Mark zu machen ?
Für Jannes Horn dürfte ein solches Angebot wie vor ein paar Monaten auch nie mehr wieder reinkommen.

Transfererlöse und Veh ?
Ich lach' mich kaputt.
I‘m Worldwide Handsome

Offline J.R.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2122
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #82 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 17:55:59 »
Gezielte Verstärkungen?

Das wäre ja schon mal eine Steigerung gegenüber den bisherigen gezielten Schwächungen. Eher unwahrscheinlich.
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)

facepalm

  • Gast
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #83 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 18:32:59 »
Zitat

Diese Hürde dürfte zu nehmen sein. Fehlt nur noch die Zustimmung des Gemeinsamen Ausschusses, in dem die Vorstände Stefan Müller-Römer, Markus Ritterbach und Toni Schumacher sowie Carsten Wettich und Walther Boecker für den Mitgliederrat,  Aufsichtsratschef Lionel Souque und Beiratschef Karl-Ludwig Kley sitzen.

Einer Mehrheit in diesem Gremium wird ebenfalls nichts im Wege stehen, zumal klar sein dürfte, dass Veh im Falle einer Beierlorzer-Ablehnung hinschmeißen würde. Ob Beierlorzers Stil zu dem Kader passt, den Veh zusammenstellt, wird sich zeigen.


https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/achim-beierlorzer-soll-kommen-jetzt-spricht-koelns-wunschtrainer-32517118

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6819
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #84 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 18:38:09 »
Geil! Das liest sich auch mal wieder so, als wäre der 1.FC Köln von Armin Veh abhängig. Eine Demission Vehs wäre ein Segen für den Verein.
ALLE RAUS!!!

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6961
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #85 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 18:38:55 »
Erst die Bild, dann die Gremien. Klasse.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4974
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #86 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 18:42:43 »
https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/achim-beierlorzer-soll-kommen-jetzt-spricht-koelns-wunschtrainer-32517118


Liegt also an Wettich und Boecker. Erstrecht wenn die Ablehnung durch einen Abgang Vehs belohnt würde.

Nach der dämlichen Unterschrift unter dem Pamphlet des Vereins zum WH-Flyer erwarte ich nun aber mehr.
Wenn nicht jetzt, dann kann man sich den MR auch sparen.
Religion, was für ein Quatsch! Das ist so ein ideologischer Rollator für Menschen, die ein bisschen Denkfaul sind und ihre Schwächen delegieren.

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3474
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #87 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 18:44:53 »

Transfererlöse und Veh ?
Ich lach' mich kaputt.

Warum? Gerade da war Veh erfolgreich. 2 Millionen für Klünter und etwas mehr für Jojic war doch ordentlich.
baenderriss = bänderriss

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23343
Re: Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
« Antwort #88 am: Donnerstag, 09.Mai.2019, 18:49:16 »
Warum? Gerade da war Veh erfolgreich. 2 Millionen für Klünter und etwas mehr für Jojic war doch ordentlich.

Mal sehen was er für Drexler und Cordoba rausschlägt, denn um den Kader adäquat zu verstärken, muss er ja Tafelsilber verkaufen.
I‘m Worldwide Handsome

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15150
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby