Autor Thema: Alexander Wehrle - Geschäftsführer  (Gelesen 406557 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline breisgau-kölner

  • Individueller Titel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2492
  • Persönlicher Text
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #360 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 14:17:30 »
nach Umbruch in der letzten Saison, jetzt 4 Jahresplan
[...]
 :D ach ne, war jemand anderes

Bis heute ist man sich in der Geschichtswissenschaft uneins, ob nun die sowjetischen 5-Jahrespläne oder Wolles 4-Jahresplan das unrealistischste Zukunfstmodell eines totalitären Systems war.
Signaturen werden unter jedem Beitrag und jeder Privaten Mitteilung angezeigt. In der Signatur können Smileys und BBCode verwendet werden.

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15168
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #361 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 14:31:41 »
Bis heute ist man sich in der Geschichtswissenschaft uneins, ob nun die sowjetischen 5-Jahrespläne oder Wolles 4-Jahresplan das unrealistischste Zukunfstmodell eines totalitären Systems war.
Quatsch. Bei den sowjetischen Fünfjahresplänen wurde zumindest versucht, sich an der Realität zu orientieren.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8418
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #362 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 14:32:54 »
p.s. Endlich mal seriöse Leute im Verein. Auch er wird noch Fehler machen und daraus lernen aber die Basis scheint vorhanden zu sein.
Natürlich wird Wehrle Fehler machen. Ich halte ihn jedoch für intelligent und selbstkritisch genug, um daraus zu lernen. Und deshalb sollte man einem Wehrle auch Fehler zugestehen.
De facto höre ich ihm gern zu. Man hat echt das Gefühl, dass das alles Hand und Fuß hat, was er erzählt. Und das stimmt mich äußerst positiv.

Offline Millwall

  • Profigriller
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3834
  • Geschlecht: Männlich
  • Lümmelüm, minge Fützje rüche noh Parfüm!
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #363 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 14:34:05 »
Am Besten war doch die Außenseiterbewerbung um das Präsidentenamt im vergangenen Jahr, oder?

Konzept? Habe ich nicht! Brauche ich auch nicht! Mein Konzept ist es das nächste Spiel zu gewinnen und das nächste und das nächste....und immer mehr Geld ranzuholen und auszugeben, als die anderen haben, oder so ähnlich.  :D :D :D :D :D :D :D



Boah- stellt euch mal vor, der hätte es gemacht.  :-/ Duisburg lass grüßen....
No one likes us....we don't care.

11.04.1979 (Nottingham Forest - 1.FC Köln)

15.09.2017
Ian Stirling of the Manchester United Supporters’ Trust tweeted: “Cologne fans reminded us of what we lost as supporters. The media reports remind us of why we lost it."

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11901
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #364 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 14:38:21 »
Am Besten war doch die Außenseiterbewerbung um das Präsidentenamt im vergangenen Jahr, oder?

Konzept? Habe ich nicht! Brauche ich auch nicht! Mein Konzept ist es das nächste Spiel zu gewinnen und das nächste und das nächste....und immer mehr Geld ranzuholen und auszugeben, als die anderen haben, oder so ähnlich.  :D :D :D :D :D :D :D



Boah- stellt euch mal vor, der hätte es gemacht.  :-/ Duisburg lass grüßen....

ach komm Wernze hätte Fantastilliarden reingepumpt und der FC würde heute Liga 1 spielen 

Offline breisgau-kölner

  • Individueller Titel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2492
  • Persönlicher Text
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #365 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 14:40:23 »
ach komm Wernze hätte Fantastilliarden reingepumpt und der FC würde heute Liga 1 spielen 

In Luxemburg.
Signaturen werden unter jedem Beitrag und jeder Privaten Mitteilung angezeigt. In der Signatur können Smileys und BBCode verwendet werden.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #366 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 14:45:54 »
Schön, das Wehrle sein verdientes Lob bekommt. Stadion, Trainer, Sportdirektor und die ominöse 6.8 Millionen Lücke. Kein leichter Start.
Es ist nicht lange her, das hier Sätze mit "Fakt ist" begannen und mit unprofessionell und inkompetent endeten. ;)
Da war Wehrle nicht immer persönlich gemeint, aber ja als Geschäftsführer einbezogen.
In Zukunft einfach mehr Geduld für Entwicklung zeigen und Probezeit gewähren.
Von mir nur: Danke erstmal. Weiter so.
Gut, das wir Sie damals nicht wegen dem Stuttgart-Wimpel im Büro entlassen haben. :D
   
 

Offline Friedrichshagener

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1440
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #367 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 14:57:32 »

du meinst er sollte auch noch spielen.... :-/ :-/ :-/

Lesen (oder Verstehen?) von Vermerken in Klammern ist nicht so deine Stärke, oder?

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24936
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #368 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 14:59:10 »
Habe mir frühzeitige Lobpreisungen spätestens seit Solbakken abgewöhnt. Bisher macht Wehrle allerdings wirklich einen guten Eindruck. Hoffentlich täuscht der Eindruck nicht.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline Virus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6560
  • Geschlecht: Männlich
  • No Pain, no gain!
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #369 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 15:09:15 »
Lesen (oder Verstehen?) von Vermerken in Klammern ist nicht so deine Stärke, oder?

ICH habe das schon verstanden, nur leider verstehst du es wohl nicht warum ich, und viele andere hier, denken das er JETZT schon eine sehr gute verpflichtung ist.

lass es dir mal von einem erklären :)
Krass, ein "effzeh-forum"  in dem der eigene Verein mehr gehasst wird als im Kackbach Forum,Respekt!

Offline ochsenfrogga

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1581
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #370 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 15:13:35 »
Also ganz ehrlich: ich finde es auch schön, dass er sich voll in seinen Job reinhängt.
Aber entscheidend ist letztendlich beim Fußball nur auf'm Platz (wofür der GF letztlich auch die Voraussetzungen schafft) und da ist noch nichts passiert, was eine sinnvolle Beurteilung möglich machen würde.

Und genau deswegen empfehle ich sein Statement zum Emfang Schmadtkes. Da bedankt er sich ausdrücklich beim Vorstand, dass sie seiner Empfehlung gefolgt sind und einen "Sportler in die Geschäftsführung" aufgenommen haben. Alleine das ist schon ein Lob wert und damit zeigt er, dass er weiß was er kann und wo seine Grenzen sind. 
Tut mir leid, aber das ist kein Kegelverein.

Offline Friedrichshagener

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1440
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #371 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 15:45:19 »
ICH habe das schon verstanden, nur leider verstehst du es wohl nicht warum ich, und viele andere hier, denken das er JETZT schon eine sehr gute verpflichtung ist.

lass es dir mal von einem erklären :)

Wenn du es verstanden hättest, dann hättest du nicht so einen Schmonzes geschrieben, dass ich erwarten würde, dass er auch noch spielt (und die Tore schießt).

Damit ist das Thema für mich jetzt aber auch durch.

PS: falls es nicht deutlich wurde: Ich finde ihn bis jetzt auch gut. Ich sehe aber keinen Grund ihn abzufeiern, nur weil er bisher offenbar einen ordentlichen Job macht.

Offline ochsenfrogga

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1581
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #372 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 15:48:49 »
PS: falls es nicht deutlich wurde: Ich finde ihn bis jetzt auch gut. Ich sehe aber keinen Grund ihn abzufeiern, nur weil er bisher offenbar einen ordentlichen Job macht.

Naja, im Vergleich zu unserem vorigen GF ist ein ordentlicher Job schon als Quantensprung zu bewerten  ;)
Tut mir leid, aber das ist kein Kegelverein.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #373 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 15:49:20 »
Ach herrje. Wenn man mal hochscrollt wird der nicht abgefeiert, sondern nur mal was anerkennendes gesagt.
 

Offline Virus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6560
  • Geschlecht: Männlich
  • No Pain, no gain!
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #374 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 15:55:25 »
Ach herrje. Wenn man mal hochscrollt wird der nicht abgefeiert, sondern nur mal was anerkennendes gesagt.
 

:)
Krass, ein "effzeh-forum"  in dem der eigene Verein mehr gehasst wird als im Kackbach Forum,Respekt!

Offline Friedrichshagener

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1440
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #375 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 16:09:51 »
Ach herrje. Wenn man mal hochscrollt wird der nicht abgefeiert, sondern nur mal was anerkennendes gesagt.

Ach herje, dass nimmt ja gar kein Ende...

Ich halte es zwar für sinnlos, sich im Detail über solche marginalen Sachen (wir finden alle, dass er seine Arbeit bisher gut gemacht hat, die wirklich maßgeblichen/kriegsentscheidenden Ergebnisse gibt es trotzdem erst am Saisonende bzw. mit dem nächsten Geschäftsbericht) auszutauschen, will aufgrund des Kommentares aber doch noch was dazu anmerken.

Jemanden als "beste Verstärkung seit ganz langer Zeit" zu bezeichnen ist aus deiner Sicht also "nur mal was anerkennendes"?!
Dann haben wir wohl einfach ein unterschiedliches Verständnis von Anerkennung.

Obwohl mich schon mal interessieren würde, wie du denn dann abfeiern definierst (mit dem Bau eines Denkmals!?) bin ich hier raus. Mein Chef erwartet komischerweise auch, dass ich mich in meine Arbeit reinhänge.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #376 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 16:12:32 »
Ach lassen wir das. Fakt ist, das der inkompetent und unprofessionell ist. ;) So wieder recht? :)

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 3081
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #377 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 16:44:38 »
Ach lassen wir das. Fakt ist, das der inkompetent und unprofessionell ist. ;) So wieder recht? :)


Auch wenn der Smilie dahinter steht, ist dieses Posting irgendwie symptomatisch für die Diskussionskultur, die sich Einige hier anscheinend wünschen. Der User Friedrichshagener schreibt doch ausdrücklich, dass er Wehrles bisherige Vorangehensweise gut findet, das Hochjubeln einiger User aber nicht unterstützen kann. Warum dies nun gleich wieder negativ ausgelegt wird, ist mir ein Rätsel.

Ich kann mich noch sehr gut an die Zeit erinnern, als beim FC die komplette Führungsriege negativ gesehen wurde, mit einer Ausnahme: Horstmann wurde hier ständig gelobt. Einige Zeit später dagegen sah das Bild ganz anders aus. Letztendlich können wir die Arbeit Wehrles doch nur sehr oberflächlich beurteilen und ich verstehe jeden, der nicht gleich in Jubelstürme ausbricht.
Fakt ist für mich zunächst einmal, dass ich gute Leistungen von einer Führungskraft erwarte, insbesondere dann, wenn diese so lange "gescoutet" wurde. Das ändert auch nichts an meiner Meinung, wenn bisher eher ungeeignete Leute die Position bekleideten.

Dennoch sehe ich es auch so, dass alles, was ich bisher von Wehrle vernommen habe, positiv zu bewerten ist. Ich hoffe und wünsche mir daher sehr, dass dies auch so bleibt!

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 3081
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #378 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 16:47:34 »
Um aber auch nochmal direkt auf Wehrle einzugehen. Ich finde es sehr interessant, dass er nochmal öffentlich betont, wie sehr er die Verpflichtung Schmadtkes unterstützt hat. Ich hoffe daher um so mehr, dass dieser hier einschlagen wird. Öffentlich Verantwortung für eine Entscheidung zu übernehmen ist in Köln ja auch immer gefährlich. Oftmals ist man danach Held oder Depp!

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10373
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #379 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 17:10:08 »
Wie läppsch ist das eigentlich, dass jemand, der wie Friedrichhagener nicht in Lobeshymnen über Wehrle einstimmen will, dessen Arbeit aber explizit positiv bewertet, absurde negative Aussagen über Wehrle untergeschoben werden? 

Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15902
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #380 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 17:17:48 »
Wie läppsch ist das eigentlich, dass jemand, der wie Friedrichhagener nicht in Lobeshymnen über Wehrle einstimmen will, dessen Arbeit aber explizit positiv bewertet, absurde negative Aussagen über Wehrle untergeschoben werden? 

Wie läppisch ist das denn, sich über einen harmlosen Scherz so aufzugeilen?
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16757
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #381 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 17:18:21 »
Bei der Arbeit die dieser Kackvogel abliefert wünsche ich mir ein Gespann aus mir und Michi Meier zurück.

Rest Signatur
Schmadtke raus!

Offline Friedrichshagener

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1440
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #382 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 17:30:42 »
Wie läppsch ist das eigentlich, dass jemand, der wie Friedrichhagener nicht in Lobeshymnen über Wehrle einstimmen will, dessen Arbeit aber explizit positiv bewertet, absurde negative Aussagen über Wehrle untergeschoben werden?

Ach lass mal, sind doch eh immer die selben User die nur ihre Meinung für die einzig wahre halten und die versuchen andere Meinungsäußerungen, die nicht genau auf deren Linie sind, abzukanzeln.

Von Diskussion oder Austausch kann bei Einigen nun mal nicht die Rede sein (vielleicht haben sie das einfach nie gelernt). Aber das weiss man über die Jahre ja, daher nicht so tragisch.  ;)


Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15902
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #383 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 17:37:03 »
Bricht hier jetzt wegen einem offensichtlichen Scherz ein allgemeines mimimi aus? Gut, mache ich es halt wieder weg wenn dann alle wieder ruhig schlafen können.  :)
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #384 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 17:39:21 »
Wie läppsch ist das eigentlich, dass jemand, der wie Friedrichhagener nicht in Lobeshymnen über Wehrle einstimmen will, dessen Arbeit aber explizit positiv bewertet, absurde negative Aussagen über Wehrle untergeschoben werden? 

Wenn Du nicht immer in Deinen Feindbilder existieren würdest und mal lesen könntest würdest Du mal der Diskussion gerecht werden.
Bitte nenne mir konkret den Punkt wo ich Wehrle hochgejubelt hätte.
Er ist gelobt worden von mir und das durchaus dezent. Das ist hochgejubelt.
Du wärest glaubwürdiger, wenn Dein Gerechtigkeitssinn mal greifen würde, wenn Mitarbeiter hier nicht nach kurzer Zeit so krass diskreditiert worden wären. Inkompetent und Unprofessionell wurde immer wieder benutzt. Beim ersten Lob entsteht jetzt ein Riesendrama. Aber lassen wir das. Wir 2 sollten nicht mehr miteinander diskutieren. Du bist einfach nur destruktiv.

Zu Wehrle. Ich erkläre offiziell meine formelle Entschuldigung ein lobendes Wort über einen Mitarbeiter gesagt zu haben. Wird nicht mehr vorkommen. Werde dem folgen und werde in Zukunft Respektsbezeugungen über die beruflichen Leistungen jedweder Menschen einstellen. Lobhudeleien müssen nicht mehr sein.
 


   

Offline Hungksfresser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8619
  • geschrottet
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #385 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 17:47:51 »
Der Tempovertreter hat grad angerufen und fragte wohin er liefern soll.

Ich hab ihm diesen Thread genannt.

Keine Ursache.  Gern geschehen. 

gesendet von meinem Nokia 1610.
Meine Freunde halten mich für einen Irren. Aber das bin ich nicht. Ich bin nur so wie sie es auch wären, wenn sie nicht soviel Angst hätten.

Offline Virus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6560
  • Geschlecht: Männlich
  • No Pain, no gain!
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #386 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 17:52:52 »
Wenn Du nicht immer in Deinen Feindbilder existieren würdest und mal lesen könntest würdest Du mal der Diskussion gerecht werden.
Bitte nenne mir konkret den Punkt wo ich Wehrle hochgejubelt hätte.
Er ist gelobt worden von mir und das durchaus dezent. Das ist hochgejubelt.
Du wärest glaubwürdiger, wenn Dein Gerechtigkeitssinn mal greifen würde, wenn Mitarbeiter hier nicht nach kurzer Zeit so krass diskreditiert worden wären. Inkompetent und Unprofessionell wurde immer wieder benutzt. Beim ersten Lob entsteht jetzt ein Riesendrama. Aber lassen wir das. Wir 2 sollten nicht mehr miteinander diskutieren. Du bist einfach nur destruktiv.

Zu Wehrle. Ich erkläre offiziell meine formelle Entschuldigung ein lobendes Wort über einen Mitarbeiter gesagt zu haben. Wird nicht mehr vorkommen. Werde dem folgen und werde in Zukunft Respektsbezeugungen über die beruflichen Leistungen jedweder Menschen einstellen. Lobhudeleien müssen nicht mehr sein.
   

Wehrle-Rosarot-Fraktion....so werden die bald genant....;)
Krass, ein "effzeh-forum"  in dem der eigene Verein mehr gehasst wird als im Kackbach Forum,Respekt!

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10373
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #387 am: Donnerstag, 27.Jun.2013, 18:15:25 »
Ach lass mal, sind doch eh immer die selben User die nur ihre Meinung für die einzig wahre halten und die versuchen andere Meinungsäußerungen, die nicht genau auf deren Linie sind, abzukanzeln.

Von Diskussion oder Austausch kann bei Einigen nun mal nicht die Rede sein (vielleicht haben sie das einfach nie gelernt). Aber das weiss man über die Jahre ja, daher nicht so tragisch.  ;)



D`accord!

@frankissimo, lies nochmal genau was ich geschrieben habe. Zu dir sicher nicht, dass du Wehrle hochgejubelt hast. Deswegen mag ich auch nichts dazu konkretisieren.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42648
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #388 am: Samstag, 29.Jun.2013, 08:24:57 »
Ich finde den Alex bisher subber ;)
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Kumpel Nassim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 137
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #389 am: Samstag, 29.Jun.2013, 09:24:13 »
Schön, dass der weltoffene Alex den konservativen FS gestutzt hat