Autor Thema: Alexander Wehrle - Geschäftsführer  (Gelesen 268239 mal)

Scherz (+ 1 Versteckte) und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 35297
  • Baron der Niedertracht
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2130 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 00:02:20 »
Sollen sich nicht so anstellen. Der Brummbär hätte sich noch ganz andere Gesänge verdient.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17527
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2131 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 00:02:55 »
Dem geht es aber am Arsch vorbei
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10306
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2132 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 00:04:04 »
der geht nach Hause, schaut auf seine Kontoauszüge und lächelt milde
Unten ohne in der topless Bar

Offline jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4318
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2133 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 00:07:38 »
Sollen sich nicht so anstellen. Der Brummbär hätte sich noch ganz andere Gesänge verdient.

Für 3,3 Mio (ungerechtfertigter) Abfindung darf man das aushalten können. Oder er gibt das Geld zurück, dann verstummen die Gesänge :D .


Nicht
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 35297
  • Baron der Niedertracht
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2134 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 00:21:14 »
Dem geht es aber am Arsch vorbei
Dem geht das auf jeden Fall am Arsch vorbei. Würde mich allerdings nicht besonders überraschen, wenn unsere Schweinebande in ihren letzten Tagen da noch so eine geheuchelte Entschuldigungsmeldung auf die Homepage packt.

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11303
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2135 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 00:59:52 »
Ganz großes Kino der Song

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2136 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 01:51:45 »
Nicht jedem ist ein Song gewidmet worden. Ehre wem Ehre gebührt.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8810
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2137 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 03:26:02 »
Vielleicht sollte das Clewehrle anstelle sich zu entschuldigen mal seinem GF Partner sagen,  dass er das Maul mal gegenüber dem DFB aufmachen kann.
Es geht genauso los wie vor 2 Jahren und wir werden vom VAR wieder nur beschissen.
Lewandowski bekommt für weniger das Ding und wir gucken nur wieder doof aus der Wäsche
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3528
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2138 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 08:18:01 »
FC-Charta. Is klar Wehrle. Wie wäre es erst mal mit einem Verhaltenskodex für Vereinsangestellte?!?
was soll er denn als offizieller sonst sagen? müller-römer hat sich nicht geäußert, man stelle sich nur mal vor, es gäbe aus dem ice ein video wo er mit singt. fänden einige bestimmt lustig. welche fatale folgen das haben kann, dürfte aber auch klar sein...

Offline CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 9444
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2139 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 08:36:33 »
Weder Wehrle noch Müller-Römer sind die richtigen Absender für eine solche Entschuldigung. Hier sollte doch bitte so gehandelt werden, wie es das Organigramm des Vereins vorgibt. Immerhin ist der offizielle Bumsgeschichtenbeauftragte des Vereins noch bis Anfang September im Amt.
Vohrfangle raus!

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12887
  • Draußen nur Kännchen
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2140 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 08:48:05 »
...der offizielle Bumsgeschichtenbeauftragte...

Und zack haben wir den neuen Posten für den Tünn.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8810
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2141 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 08:51:10 »
Weder Wehrle noch Müller-Römer sind die richtigen Absender für eine solche Entschuldigung. Hier sollte doch bitte so gehandelt werden, wie es das Organigramm des Vereins vorgibt. Immerhin ist der offizielle Bumsgeschichtenbeauftragte des Vereins noch bis Anfang September im Amt.
Bumsi ist zum Effzeh gewechselt?
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13979
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2142 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 09:27:56 »
Im Namen des 1. FC Köln ententschuldige ich mich für die Gesänge.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18413
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2143 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 09:57:09 »
FC-Charta. Is klar Wehrle. Wie wäre es erst mal mit einem Verhaltenskodex für Vereinsangestellte?!?
Sollte sich Mal lieber für Veh entschuldigen, bzw. ihn zu Recht Weisen. Das in Schutz nehmen eines Rassisten wie Tönnies ist auch nicht durch die Charta gedeckt.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10306
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2144 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 10:29:49 »
Zitat
Während sich Präsident Stefan Müller-Römer (51) zu dem Vorfall nicht äußern wollte, rüffelte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle (44) die eigenen Anhänger für die Aktion: „Der FC hat eine Charta mit einem klaren Wertesystem. Verleumdungen und Beleidigungen passen dazu nicht“, sagte Wehrle, der damit klarmachte, was er von den Schmähgesängen hielt.


https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/nach-wolfsburg-spiel-fc-boss-wehrle-rueffelt-koelner-fans-fuer-schmadtke-schmaehungen-33025280
Unten ohne in der topless Bar

Offline jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4318
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2145 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 10:40:32 »
Dünnes Eis, Herr Wehrle - sehr dünnes Eis!


Ist doch sicherlich die gleiche Charta, die es nicht zulässt, dass von Vorständen vertrauliche Informationen an die Medien und/oder intern an die GF weiter gegeben werden dürfen. Dazu hab ich z. B. von Ihnen noch nie etwas gehört...
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12289
  • Erfolgsfan
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2146 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 10:41:22 »
Kann dann auch direkt Entschuldigungs-Schecks ausstellen

Haben wir im Voraus bezahlt..

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17527
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2147 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 10:56:56 »
FC Charts braucht auch kein Mensch
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2268
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2148 am: Sonntag, 18.Aug.2019, 11:04:26 »
Im Grunde genommen haben sich die Auswärtsottos doch nur nach Alex GEschmack verhalten. Spürbar anders halt.

Ich kann seine clowneske Fresse schon lange nicht mehr sehen. Hoffentlich verschwindet der bald.
Hoooodieeee

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8810
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2149 am: Montag, 19.Aug.2019, 23:33:42 »
Heulsuse der kleine Clewehrle
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13171
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2150 am: Dienstag, 20.Aug.2019, 00:56:54 »
Wo er doch noch am Abend vorher mit seinem alten Buddy schön getafelt und über optimal aufs eigene Wohl geschneiderte Geschäftsführer-Verträge geplauscht hatte.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3760
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2151 am: Dienstag, 20.Aug.2019, 05:42:32 »
Heulsuse der kleine Clewehrle

Dieses intrigante kleine Frettchen mit seinem Ehrenkodex.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline globobock77

  • Cowboy
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7756
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2152 am: Dienstag, 20.Aug.2019, 08:02:35 »
WHEN FACED WITH DEATH OR GLORY I ALWAYS WONDER WHY ANYONE WOULD CHOOSE DEATH.

Wut ist ein Zeichen von Angst.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2153 am: Dienstag, 20.Aug.2019, 08:05:49 »
Video wurde entfernt  :verysad:

Das ist auch besser, da läuft sonst jemand Gefahr abgemahnt zu werden.
Die haben schon fertig

Offline shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2086
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2154 am: Dienstag, 20.Aug.2019, 08:32:24 »
Platzhalter

Offline robfc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 79
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2155 am: Dienstag, 20.Aug.2019, 09:24:42 »
https://www.youtube.com/results?search_query=k%C3%B6ln+wolfsburg+schmadtke

Nach mehrmaligen lesen der FC-Charta, abwägen des für und wieder und der Bewertung aller Aussagen der betroffenen Personen zu dem Thema, muss ich sagen: Ist einfach saugeil  :P :fc:

Sowas ist vermutlich das einzige, was aktuell im "Business" Fußball noch authentisch ist.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 35297
  • Baron der Niedertracht
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2156 am: Dienstag, 20.Aug.2019, 19:27:14 »
https://www.90min.de/posts/6437501-ueberraschung-vor-dfl-wahl-watzke-zieht-kandidaturen-fuer-gremien-zurueck
Zitat
Sicher ist, dass Dreesen, und dazu Alexander Wehrle vom ​1. FC Köln zwei Sitze im Präsidium bekommen werden.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8810
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2157 am: Dienstag, 20.Aug.2019, 19:42:04 »
Ob er den Nebenjob angemeldet hat?
Grund zur Abmahnung :P
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 35297
  • Baron der Niedertracht
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2158 am: Mittwoch, 21.Aug.2019, 11:47:04 »
Nur mal rein theoretisch. Wenn Wehrle diesen Sitz im DFL Präsidium bekommt, ist dieser Sitz dann an die Person gebunden, oder an den Verein? Oder anders gefragt, wenn Wehrle den Verein wechseln würde, würde er dann den Sitz behalten?

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13219
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2159 am: Mittwoch, 21.Aug.2019, 11:56:42 »
Nur mal rein theoretisch. Wenn Wehrle diesen Sitz im DFL Präsidium bekommt, ist dieser Sitz dann an die Person gebunden, oder an den Verein? Oder anders gefragt, wenn Wehrle den Verein wechseln würde, würde er dann den Sitz behalten?
Normalerweise werden natürliche Personen in Gremien gewählt, keine juristischen. Ich vermute daher, dass das Mandat an die Person Wehrle gebunden ist.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).