Autor Thema: Alexander Wehrle - Geschäftsführer  (Gelesen 406560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29211
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3990 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 10:58:51 »
Das er angefeindet wird für 2G ist ein Witz.

Wettbewerbsfähiges Gehaltsgefüge? Dass glaube ich gerne, wie sieht es denn mit einem wettbewerbsfähigen Kader für diese Ausgaben aus ?

Eher mau, ne?
Relegationsmeister

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42648
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3991 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 12:20:36 »
Bei der Frage zur Auslastung, warum wird da nicht nochmal nachgehakt und gefragt mit welcher Auslastung die Rückrunde geplant ist? Da der FC ja erst einmal nur für die Hinrunde die Möglichkeit gegeben hat mit der Dauerkarte zu pausieren, habe ich da eine böse Vorahnung.

Dazu muss man natürlich sagen, dass es im Gegensatz zur letzten Saison tatsächlich alles andere als einfach ist die Stadionauslastung vernünftig zu planen. Wobei man aufgrund der Vorsicht mit der die Politik agiert, eine Vollauslastung im Gegensatz zu anderen Ländern wahrscheinlich völlig ausschließen kann.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline 1337

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3660
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3992 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 12:50:39 »
Bei der Frage zur Auslastung, warum wird da nicht nochmal nachgehakt und gefragt mit welcher Auslastung die Rückrunde geplant ist? Da der FC ja erst einmal nur für die Hinrunde die Möglichkeit gegeben hat mit der Dauerkarte zu pausieren, habe ich da eine böse Vorahnung.

Dazu muss man natürlich sagen, dass es im Gegensatz zur letzten Saison tatsächlich alles andere als einfach ist die Stadionauslastung vernünftig zu planen. Wobei man aufgrund der Vorsicht mit der die Politik agiert, eine Vollauslastung im Gegensatz zu anderen Ländern wahrscheinlich völlig ausschließen kann.

Dieses Jahr ist doch BTW.
Je nachdem wie das ausgeht, kann für die Rückrunde gefühlt alles passieren (von erneutem Komplettausschluss bis hin zu alle rein ohne Bedingungen und Einschränkungen)...

Für mich würde eine realistisch / angebrachte Planung quasi davon auszugehen, dass man in der gesamt Saison 2 Spiele ohne Zuschauer, 5 Spiele mit 5k Zuschauern, und den Rest mit den 16.5k austragen kann.

Dürfen irgendwann mehr rein ist es schön. Aber auf einer solchen Annahme eine Saison zu planen ist fahrlässig imho.

Offline Sichel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1781
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3993 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 13:24:07 »
In den nächsten Jahren wird es nicht mehr möglich sein, dass zu verdienen was mal möglich war.

Was sind denn bitte die Gründe dafür? Stehe ich auf dem Schlauch?

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29211
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3994 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 13:48:30 »
Was sind denn bitte die Gründe dafür? Stehe ich auf dem Schlauch?
Corona-Pandemie ?
Relegationsmeister

Offline 1337

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3660
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3995 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 13:56:45 »
Corona-Pandemie ?

Generell anhaltende Misswirtschaft und die Erkenntnis, dass man Spieler nie wieder los wird?

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8594
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3996 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 14:02:22 »
In den nächsten Jahren wird es nicht mehr möglich sein, dass zu verdienen was mal möglich war.

Halte ich weiterhin für Blödsinn, wenn wir uns sportlich verbessern werden wir auch wieder mehr verdienen. Man muss dann eben gut scouten, Spieler günstig holen, Spieler entwickeln und dann deutlich teurer verkaufen. Bei Bornauw und Skhiri hat man das geschafft in den letzten Jahren, mit Jakobs einen aus der eigenen Jugend gut verkauft. Wenn man das konstant schaffen würde würde man auch in der Fernsehgeldtabelle etc nach vorne rutschen, alle 2-3 Jahre abzusteigen kostet halt die Kohle, nicht nur Corona.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4276
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3997 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 14:08:23 »
Ist damit nicht gemeint, dass Spieler hier zukünftig nicht mehr die selbe Kohle verdienen können, wie bisher?
Bitte rufi an nix!

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8594
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3998 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 14:31:28 »
Ist damit nicht gemeint, dass Spieler hier zukünftig nicht mehr die selbe Kohle verdienen können, wie bisher?

Die Gehälter an sich sind ja nicht nur das Problem. Das Problem sind welche Spieler hier eben diese Gehälter kassieren und welche "Leistungen" sie dafür zeigen.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42648
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline LuckyLuke10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 110
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4000 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 15:15:16 »
Dieses Jahr ist die Aufgabe wieder wie die Quadratur des Kreises. Auf keinen Fall absteigen bei möglichst hohen transfergewinnen. Hoffentlich tun uns Bochum und Fürth den Gefallen, brav wieder abzusteigen. Dann geht es für uns wieder in die Relegation. Das könnte dann eng werden, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Allez FC!
Wir werden 12. !! Mindestens!!

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1714
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4001 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 15:31:15 »
Zitat
Wenn wir einen Trainer entlassen, dann haben wir immer zwischen 250 und 500 Kündigungen.
Bei den letzten drei Sympathen eine lustige Vorstellung. Gisdol-Groupies verstehe ich noch am ehesten ;)

Offline Amandus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 558
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4002 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 15:36:38 »

Offline Venus von Milos

  • She / her
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7214
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4003 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 15:42:50 »
Wehrle bester Mann!
Alkohol ist Gift.

Offline Marc_Niehl

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 368
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4004 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 16:25:10 »
Wehrle im Interview mit dem Deutschlandfunk
https://www.deutschlandfunk.de/start-der-fussball-bundesliga-ohne-signifikante-impfquote.694.de.html?dram:article_id=501617

So kritisch ich AW generell sehe. Aber was er hier im Interview als Antworten gibt, hat meine uneingeschränkte Zustimmung. Und er geht hier mit seinen Aussagen ja auch weiter als nur über den FC-Tellerrand hinaus.
"Fußball ist eine Kampfsportart." (S. Baumgart)

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42648
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4005 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 16:35:08 »
So kritisch ich AW generell sehe. Aber was er hier im Interview als Antworten gibt, hat meine uneingeschränkte Zustimmung. Und er geht hier mit seinen Aussagen ja auch weiter als nur über den FC-Tellerrand hinaus.
Sehe ich auch so. Meines Erachtens gibt es an dem Interview nichts auszusetzen.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4006 am: Freitag, 13.Aug.2021, 04:14:44 »
Ist damit nicht gemeint, dass Spieler hier zukünftig nicht mehr die selbe Kohle verdienen können, wie bisher?
ist damit gemeint, ist aber unglaubwürdig, wenn man die verlängerung von özcan sieht.

anschreiben, die ihm naheliegen, sich nach stuttgart zu verpissn sehe ich jetzt auch nicht als "anfeindungen"

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6787
Na Palm

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16142
  • Draußen nur Kännchen
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4176
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4009 am: Samstag, 11.Sep.2021, 00:32:16 »
Da kommt schon eine gehörige Portion Fremdscham in mir hoch. Poah, das tut schon richtig weh.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9743
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4010 am: Samstag, 11.Sep.2021, 00:39:40 »
Da kommt schon eine gehörige Portion Fremdscham in mir hoch. Poah, das tut schon richtig weh.
auf den ersten blick bestimmt. aber ich finde es ist es wert da mal einen zweiten blick drauf zu werfen. die kiddies sind heut oft weniger fans von vereinen, sondern vielmehr von spielern. und so wie ich damals auf dem bolzplatz litti und hässler gewesen bin, sind sie heute halt neymar, messi oder ronaldo. allerdings auf der playstation. ich glaube schon das dieses gesamtes genre eine gewisse strahlkraft hat. sich dort nicht zu engangieren wäre fahrlässig. geil finde ich das allerdings auch nicht.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6787
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4011 am: Samstag, 11.Sep.2021, 05:53:55 »
Der Ih-Sport ist mir ja halbwegs egal, vermutlich ist es schlimmerweise tatsächlich die Zukunft. Sich hier jetzt aber abfeiern zu lassen "ich grüße als Tabellensechster", nachdem man hier jahrelang integriert hat, haufenweise Versager installiert hat, Weltherrschaftspläne schmiedete und einen ziemlich großen Anteil am Finanzdesaster hat, zeugt schon von einer ganz eigenen Welt.
Na Palm

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42648
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4012 am: Samstag, 11.Sep.2021, 08:23:16 »
auf den ersten blick bestimmt. aber ich finde es ist es wert da mal einen zweiten blick drauf zu werfen. die kiddies sind heut oft weniger fans von vereinen, sondern vielmehr von spielern. und so wie ich damals auf dem bolzplatz litti und hässler gewesen bin, sind sie heute halt neymar, messi oder ronaldo. allerdings auf der playstation. ich glaube schon das dieses gesamtes genre eine gewisse strahlkraft hat. sich dort nicht zu engangieren wäre fahrlässig. geil finde ich das allerdings auch nicht.
Das mag so sein. Erstaunlich finde ich ja weiterhin, dass Bayern und Dortmund es nicht als nötig erachten da mitzumachen. Die machen doch sonst auch alles mit was Kohle bringt. Es gibt ja auch die Geschichte, dass Uli Hoeneß  erst dann für die Eröffnung einer "FC Bayern World" war, als er gehört hat wie viel Geld Barca mit seinem Museum (angeblich 60 Millionen, wenn nicht gerade Corona ist) jährlich verdient.

Ganz naiv gefragt, warum machen die den Trend nicht mit? Ich habe von dem e-Sport Bereich wirklich gar keine Ahnung. Es erscheint mir wirklich völlig schräg, dass sich 20.000 Leute in die Kölnarena setzen und anderen beim zocken zusehen. Aber das ist ja heute schon so.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4857
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4013 am: Samstag, 11.Sep.2021, 09:08:30 »
Das mag so sein. Erstaunlich finde ich ja weiterhin, dass Bayern und Dortmund es nicht als nötig erachten da mitzumachen. Die machen doch sonst auch alles mit was Kohle bringt. Es gibt ja auch die Geschichte, dass Uli Hoeneß  erst dann für die Eröffnung einer "FC Bayern World" war, als er gehört hat wie viel Geld Barca mit seinem Museum (angeblich 60 Millionen, wenn nicht gerade Corona ist) jährlich verdient.

Ganz naiv gefragt, warum machen die den Trend nicht mit? Ich habe von dem e-Sport Bereich wirklich gar keine Ahnung. Es erscheint mir wirklich völlig schräg, dass sich 20.000 Leute in die Kölnarena setzen und anderen beim zocken zusehen. Aber das ist ja heute schon so.

Bayern hat schon lange ein esports Team, es spielt halt nicht in der Virtuellen Bundesliga, sondern in einer anderen Liga mit. Auch Dortmund hat seit 2020 ein esport Team. Selbst als Esport Sympathisant kann ich mir aber nicht vorstellen, mit virtuellen Fußball anzusehen. Das macht einfach überhaupt keinen Sinn, wenn ich die Möglichkeit habe auch echten Fußball zu sehen. Das ist der große Unterschied zu den übrigen esports Titeln. Und welcher Fan soll bitte nach Abpfiff um 17:15 noch 2,15 Stunden im Stadion bleiben um danach virtuellen Fußball zu sehen? Das ist doch schon vom Timing ungünstig.
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6787
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4014 am: Freitag, 17.Sep.2021, 09:27:02 »
Wird als Hitzelsperger Nachfolger gehandelt  :)
Na Palm

Offline frikamäuschen

  • Alles scheiße, deine Elli!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 929
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4015 am: Freitag, 17.Sep.2021, 09:34:53 »
Mach et, Alex!
Metade do meu coração é Effzeh, a outra metade Effzeh também.

Praise the lord, our time is coming!

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4276
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4016 am: Freitag, 17.Sep.2021, 09:46:00 »
Vorstandsvorsitzender dürfte genau sein Ding sein. Kann er sich selbst zum Oberchefchen wählen. Sein Homie Kaufmann ist auch da, der schreibt bereitwillig jeden Scheiß den er diktiert.

Briefmarke auf den Arsch und fott damit. Am besten heute noch, damit Hitz ihn gut einarbeiten kann.
Bitte rufi an nix!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16003
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4017 am: Freitag, 17.Sep.2021, 09:56:36 »
Wird als Hitzelsperger Nachfolger gehandelt  :)

Darauf kommt jede Amöbe. Sobald irgendein Job beim VfB frei wird, ist Wehrle automatisch Kandidat. Der wird da auch irgendwann landen. Stuttgart kann mal schön Ablöse zahlen und dann Tschööööhöööö!

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 13161
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4018 am: Freitag, 17.Sep.2021, 09:57:18 »
Der kann als Präsident der Vereinigten Staaten gehandelt werden...soviel Kohle wie bei uns bekommt der nirgendwo anders wieder. Der geht nur mit Abfindung oder wenn der Vertrag ausgelaufen ist.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6787
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #4019 am: Freitag, 17.Sep.2021, 10:04:27 »
Darauf kommt jede Amöbe. Sobald irgendein Job beim VfB frei wird, ist Wehrle automatisch Kandidat. Der wird da auch irgendwann landen. Stuttgart kann mal schön Ablöse zahlen und dann Tschööööhöööö!


Das was uns sein Verbleib nicht mehr kostet wäre für mich Ablöse genug.
Na Palm