Autor Thema: Alexander Wehrle - Geschäftsführer  (Gelesen 396811 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5901
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3930 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 15:20:48 »
Wenn das eintreten sollte war das Presseecho ein lauhes Windchen auf das was dann auf den Verein zukommen würde.

Richtig. Und deswegen ist das Gerücht, dass sein Abschied feststeht auch leider nur laue Luft. Das wäre längst durchgesteckt worden.
Na Palm

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3891
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3931 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 15:27:49 »
Sehe ich bedauerlicherweise wie MLM. DAS wäre in Köln nicht unter der Decke geblieben, das ergibt sich mMn schon daraus, dass es um das Karosakko himself geht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man sich Wehrles Abfindung (zusätzlich) leisten kann. Wenn man ihn wirklich hätte loswerden wollen, dann hätte es doch mit dem Interesse Stuttgarts einen einfacheren, günstigeren und besser verkaufbaren Weg gegeben.
Zukunft ist gut für alle!

Online PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5735
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3932 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 15:29:29 »
Sehe ich bedauerlicherweise wie MLM. DAS wäre in Köln nicht unter der Decke geblieben, das ergibt sich mMn schon daraus, dass es um das Karosakko himself geht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man sich Wehrles Abfindung (zusätzlich) leisten kann. Wenn man ihn wirklich hätte loswerden wollen, dann hätte es doch mit dem Interesse Stuttgarts einen einfacheren, günstigeren und besser verkaufbaren Weg gegeben.

Ich träume von einer Welt in der wir die Ablöse von HH sparen weil er sein dummes Maul nicht halten konnte und wir uns deswegen jetzt noch Wehrles abgang on top leisten können.

Schön wäre es ja, wirklich schön.

Online ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1695
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3933 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 15:32:05 »
Warum Kündigung, der hat doch zahlreiche Anfragen, Freigabe erteilen und tschüss.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24426
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3934 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 15:36:10 »
Nein, bei uns geht keiner ohne Abfindung!
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2498
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3935 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 15:40:38 »
Abwarten...Montag 07.06.2021 18:32 Uhr
W. Wolf : Herzlich Willkommen zu unserem Mitgliederstammtisch, bevor wir mit dem eigentlichen Mitgliederstammtisch beginnen, haben wir euch vorab noch eine Personalentscheidung zu verkünden.
A. Wehrle wird mit sofortiger Wirkung seines Amtes als GF der KGAA seinen Aufgaben enthoben. Die Entscheidung ist uns nach reiflicher Überlegung wirklich sehr leicht gefallen. Wir danken Ihm trotzdem für seine geleistete Arbeit hier und wünschen Ihm in seiner weiteren Beruflichen Laufbahn alles gute.
C. Wettich: Es war eine einstimmige Entscheidung, alles gute Alex. (verdrückt ne Träne)
E. Sauren: Frohe Ostern Alex
W. Wolf: So, kommen wir jetzt zum Mitgliederstammtisch...uns haben viele Fragen erreicht .... bla bla bla



Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 12121
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3936 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 15:52:32 »
Der einzige Grund, warum ich mich für die Veranstaltung nun angemeldet habe.

Wer hat dir denn das Tape zugespielt?
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2498
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3937 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 16:05:55 »
Der einzige Grund, warum ich mich für die Veranstaltung nun angemeldet habe.

Wer hat dir denn das Tape zugespielt?


Du wirst mir verzeihen wenn ich meine Quelle hier und jetzt nicht offenlegen werden, oder?  :D

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 12121
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3938 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 16:13:05 »

Du wirst mir verzeihen wenn ich meine Quelle hier und jetzt nicht offenlegen werden, oder?  :D

OK, ist vermutlich die Ronnie/SMR-Verschwörung.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2498
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3939 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 16:19:31 »
Verschwörung hin oder her, diese Einleitung zum Stammtisch wäre doch echt cool.

Offline I.Ronnie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25364
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3940 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 17:06:22 »
OK, ist vermutlich die Ronnie/SMR-Verschwörung.


Stefan hat seine letzte Rechnung nicht bezahlt, deshalb warte ich noch ab, was ich dazu schreibe.

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2498
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3941 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 17:44:10 »


Stefan hat seine letzte Rechnung nicht bezahlt, deshalb warte ich noch ab, was ich dazu schreibe.
Du wirst Genussscheine bekommen :D

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15767
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3942 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 17:52:50 »
Sehe ich bedauerlicherweise wie MLM. DAS wäre in Köln nicht unter der Decke geblieben, das ergibt sich mMn schon daraus, dass es um das Karosakko himself geht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man sich Wehrles Abfindung (zusätzlich) leisten kann. Wenn man ihn wirklich hätte loswerden wollen, dann hätte es doch mit dem Interesse Stuttgarts einen einfacheren, günstigeren und besser verkaufbaren Weg gegeben.

Was, wenn es das Stuttgarter Interesse nie gegeben hat? Seit der PK hat auch der Naivste die Erkenntnis gewonnen, dass im Fußball größtenteils gelogen und geschauspielert wird, und das mit einer Dreistigkeit, die wirklich beispiellos ist. Vielleicht noch mit der Politik vergleichbar. Es wird da aus Stuttgart auch kein Dementi kommen, weil sich überall so verhalten wird.


Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5132
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3943 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 17:56:20 »
Was, wenn es das Stuttgarter Interesse nie gegeben hat? Seit der PK hat auch der Naivste die Erkenntnis gewonnen, dass im Fußball größtenteils gelogen und geschauspielert wird, und das mit einer Dreistigkeit, die wirklich beispiellos ist. Vielleicht noch mit der Politik vergleichbar. Es wird da aus Stuttgart auch kein Dementi kommen, weil sich überall so verhalten wird.


kommt Hotte bekannt vor und Jonas auch.
Cleverle, du gehst auch noch

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 12121
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3944 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 17:58:02 »
Du wirst Genussscheine bekommen :D

Und wenn er dann irgendwann die Mehrheit hält, springt der Geißbock im Wappen über ein Zahnrad.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline I.Ronnie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25364
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3945 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 18:09:03 »
Und wenn er dann irgendwann die Mehrheit hält, springt der Geißbock im Wappen über ein Zahnrad.


Ich mochte den Geißbock noch nie. Langweilige Tiere. Natürlich wird Hennes durch ein Eichhörnchen ersetzt.

Offline ExpressMann

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 66
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3946 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 18:12:33 »
Und wenn er dann irgendwann die Mehrheit hält, springt der Geißbock im Wappen über ein Zahnrad.
1. FC Ehrenfeld?

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2498
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3947 am: Donnerstag, 03.Jun.2021, 19:07:51 »
Und wenn er dann irgendwann die Mehrheit hält, springt der Geißbock im Wappen über ein Zahnrad.
Maloocher Club halt .... achnee, er kauft die Zahnräder ja in China als Massenware ein :D  Da wird er Stress bekommen :tu:

Online drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5254
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3948 am: Freitag, 04.Jun.2021, 00:26:24 »
Unterschreiben muss die Deals aber Wehrle, der zwar in allen Verhandlungen mit am Tisch sitzen wird, in der Vergangenheit aber immer wieder darauf hingewiesen hat, dass er nicht die sportliche Kompetenz besitzt, in die sportlichen Entscheidungen hineinzureden.
das ist wirklich grotesk. wehrle, der hier sportliche deals im alleingang abgewickelt hat (modeste), der hier sowohl veh als auch heldt "ausgesucht" hat, weist darauf hin, dass er nicht die sportliche kompetenz hat, um sportliche entscheidungen zu treffen. einfach nur dauerhafter kopfschüttelmodus beim fc aktuell angesagt.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15767
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3949 am: Freitag, 04.Jun.2021, 07:09:02 »
das ist wirklich grotesk. wehrle, der hier sportliche deals im alleingang abgewickelt hat (modeste), der hier sowohl veh als auch heldt "ausgesucht" hat, weist darauf hin, dass er nicht die sportliche kompetenz hat, um sportliche entscheidungen zu treffen. einfach nur dauerhafter kopfschüttelmodus beim fc aktuell angesagt.


Vor allem hat er bei Dienstantritt vor 8 Jahren jedem erzählt, wie viel sportliche Kompetenz er in Stuttgart erworben hat. Er hat auch tatsächlich welche. Für den Modeste-Transfer brauchte es aber keine sportliche Kompetenz, sondern wirtschaftliche. Und den Mut, einem verzweifelten Vorstand groben Unfug zu verweigern.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5901
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3950 am: Freitag, 04.Jun.2021, 07:12:21 »
das ist wirklich grotesk. wehrle, der hier sportliche deals im alleingang abgewickelt hat (modeste), der hier sowohl veh als auch heldt "ausgesucht" hat, weist darauf hin, dass er nicht die sportliche kompetenz hat, um sportliche entscheidungen zu treffen. einfach nur dauerhafter kopfschüttelmodus beim fc aktuell angesagt.


Für mich ist der Tag schon gelaufen weil ich den Vogel in Schutz nehmen muss. Aber nicht Wehrle verweist darauf sondern Schmierlappen Merten.
Na Palm

Online ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1695
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3951 am: Freitag, 04.Jun.2021, 10:00:19 »

Für mich ist der Tag schon gelaufen weil ich den Vogel in Schutz nehmen muss. Aber nicht Wehrle verweist darauf sondern Schmierlappen Merten.

Richtiger 💩 Artikel, hat man Angst das nach Kaufmann/Heldt die nächste Quelle mit Wehrle versiegt?

Sollen die doch mal einen Artikel über potentielle Nachfolger oder was man aus deren Sicht was man optimieren könnte schreiben.

Inzwischen nur noch BILD Niveau.

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5132
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3952 am: Freitag, 04.Jun.2021, 23:13:31 »
das ist wirklich grotesk. wehrle, der hier sportliche deals im alleingang abgewickelt hat (modeste), der hier sowohl veh als auch heldt "ausgesucht" hat, weist darauf hin, dass er nicht die sportliche kompetenz hat, um sportliche entscheidungen zu treffen. einfach nur dauerhafter kopfschüttelmodus beim fc aktuell angesagt.

Aus seiner Sicht ist er damit aus jeglicher Verantwortung raus, nachdem grinse Werner ihn bereits in Sachen finanzieller Verantwortung rein gesprochen hat.

Der ist mit allen Wassern gewaschen und auch noch hitzebeständig, der Teflonman
Cleverle, du gehst auch noch

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5901
Na Palm

Offline LuckyLuke10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 100
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3954 am: Montag, 07.Jun.2021, 16:04:51 »
Irgendwann zu gegebener Zeit wird der wehrle gefeuert werden. Für das aktuelle finanzielle Desaster trägt er die Verantwortung. Modeste zu den überhöhten Konditionen zurück zu holen… damit ging es los.
E Leeve lang! Vorwärts, immer weiter!

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3956
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3955 am: Montag, 07.Jun.2021, 17:01:44 »
Irgendwann zu gegebener Zeit wird der wehrle gefeuert werden. Für das aktuelle finanzielle Desaster trägt er die Verantwortung. Modeste zu den überhöhten Konditionen zurück zu holen… damit ging es los.

Ne, das ging schon viel früher los. Man hat ihm dabei zusehen können, wie er nach und nach am Horstmann-Syndrom erkrankt war. Immer mehr und mehr Einfluss als ihm zustehen sollte.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5446
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3956 am: Dienstag, 08.Jun.2021, 22:43:54 »
Nur um es nochmal zu erwähnen.
Ein Beitrag eines Juristen aus September 2018.


Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1997 am: Mittwoch, 26.Sep.2018, 09:08:53 »

Zitat
Veh hat einen unausgewogen Kader zusammengestellt, und dazu dem FC einige Zweitligakicker für vier Jahre ans Bein gebunden. Er hat zwei rechte AV verpflichtet hat, die richtig mies sein müssen, wenn sie nicht am seit Wochen desolaten Risse vorbeikommen. Für die linke Seite holt er für 4,5 Mio einen Drexler dessen Position im zentralen OM liegt, und dort auch überwiegend eingesetzt wird.

Armin Veh sollte sich hüten andere als Amateure zu bezeichnen. Nicht, dass irgendjemand mal auf die Idee kommt, die Arbeit dieses überbezahlten Sportdirektornovizen zu durchleuchten.
Religion, was für ein Quatsch! Das ist so ein ideologischer Rollator für Menschen, die ein bisschen Denkfaul sind und ihre Schwächen delegieren.

Offline dickepitter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2087
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3957 am: Freitag, 11.Jun.2021, 07:03:58 »
So ein verfluchter Wix xer! Schmadtke will von UNS einen Spieler kaufen und bestimmt die Regeln und dieser Penner macht eine auf Good old friend mit dem Schmierlappen aus Düsseldorf. Wieder handelt der Penner nicht im interesse des Clubs, sondern in Eigenintersse, man könnte in Zukunft ja mal einen Job benötigen!

Wie der Vorstand diesen nichtsnutz deckt bleibt mir ein Rätsel.

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7937
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3958 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 23:51:06 »
Ist trotzdem ein ekelhafter linkischer Schmierlapp und Blender.

Auf der MV durfte man aber heute den gemeinen FC-Fan bewundern. Kein Wunder also, dass die Herren denken, auch mit dem absurdesten Geklüngel durchzukommen, ohne dass die ganzen Klatschaffen irgendetwas checken.
Nur in solch einem Umfeld kann ein Wehrle reüssieren.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 22780
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #3959 am: Gestern um 00:20 »
Einen besonderen Dank geht an Herrn Wehrle, ohne ihn wären wir nichts!