Autor Thema: Alexander Wehrle - Geschäftsführer  (Gelesen 271305 mal)

Sihoer, GFLrYo, mutierterGeißbock, RB-Thomas, Double 1978, P.A.Trick, Venus von Milos (+ 1 Versteckte) und 11 Gäste betrachten dieses Thema.

Online MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6483
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2520 am: Sonntag, 15.Dez.2019, 01:10:45 »
Glückwunsch Herr Clewehrle. Da haben sie ja erfolgreich den nächsten "Gegner" beiseite geräumt. Aber eines sollten Sie immer bedenken: wir Unruhestifter haben den längeren Atem!
ALLE RAUS!!!

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 10141
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2521 am: Sonntag, 15.Dez.2019, 03:47:28 »
ich glaube, dass wehrle zwar nicht traurig ist, aber darin keine aktien hat. das geht alleine auf werner wolf und seinen investment-berater.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Online MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6483
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2522 am: Sonntag, 15.Dez.2019, 09:16:17 »
Möglich, dennoch wird Wehrle gestern wohl darauf angestoßen haben. Mit Sieger hat sich derjenige verabschiedet, der ihm als Vorstandsmitglied und Aufsichtsratmitglied am meisten auf die Finger geschaut hat bzw. geschaut hätte. Wolf und Sauren hat Clewehrle doch schon längst in der Tasche. Ob Stobbe als Vorsitzender des Aufsichtsrates das selbe Format wie Sieger besitzt, kann ich nicht einschätzen.
ALLE RAUS!!!

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2523 am: Sonntag, 15.Dez.2019, 09:52:37 »
Glückwunsch Herr Clewehrle. Da haben sie ja erfolgreich den nächsten "Gegner" beiseite geräumt. Aber eines sollten Sie immer bedenken: wir Unruhestifter haben den längeren Atem!
Hast du dazu eine belastbare Quelle?
Die haben schon fertig

Online MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6483
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2524 am: Sonntag, 15.Dez.2019, 10:52:09 »
Hast du dazu eine belastbare Quelle?

Wehrle hat nach der Mitgliederversammlung natürlich versucht den neuen Vorstand auf seine Seite zu ziehen bzw. von seinem Weg zu überzeugen. Bei Wolf und Sauren hat er das auch relativ schnell geschafft, bei Sieger dagegen nicht. Sieger ist angetreten um hier tatsächlich Strukturen zu schaffen, die sportlichen Erfolg nachhaltig und unabhängig von Personen möglich machen, sah sich am Ende aber wahrscheinlich isoliert. Wehrle hat Sieger natürlich nicht rausgemobbt, aber er wird wegen des Rücktritts mit Sicherheit keine Träne vergossen haben und ist schlussendlich der größte Profiteur dieser Personalie.
ALLE RAUS!!!

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14490
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2525 am: Montag, 16.Dez.2019, 21:47:41 »
Wer sieben Jahre (oder länger) beim FC abhängt, ist für einen Job bei einem anspruchsvollen Unternehmen/Verein nicht mehr zu gebrauchen.

Siehe Michael Meier, siehe Claus Horstmann.

[an dieser Stelle könnten smileys stehen]
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1658
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2526 am: Montag, 16.Dez.2019, 22:01:19 »
Wer sieben Jahre (oder länger) beim FC abhängt, ist für einen Job bei einem anspruchsvollen Unternehmen/Verein nicht mehr zu gebrauchen.

Siehe Michael Meier, siehe Claus Horstmann.

[an dieser Stelle könnten smileys stehen]

Wer sieben Jahre (oder länger) in gewissen Positionen beim FC abhängt, braucht auch keinen Job mehr. Ob bei einem anspruchsvollen Unternehmen/Verein und ob zu gebrauchen oder nicht, ist da vollkommen egal.
"Wo ist euer Fanbeauftragter"

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2268
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2527 am: Dienstag, 14.Jan.2020, 11:43:55 »
Blender, Totengräber, Clown, China-Versteher und Wendehals in einer Person.

Der Mann ist die größte Baustelle im Verein.
Hoooodieeee

Offline Schwabenbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 813
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2528 am: Dienstag, 14.Jan.2020, 18:31:00 »
Wenn man den express Artikel zur Personalie höwedes und der zugehörigen Einschätzung von Wehrle betreffend der Finanzen liest, fühlt man sich ein paar Jahre zurück versetzt.
Grauenhaft. Wir übernehmen uns gerade mal wieder mächtig.

.


Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28081
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2529 am: Mittwoch, 15.Jan.2020, 08:01:54 »
Ja, täglich grüßt das Murmeltier...
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14490
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2530 am: Mittwoch, 15.Jan.2020, 08:18:00 »
Wenn es eng wird, holen wir Frank Wettstein vom HSV. Der bilanziert das Geissbockheim als designiertes Weltkulturerbe mit 50 Millionen EUR.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13172
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2531 am: Mittwoch, 15.Jan.2020, 19:19:03 »
Wenn es eng wird, holen wir Frank Wettstein vom HSV. Der bilanziert das Geissbockheim als designiertes Weltkulturerbe mit 50 Millionen EUR.

Bei dem hätte selbst Horstmann noch etwas gelernt.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6795
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2532 am: Freitag, 17.Jan.2020, 16:01:50 »
Der schwäbische Horstmann geht mir gepflegt auf die Nüsse, leider gibt es aktuell kaum Aussicht dass der bald woanders kreativ Gelder umverteilt.

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16559
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2533 am: Freitag, 17.Jan.2020, 16:11:22 »
Der schwäbische Horstmann geht mir gepflegt auf die Nüsse, leider gibt es aktuell kaum Aussicht dass der bald woanders kreativ Gelder umverteilt.
vielleicht nach einem abstieg, wenn es bei uns nichts mehr gibt was man umverteilen kann

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14490
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2534 am: Mittwoch, 22.Jan.2020, 06:08:04 »
Zitate aus dem Podolski-Thread:

Ich würde zu gerne einmal wissen, wer seit Jahren die treibende Kraft hinter einer Nicht-Einbindung Podolskis ist.
Wir haben ja nun einmal wieder alle Posten neu besetzt, ob im sportlichen oder auch auf den neuralgisch wichtigen GF-Posten. Alle? Nein...eine Position ist seit Jahren nicht gewechselt worden. Nur eine Theorie! :)

Es wäre aber schon schön, wenn der Kollege wormfood sich hierzu mal erklären würde.

Nicht Conjúlios gräßlicher Forenbeitag erregte die Gemüter, sondern meine Einschätzung, dass der Hass auf Alexander Wehrle inzwischen antisemitischen Mustern folgt.

Die Juden haben Jesus gekreuzigt, Alexander Wehrle hat die Rückkehr von Messias Lukas Podolski hintertrieben! So in etwa geht es hier inzwischen zu.

Überhaupt ist dieser Wehrle, so das viral gehende Narrativ, eh' nur ein U-Boot des VfB Stuttgart. Er verschenkt ein Weltklassesupertalent wie Darko Curlinov an seine geheimen Auftraggeber.

Einige hier pflegen Verschwörungshypothesen.

Ich messe ihn an den vorgelegten Bilanzen. Die sind öffentlich einsehbar. Aber vermutlich kontrolliert der sinistere Alexander Wehrle inzwischen auch das zuständige Finanzamt.


Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6475
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2535 am: Mittwoch, 22.Jan.2020, 07:08:54 »
Puh.


.

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3762
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2536 am: Mittwoch, 22.Jan.2020, 07:31:12 »
Zitate aus dem Podolski-Thread:

Nicht Conjúlios gräßlicher Forenbeitag erregte die Gemüter, sondern meine Einschätzung, dass der Hass auf Alexander Wehrle inzwischen antisemitischen Mustern folgt.

Die Juden haben Jesus gekreuzigt, Alexander Wehrle hat die Rückkehr von Messias Lukas Podolski hintertrieben! So in etwa geht es hier inzwischen zu.

Überhaupt ist dieser Wehrle, so das viral gehende Narrativ, eh' nur ein U-Boot des VfB Stuttgart. Er verschenkt ein Weltklassesupertalent wie Darko Curlinov an seine geheimen Auftraggeber.

Einige hier pflegen Verschwörungshypothesen.

Ich messe ihn an den vorgelegten Bilanzen. Die sind öffentlich einsehbar. Aber vermutlich kontrolliert der sinistere Alexander Wehrle inzwischen auch das zuständige Finanzamt.




Kollege Wormfood ist spürbar  anders veranlagt. Im realen Leben ein Philsoph, der Weltreligionen, Systeme und alles Organsierte als satanistisches ( auf einer agnostischen Ebene) Werk darstellt. Hier macht er sich große Sorgen um Wolf, Wehrle und Höger. Er erinnert mich immer an Helge Timmerberg, als der für die Bunte geschrieben hat.  Mit dem kleinen Unterschied, dass Timmerberg ein Genie war und Wormfood mehr ein Kandidat für Schleuse B /Station 6 ist.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1839
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2537 am: Freitag, 24.Jan.2020, 21:45:05 »
bei der geburt getrennt:
https://www.bilder-upload.eu/bild-c5579c-1579898296.png.html

PS:
ich kann gar nichts anfangen mit menschen, die permanent die mundwinkel nach unten gezogen haben.
so leute machen mich aggressiv.
da möchte ich denen einfach sagen in die fresse hauen, und fragen, möchtest du noch mehr oder schaust du weiter so scheisse?!
"und kommt aus ihren Mündern mal was Wahres - dann ist es Mundgeruch."
Die Professor'n - Adam Angst

Online Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3611
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2538 am: Freitag, 24.Jan.2020, 21:48:48 »
bei der geburt getrennt:
https://www.bilder-upload.eu/bild-c5579c-1579898296.png.html

PS:
ich kann gar nichts anfangen mit menschen, die permanent die mundwinkel nach unten gezogen haben.
so leute machen mich aggressiv.
da möchte ich denen einfach sagen in die fresse hauen, und fragen, möchtest du noch mehr oder schaust du weiter so scheisse?!
:D :-/  Bis mal einer zurück schlägt.

Bleiben sie ordentlich!

Offline Kalle Wirsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1928
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2539 am: Dienstag, 11.Feb.2020, 10:35:55 »
Lieber Alexander, alles Gute zum Geburtstag. Bleib wie Du bist und weiter so!
„Ich bin kein Rassist, ist ein gewagter Satz. Besser: Ich will
auf keinen Fall einer sein. Das macht einen wachsamer.„ (Dirk Kurbjuweit)

Online CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 9447
  • Geschlecht: Männlich
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2540 am: Dienstag, 11.Feb.2020, 10:39:15 »
Lieber Alexander, alles Gute zum Geburtstag. Bleib wie Du bist und weiter so!

Du hast „Mach dich vom Acker“ falsch geschrieben.
Vohrfangle raus!

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22239
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2541 am: Dienstag, 11.Feb.2020, 10:39:32 »
Lieber Alexander, alles Gute zum Geburtstag. Bleib wie du bist und weiter so! Nur bitte woanders.
Da nich für!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14379
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2542 am: Dienstag, 11.Feb.2020, 22:46:32 »

Ich messe ihn an den vorgelegten Bilanzen. Die sind öffentlich einsehbar.


Das ist zu kurz gesprungen. Ich würde ihn auch gerne nur an den Bilanzen messen.


Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 10141
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2543 am: Gestern um 01:04 »
https://www.google.de/amp/s/amp.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/kumm-loss-mer-fiere-fc-karnevalssitzung--spieler--promis-und-ex-stars-dabei-36263484

man ging also als musketiere. als was ging denn ralf höcker - adolf hitler? saß jedenfalls am tisch mit alex and friends.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12893
  • Draußen nur Kännchen
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2544 am: Gestern um 05:42 »
https://www.google.de/amp/s/amp.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/kumm-loss-mer-fiere-fc-karnevalssitzung--spieler--promis-und-ex-stars-dabei-36263484

man ging also als musketiere. als was ging denn ralf höcker - adolf hitler? saß jedenfalls am tisch mit alex and friends.

ekelhaff
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 35319
  • Baron der Niedertracht
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2545 am: Gestern um 18:25 »
https://effzeh.com/koeln-karneval-hoecker-wehrle/
Zitat
Am Donnerstagmorgen antwortete der Verein auf effzeh.com-Nachfrage, dass Höcker nicht vom 1. FC Köln eingeladen worden sei. Danach fragten wir, ob sich Alexander Wehrle dazu äußern wollte, dass Höcker an seinem Tisch gesessen hat – diese Frage wurde nicht beantwortet. Eine Diskussion scheint aber nötig darüber, ob der 1. FC Köln auch bei Karnevalsfeiern, die von Gästen und ihrer Begleitung besucht werden, nicht ein wenig darauf achten sollte, mit wem man sich abgibt – gerade mit Blick auf die FC-Charta.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28081
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2546 am: Gestern um 18:38 »
Wehrle der Kemmerich vong Effezh?
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1839
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2547 am: Gestern um 18:40 »
https://effzeh.com/koeln-karneval-hoecker-wehrle/

meine fresse, ist das ein scheissdreckverein geworden. wenn sich überall in der repuplik jeder fußballverein von diesen afd-spacken distanziert, spielt man beim effzeh mal wieder die spürbar-anders-karte und setzt sich mit dessen juristischem beistand zum feiern an einen tisch.
dieses gelumpe um wolf und wehrle ist sich echt für gar nix zu schade.

und die stellungnahme kenne ich jetzt schon:
huch, war ein unfall, man habe diesen typ gar nicht erkannt. jaja, is klar. 
"und kommt aus ihren Mündern mal was Wahres - dann ist es Mundgeruch."
Die Professor'n - Adam Angst

Offline Dirty South

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1166
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2548 am: Gestern um 19:09 »
meine fresse, ist das ein scheissdreckverein geworden. wenn sich überall in der repuplik jeder fußballverein von diesen afd-spacken distanziert, spielt man beim effzeh mal wieder die spürbar-anders-karte und setzt sich mit dessen juristischem beistand zum feiern an einen tisch.
dieses gelumpe um wolf und wehrle ist sich echt für gar nix zu schade.


und die stellungnahme kenne ich jetzt schon:
huch, war ein unfall, man habe diesen typ gar nicht erkannt. jaja, is klar. 

Jop, Siehe Kommentar vom Tobi.
https://m.facebook.com/story/graphql_permalink/?graphql_id=UzpfSTQxMjU3Njg5NTQ2MDgyMzoyOTA3MzU3ODkyNjQ5MzY1


„Was sagt der glorreiche 1. FC Köln dazu“
Ein bisschen mehr Respekt !!!!

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1839
Re: Alexander Wehrle - Geschäftsführer
« Antwort #2549 am: Gestern um 19:15 »
Jop, Siehe Kommentar vom Tobi.
https://m.facebook.com/story/graphql_permalink/?graphql_id=UzpfSTQxMjU3Njg5NTQ2MDgyMzoyOTA3MzU3ODkyNjQ5MzY1


„Was sagt der glorreiche 1. FC Köln dazu“

Dank der Kommentare auf Facebook muss ich nun richtig kotzen.  Von Tobi hab ich allerdings nichts gefunden, aber auch keine Lust zu suchen.
Ein einziger Moloch an geisteskranken Idioten, da auf facebook. 
"und kommt aus ihren Mündern mal was Wahres - dann ist es Mundgeruch."
Die Professor'n - Adam Angst