Autor Thema: Stefan Müller-Römer - Ehemaliger Vorsitzender des MR  (Gelesen 172495 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11972
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #150 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 12:28:56 »
hatte zuerst vorstands-, dann mitgliederratssitzung und bin grad beim frisör, entschuldigung.
Als Thrillerautor im mittlerweile Drittjob (?) könntest du doch mal was Spannendes aus jetzt erster Quelle schreiben.

facepalm

  • Gast
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #151 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 12:34:13 »
Als Thrillerautor im mittlerweile Drittjob (?) könntest du doch mal was Spannendes aus jetzt erster Quelle schreiben.

herr schumacher und herr ritterbach sind sehr nett.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8204
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #152 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 12:38:26 »
Auch wenn es keiner Antwort auf den Quatsch bedarf - ich kann mir sogar vorstellen, dass SMR für das halbe Jahr auf die Vorstandsvergütung verzichtet. Es würde ein Signal setzen. Und ihn nochmal unangreifbarer machen. Leisten kann er sich das sicher.
Gut, ich würde nicht verzichten. Aber ich bin ja auch käuflich. 
Bin nur aus Spaß hier!

Online MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6740
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #153 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 12:43:45 »
Ich hoffe, dass er auf die Vergütung NICHT verzichtet. Wer sechs Monate mit zwei solchen Amateuren wie Tünn und Ritterbach zusammenarbeiten muss, sollte eigentlich sowieso Anspruch auf Schmerzensgeld haben.
ALLE RAUS!!!

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14524
  • Draußen nur Kännchen
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11102
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #155 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 12:49:24 »
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/nach-geheim-treff-mit-ex-boss-mueller-roemer-jetzt-im-koeln-vorstand-60620440.bild.html

Die brisantere Sitzung aber fand exakt eine Stunde vor der Wahlveranstaltung statt.

Aber was dort brisantes passierte, dass erfahren wir heute leider nicht.
Super-Wetti

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10798
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #156 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 12:53:53 »
Unter welchem nick schreibt der neue Präsident denn hier?

Facepalm. Das hatten wir doch schon geklärt.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5563
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #157 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 12:54:06 »
Die brisantere Sitzung aber fand exakt eine Stunde vor der Wahlveranstaltung statt.

Aber was dort brisantes passierte, dass erfahren wir heute leider nicht.
Wann denn?Gerne auch per PN

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #158 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 12:56:56 »
Facepalm. Das hatten wir doch schon geklärt.


Oh mein Gott.. :)
Ich bin für Insellösungen.....;)

effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15028
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #159 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 12:59:10 »
Auch wenn ich weiterhin skeptisch bin, ob das - politisch gesehen - die richtige Entscheidung ist (besser hätten der Tünn und Ritterbach ihre Wählerschaft nicht motivieren können, zur MV zu kommen, als mit einer - wenn auch nur - Interimspräsidentschaft SMRs), wünsche ich SMR viel Erfolg bei der Aufgabe. Carsten Wettichs Argument, dass jemand diesen Posten übernehmen musste, der durch seine Arbeit im GA bereits voll in der Materie steckt, ist natürlich bestechend.

Wäre neugierig, wie viele Dokumente ihm jetzt vorliegen werden, die ihm als MR vorenthalten wurden. Leider wird man davon wohl nicht viel mitbekommen. Richtig und schade zugleich.

Ich habe die Bedenken ja auch kurz gehabt. Aber SMR ist nun auch kein so rotes Tuch, dass tausende Leute wegen ihm zu einer MV gehen, obwohl er gar nicht zur Wahl steht. Das haben sie ja selbst bei der MV im Oktober nicht getan, und da hätte es aus ihrer Sicht wirklich Sinn gemacht. Viel wichtiger als über die Wahl im September zu spekulieren, ist doch, dass bis dahin die richtigen Weichen gestellt werden. Daraus ergibt sich doch sowieso alles andere.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15028
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #160 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 13:03:18 »
Die brisantere Sitzung aber fand exakt eine Stunde vor der Wahlveranstaltung statt.

Aber was dort brisantes passierte, dass erfahren wir heute leider nicht.

Die ersten Paparazzi-Fotos. Auch daran wird man sich gewöhnen müssen.

Offline Badabing

  • ehemals: TonyS
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2426
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #161 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 13:08:05 »
Es waren immer seine Aussagen   Vorstandsposten als   Ehrenamt zu führen  !


@Mods: Wie kann man hier seinen Nickname ändern? Ich möchte nicht, dass es zu Verwechslungen kommt, die sich negativ auf meinen vorzüglichen Ruf hier auswirken können.
Ich habe Besseres zu tun.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23935
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #162 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 13:09:19 »
Im ersten Moment dachte ich: "Gibt's nicht! Der nennt sich selbst auch noch Aidsköter!"
Da nich für!

Offline Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5563
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #163 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 13:32:46 »
Die ersten Paparazzi-Fotos. Auch daran wird man sich gewöhnen müssen.
total gestelltte Fotos mit dem dem Kölsch-Glas in der Hand.Der feine Herr Anwalt weiß sich zu inszenieren. Hat ja auch lange genug auf diesen Moment hingearbeitet

Offline Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5563
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #164 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 13:36:15 »
Frau Tuscherer sind sie es?
Tuchscherer heisst die Dame, oder?
Nein, ich bin Facebook-Nutzer

Offline phimosis

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 822
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 47110815
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #165 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 13:37:31 »
total gestelltte Fotos mit dem dem Kölsch-Glas in der Hand.Der feine Herr Anwalt weiß sich zu inszenieren. Hat ja auch lange genug auf diesen Moment hingearbeitet
Genau! Und der Ralle Schumacher bombt das Foto!

Offline Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5563
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #166 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 13:40:41 »
Genau! Und der Ralle Schumacher bombt das Foto!
Eher Cora.
Ich habe von dem Gerücht gehört, dass Cora Schuhmacher den Hells-Angel abgeschossen hat und jetzt mit SMR anbändelt (wegen dessen herausragender Rolle in der Kölner High-Society).Im Ferienhaus von Familie Geissen an der Cote d'azur war SMR wohl auch schon zu Gast

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14524
  • Draußen nur Kännchen
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #167 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 13:45:49 »
total gestelltte Fotos mit dem dem Kölsch-Glas in der Hand.Der feine Herr Anwalt weiß sich zu inszenieren. Hat ja auch lange genug auf diesen Moment hingearbeitet


Ironie, nehme ich an!
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline SashVL

  • MALIM ME AMICI FELLENT QVAM INIMICI IRRVMENT
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 505
  • Geschlecht: Männlich
  • ...
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #168 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 13:54:06 »
total gestelltte Fotos mit dem dem Kölsch-Glas in der Hand.Der feine Herr Anwalt weiß sich zu inszenieren. Hat ja auch lange genug auf diesen Moment hingearbeitet
Und kassiert offenbar unter der Hand Geld für Schleichwerbung  :oezil: Das Kölsch ist gar nicht von unserem unserem Gastropartner. Skandal!1!11!
Nun wäre aber der Zeitpunkt gekommen gewesen, gegen die ganze betrügerische Genossenschaft dieser ty-haschenden Volksvergifter vorzugehen

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3421
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #169 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 14:25:14 »
Ich habe die Bedenken ja auch kurz gehabt. Aber SMR ist nun auch kein so rotes Tuch, dass tausende Leute wegen ihm zu einer MV gehen, obwohl er gar nicht zur Wahl steht. Das haben sie ja selbst bei der MV im Oktober nicht getan, und da hätte es aus ihrer Sicht wirklich Sinn gemacht. Viel wichtiger als über die Wahl im September zu spekulieren, ist doch, dass bis dahin die richtigen Weichen gestellt werden. Daraus ergibt sich doch sowieso alles andere.
Was das Potential an Fans angeht, was man grundsätzlich gegen SMR auf Linie bringen kann, bin ich aktuell nicht ganz so optimistisch wie du. Richtig angepackt könnte man da schon ganz schön Stimmung machen. Ich denke da als Beispiel an den Kommentar zur Spinner-Abdankung in der KR. Trotzdem ist es natürlich auch für mich rein fachlich richtig, dass er die Aufgabe übernimmt (für mich ist auch selbstverständlich, dass er dafür entsprechend entlohnt wird). Mal sehen, ob es ihm gelingt, Ritterbach und Tünn von wegen Verschwiegenheit einzunorden, mal sehen, was er in den Unterlagen findet, mal sehen, wie die Zusammenarbeit mit Veh und Wehrle sein wird (hier gehe ich davon aus, dass er als Interimslösung keine Schnellschüsse von seinen Vorstandskollegen fordern wird). Vielleicht kommt es aber auch ganz anders und Ritterbach und Schumachen treten zurück, um dann bei einer (AO)MV mit einer für viele integeren Figur aus der Wirtschaft als Team anzutreten (vorausgesetzt sie bekommen die Unterschriften zusammen, was aber kein Thema sein dürfte).
Die nächsten Wochen werden spannend. Wetten, wer von den sportlichen Entscheidungsträger zu Beginn der kommenden (Bundesliga)saison noch dabei sein wird, würde ich keine abgeben. Wehrle wird sich halten. Beim Vorstand bin ich mir auch nicht sicher. Aber schon, dass weder Ritterbach, noch der Tünn die Situation einfach passiv ertragen werden. Die werden ihre Posten weiterhin verteidigen - mit allen, was sie haben.
baenderriss = bänderriss

facepalm

  • Gast
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #170 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 15:52:19 »
Zitat

Stefan Müller-Römer im Vorstand des 1. FC Köln: Die richtige Entscheidung

Der Mitgliederrat entsendet seinen Vorsitzenden Stefan Müller-Römer in das Präsidium des 1.FC Köln. Damit trifft er die richtige Entscheidung. Die Handlungsfähigkeit des Vereins ist gewährleistet. Unser Kommentar.

Dank des modernen Regelwerkes hat der Mitgliederrat nun noch spürbareren Einfluss im Club – und kann diejenigen, die es sich seit Jahren im Geißbockheim bequem gemacht haben, unter Druck setzen. Auch, indem er einen neuen Vorstand vorschlagen wird. Dieser Vorschlag wird nach den absurden Intrigenspielen der letzten Wochen wohl kaum die Namen der beiden Vizepräsidenten Toni Schumacher und Markus Ritterbach enthalten.

Für beide wird es nun ungemütlich. Vor allem Ritterbach hatte in den letzten Tagen mit riesigem Einsatz versucht, die Entsendung Stefan Müller-Römers zu verhindern.

Tatsächlich wollen beide Vizepräsidenten im Herbst erneut für den Vorstand kandidieren. Was sie dafür qualifizieren soll, bleibt nach wie vor unklar. Bei allen inhaltlichen Unzulänglichkeiten haben sie sich auch in mehrfacher Hinsicht als illoyal erwiesen

Alexander Wehrle und Armin Veh profitieren von der Entsendung Müller-Römers ebenfalls nicht: Die Mehrheiten im Gemeinsamen Ausschuss haben sich erheblich verändert. Die Geschäftsführer stehen nun auch unter Beobachtung. Ihr Einfluss übersteigt ihre Bedeutung für den Verein ohnehin inzwischen meilenweit. Der Spinner-Rücktritt dürfte im deutschen Profifußball schließlich ein einmaliger Vorgang gewesen sein: Die Geschäftsführer sprachen sich gegen eine weitere Zusammenarbeit mit ihrem de-facto-Vorgesetzten aus. Dafür wurden sie nicht entlassen und der Vorgesetzte trat zurück.



https://effzeh.com/stefan-mueller-roemer-im-vorstand-des-1-fc-koeln-die-richtige-entscheidung/

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12420
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #171 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 15:54:41 »
Schlicht großartig.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23672
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #172 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 16:31:19 »
ich mag allerdings das wort "spürbar" nicht mehr lesen. so weit ist es schon.
lol

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14247
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #173 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 16:49:46 »
Kleine Merkliste für SMR:

#1 Keine Sprachnachrichten

#2 Es gibt jetzt zwei Vorstände, (a) einen mit dir und (b) einer zu dem nicht eingeladen bist. Damit musst du leben.

#3 Die Geschäftsführung gehört Vorstand (b) an.

#4 Betrachte alles, was du den beiden Vizes mitteilst oder mit ihnen besprichst, als öffentliche Aussage, die morgen wörtlich in der Bildzeitung steht.

#5 Vor den nächsten Wahlen wird Vorstand (b) mit Sicherheit ein "Best of" zusammenschneiden, von allem, was man im Nachhinein aus dem Zusammenhang reißen könnte, um es dir vorzuwerfen.

#6 Betrachte alles, was die Mitglieder aus Vorstand (b) dir erzählen, als kontaminiert. Nur Belegbares, Schriftliches hat überhaupt irgendeinen Wert. Alles andere würde Vorstand (b) jederzeit abstreiten, ins Gegenteil verkehren oder dir überhaupt nur mitteilen, um dich zu täuschen.

#7 Lass dich bezahlen, dann hast du es nachher leichter, die psychischen Spätfolgen als Arbeitsunfall darzulegen. Eine Monatsration Valium kostet derzeit ca. 50€

Viel Erfolg.
“If we knew what it was we were doing, it would not be called research, would it?”.
 -- Albert Einstein

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10798
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #174 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 16:54:14 »
Vielleicht bekommen wir ja SMR dazu, dass als erstes der Slogan Spürbar anders vom GBH verbannt wird!

Das würde ihm für immer einen Platz in meinem Herz sichern.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

facepalm

  • Gast
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #175 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 17:12:07 »
Zitat

Ob Stefan Müller-Römer in der Nacht zum Dienstag besonders schöne Träume hatte, ist nicht bekannt. Aber der kommissarisch an die Vorstandsspitze des 1. FC Köln gewählte Anwalt aus dem Agnesviertel konnte nach der Sitzung des Mitgliederrats immerhin ganz gut einschlafen. Sagte er jedenfalls.

„Das war der Fall. Ich schlafe allgemein ganz gut. Ich habe keine Angst davor, was auf mich zukommt. Und ich denke, ich weiß auch ganz gut, was mich erwartet. Aber klar ist auch: Die Aufgabe ist sensibel. Ich werde sie zügig, aber nicht mit Hektik angehen“, sagt Müller-Römer im Gespräch mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.

Nach dem Rücktritt von Präsident Werner Spinner ist Müller-Römer in seiner neuen Funktion sofort gefragt. Bereits am Mittwoch kommt der langjährige Vorsitzende des Mitgliederrats mit den Vizepräsidenten Toni Schumacher und Markus Ritterbach zur ersten Vorstandssitzung zusammen. Man kennt sich zwar schon lange, war sich aber ganz sicher nicht in Freundschaft verbunden.

Müller-Römer hofft auf vertrauliche Gespräche. Dass nichts nach draußen dringt.



https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/1--fc-koeln-mueller-roemer-trifft-sich-mittwoch-mit-vorstandskollegen-32209358

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7763
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #176 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 18:11:52 »
Jetzt kann er sich beweisen, ob er nur polarisiert oder auch Verantwortung kann
Er hat doch seit Jahren Mitverantwortung im GA .


 
Die wilde 1317

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14524
  • Draußen nur Kännchen
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #177 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 18:23:09 »
Er hat doch seit Jahren Mitverantwortung im GA .


.

Schade, dass Du Dich so rar gemacht hast in den letzten Tagen. Aber habe ich vollstes Verständnis für. Da sind bestimmt die Telefone heiß gelaufen. Hoffe der MR ist sich einig!
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

facepalm

  • Gast
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #178 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 18:24:08 »
Schade, dass Du Dich so rar gemacht hast in den letzten Tagen.


wie werner. kaum in amt und würden ist er nicht mehr hier.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23672
Re: Stefan Müller-Römer - Interimsvorstandsmitglied
« Antwort #179 am: Dienstag, 12.Mär.2019, 18:44:35 »
Und kassiert offenbar unter der Hand Geld für Schleichwerbung  :oezil: Das Kölsch ist gar nicht von unserem unserem Gastropartner. Skandal!1!11!

oh wohl. 


https://www.reissdorf.de/koelsch/online_newsletter/ausgabe_1401/index.php?siteID=6
lol