Autor Thema: Holstein Kiel  (Gelesen 19281 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dellbrück

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2025
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #60 am: Mittwoch, 09.Mai.2018, 15:08:44 »
http://www.sueddeutsche.de/sport/holstein-kiel-stadion-zu-klein-eine-ziemlich-arrogante-dfl-entscheidung-1.3973766

Relegation der Meister. Auch so eine Scheisse die sich nur der DFB ausdenken kann...

Naja, Hauptschuld an diesem Blödsinn tragen der Zufall und der BFV!
1317 NEVER FORGET

facepalm

  • Gast
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #61 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 10:52:59 »
erste alternative ist wohl hannovers stadion.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29779
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #62 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 10:56:38 »
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11980
  • Geschlecht: Männlich
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #63 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 10:56:51 »
erste alternative ist wohl hannovers stadion.

Das sind 254 Kilometer Entfernung zwischen den Städten.  :oezil:
FC: spürbar schlecht

Offline Mike@Mac

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1695
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #64 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 11:28:25 »
Da Lübeck, Rostock und der Volkspark wegfallen, St. Pauli auch nicht gerade jubelt, ob der in Teilen komischen Fanszene, bleibt tatsächlich nur Hannover - was grauenvoll wäre.

Gebt denen ne Sondergenehmigung und lässt sie spielen, so ein blödsinn. (Ganz egoistisch gesehen, hätte ich auch Lust, nächste Saison mit dem FC nach Kiel zu fahren, so is ja nich)
Cheers!

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12910
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #65 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 11:33:09 »
Ich würde der DFL mal richtig auf den Piss gehen und mir ein Stadion in Dänemark suchen. Odense, Esbjerg oder so... Wäre das erlaubt?

Offline joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 718
  • Geschlecht: Männlich
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #66 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 11:44:22 »
Ich würde der DFL mal richtig auf den Piss gehen und mir ein Stadion in Dänemark suchen. Odense, Esbjerg oder so... Wäre das erlaubt?
Nette Idee, aber hoffentlich nicht.
Dann würde es nicht lange dauern und irgendein Konstrukt würde seine Bubdesliga-Heimspiele in China austragen wollen

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26139
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #67 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 11:45:45 »
Nette Idee, aber hoffentlich nicht.
Dann würde es nicht lange dauern und irgendein Konstrukt würde seine Bubdesliga-Heimspiele in China austragen wollen
Muss ja kein Konstrukt sein...scheint ja auch Traditionsvereine zu geben die in China kooperieren.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21776
  • Geschlecht: Männlich
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #68 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 18:26:09 »

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19509
  • Geschlecht: Männlich
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #69 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 18:33:38 »
http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/724048/artikel_jetzt-doch_ausnahmegenehmigung-fuer-kiel.html
Jetzt doch: Ausnahmegenehmigung für Kiel :tu:
der DFB oder dfl haben die sondergenehmigung gegeben und gleichzeitig seine schiris für die Relegationsspiele "etwas mit auf den Weg gegeben" 

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12944
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #70 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 18:41:45 »
Das ist auch ein Witz. Ich finde es gut, aber es ist ein Witz.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1310
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #71 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 18:45:53 »
Schön wäre es, einen Underdog zu sehen, mit der Entscheidung ist doch klar wer die Spiele gewinnt.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19509
  • Geschlecht: Männlich
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #72 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 18:50:14 »
Das wird wieder irgend einen krummen Elfer geben, der eigentlich keiner sein darf, aber es wird so ausgelegt das er vertretbar zu sein scheint.

Offline dickepitter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1999
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #73 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 18:53:02 »
setzt man in den relegationsspielen den var ein?

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2460
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #74 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 18:56:45 »
setzt man in den relegationsspielen den var ein?


Ja.
„Fritz Esser passt hervorragend zu uns."

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19509
  • Geschlecht: Männlich
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #75 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 18:58:45 »

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15161
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #76 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 19:00:07 »
Die können nach Köln kommen. Endlich mal wieder guter Bundesligafußball in Köln.
“Sie werden 60.000 Menschen sinnlos umbringen.” -- James Bond. “Ach, Autofahrer bringen im Lauf von zwei Jahren genauso viel um!” -- Auric Goldfinger.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8250
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #77 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 19:52:20 »
der DFB oder dfl haben die sondergenehmigung gegeben und gleichzeitig seine schiris für die Relegationsspiele "etwas mit auf den Weg gegeben"

Wo steht das?
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29779
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #78 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 19:54:54 »
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13467
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge an die Moderation gemeldet: 736
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #79 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 15:47:09 »
Möchtest Du das, was Du gleich schreiben wirst, über Deine Frau, Tochter, besten Freund lesen?

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29779
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #80 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 15:54:39 »
Dem hats wohl schon das Hirn zerbröselt.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15578
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #81 am: Donnerstag, 17.Mai.2018, 19:11:56 »
Trennungsschmerz. :cool:
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Millwall

  • Profigriller
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3799
  • Geschlecht: Männlich
  • Lümmelüm, minge Fützje rüche noh Parfüm!
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #82 am: Freitag, 18.Mai.2018, 14:42:57 »
Brösel hat absolut keine Ahnung. In Köln gibt es gar kein Bier, sondern „Kölsch“ und da lege ich grossen Wert drauf. Also informiere dich erstmal, du Spacko.
No one likes us....we don't care.

11.04.1979 (Nottingham Forest - 1.FC Köln)

15.09.2017
Ian Stirling of the Manchester United Supporters’ Trust tweeted: “Cologne fans reminded us of what we lost as supporters. The media reports remind us of why we lost it."

Offline Thekendiddi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 107
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #83 am: Freitag, 18.Mai.2018, 22:27:40 »
Zu viele Wurstblinker montiert der Gute.
Effzeh

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15405
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #84 am: Freitag, 18.Mai.2018, 22:32:36 »
Brösel hat absolut keine Ahnung. In Köln gibt es gar kein Bier, sondern „Kölsch“ und da lege ich grossen Wert drauf. Also informiere dich erstmal, du Spacko.

Er sagt doch, es gibt kein vernünftiges Bier in Köln. Das schließt „gar kein Bier“ ja ein. Ich habe in Köln aber auch schon gutes norddeutsches oder bayrisches und sogar irisches Bier getrunken.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9614
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #85 am: Freitag, 18.Mai.2018, 22:48:27 »
brösel sollte man nicht kritisieren.

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8355
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #86 am: Freitag, 18.Mai.2018, 23:25:30 »
Find's immer wieder erstaunlich, wie sich Kölnfremde immer despektierlich über Kölsch äußern. Dabei hat keiner von denen auch wirklich alle Sorten probiert, um beurteilen zu können, dass Kölsch nicht schmeckt. Kölsch ist eben auch vielfältig und begrenzt sich nicht nur auf das Touristenkölsch, was die -wenn überhaupt- kennen.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9614
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #87 am: Freitag, 18.Mai.2018, 23:40:50 »
Find's immer wieder erstaunlich, wie sich Kölnfremde immer despektierlich über Kölsch äußern. Dabei hat keiner von denen auch wirklich alle Sorten probiert, um beurteilen zu können, dass Kölsch nicht schmeckt. Kölsch ist eben auch vielfältig und begrenzt sich nicht nur auf das Touristenkölsch, was die -wenn überhaupt- kennen.
ich trink ja ganz gern mal ein kölsch. gerade im sommer eine erfrischende sache. aber was geschmack und vielfalt angeht, da gibt es besseres.

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6954
  • Geschlecht: Männlich
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #88 am: Samstag, 19.Mai.2018, 09:10:46 »
ich trink ja ganz gern mal ein kölsch. gerade im sommer eine erfrischende sache. aber was geschmack und vielfalt angeht, da gibt es besseres.

Wenn ich nach ner Weile mal richtig Lust auf n Bier habe ist es meist ein eiskaltes Pils.
Danach dann gern Kölsch.
Wobei man in den meisten Läden in Köln auch nicht wirklich gutes Kölsch bekommt.
Aber n frisches Mühlen oder Schreckenskammer vom Fass, da werden auch Pilstrinker zum Fan.
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

Offline Schützenfest

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3716
Re: Holstein Kiel 2017/18
« Antwort #89 am: Samstag, 19.Mai.2018, 09:17:53 »
Find's immer wieder erstaunlich, wie sich Kölnfremde immer despektierlich über Kölsch äußern. Dabei hat keiner von denen auch wirklich alle Sorten probiert, um beurteilen zu können, dass Kölsch nicht schmeckt. Kölsch ist eben auch vielfältig und begrenzt sich nicht nur auf das Touristenkölsch, was die -wenn überhaupt- kennen.


Am amüsantesten ist doch eigentlich die „Häme“ über die kleinen Gläser von denjenigen, die eine halbe Stunde an ihrer abgestandenen, pisswarmen Halben nuckeln.