Autor Thema: FC Schalke 04  (Gelesen 141247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Senator Sanchez

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3887
  • Forums-Choleriker mit Gewaltphantasien
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1680 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:33:35 »
Ekelhaft. Bekommt der FC dann gerechterweise auch 30 Mio. Oder ist das nur elitären Gelsenkirchenern vorbehalten?
Nein, er hat nicht gesagt, halt die Schnauze - Er hat eine Peitsche genommen und hat ihm in die Fresse gehauen DAS hat er gemacht! Du dumme Sau!!

Offline lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3509
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1681 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:34:07 »
Sky schreibt, dass es sich um ein Darlehen handelt (also keine Bürgschaft). Unfassbar, wenn dir keine Bank mehr Geld gibt....

Aber ich lach noch nicht so laut, nicht dass wir in zwei Wochen auch so in der Zeitung stehen.

Online jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11593
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1682 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:38:10 »
Ist die Turnhalle nicht mehr kreditwürdig oder schon verpfändet?

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10866
  • Geschlecht: Männlich
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1683 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:39:27 »
Das Lautern Nordrhein-Westfalens...
FC: spürbar schlecht

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21991
  • Geschlecht: Männlich
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1684 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:40:40 »
Zinssatz?
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10866
  • Geschlecht: Männlich
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1685 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:41:10 »
FC: spürbar schlecht

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 22383
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20508
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1687 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:43:29 »
Sky schreibt, dass es sich um ein Darlehen handelt (also keine Bürgschaft). Unfassbar, wenn dir keine Bank mehr Geld gibt....

Aber ich lach noch nicht so laut, nicht dass wir in zwei Wochen auch so in der Zeitung stehen.
https://www.google.de/amp/s/sport.sky.de/fussball/artikel/amp/schalke-soll-millionen-buergschaft-von-nrw-landesregierung-erhalten/12017607/34096

Bei Sky steht doch Bürgschaft?
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3509
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1688 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:43:30 »
Sky schreibt, dass es sich um ein Darlehen handelt (also keine Bürgschaft). Unfassbar, wenn dir keine Bank mehr Geld gibt....

Aber ich lach noch nicht so laut, nicht dass wir in zwei Wochen auch so in der Zeitung stehen.
Sorry bin auf die Überschrift reingefallen. Da hieß es Darlehen, im Text wieder Bürgschaft. Scheint bei Sky das gleiche zu sein.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 11686
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1689 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:44:14 »
Schalke hat für die Arena doch eh schon diverseste Landesbürgschaften? Die haben vermutlich Angst dass die Kohle weg ist wenn Schalke insolvent geht.

Every villain is a hero in his own mind

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 607
  • Agia katzika tis Colonias
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1690 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:44:44 »
Immerhin: das war es dann endgültig für einen potentiellen Kanzler Laschet.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10904
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1691 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:48:21 »
soll verrecken das Dreckspack
LERNT DOCH VERDAMMT NOCHMAL WANN MAN DAS UND WANN MAN DASS SCHREIBT!!!!!!!!!11! DASS KANN DOCH NICHT SO SCHWER SEIN VERDAMMT NOCHMAL

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 22383
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1692 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:48:37 »
Die eigentliche Frechheit ist ja die, dass für diesen Drecksclub immer wieder andere Lücken geschaffen werden, immer und immer wieder.

Nach der ersten Bundesliga-Saison sportlich abgestiegen, die Liga wurde aufgestockt von 16 auf 18 Clubs.

1972 Bundesliga-Skandal, Schalke mittendrin, etliche Spieler haben Meineide geleistet, keine Gefängnisstrafe, die wurden gesperrt für 2 Jahre, durften aber im Ausland weiterkicken und sind hinterher Nationalspieler geworden (Fischer, Rüssmann etc.)

1998 Oliver Held...für uns tragisch, Schalke ist durch den Sieg in den UEFA-Pokal gekommen.

Dann waren sie pleite und durch viele Lücken in diversen Gesetzesbüchern durften sie dann das Parkstadion für einen Euro verkaufen..hier muss ich zugeben, kenne ich die Hintergründe nicht ganz so.

Jetzt diese Klamotte...warum wird hier immer nur die Hand über diese Sackratten gehalten?
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10866
  • Geschlecht: Männlich
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1693 am: Montag, 29.Jun.2020, 20:52:59 »
Etlichen Schalkern in deren Forum ist das peinlich.
FC: spürbar schlecht

Online Domstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7941
  • Geschlecht: Männlich
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1694 am: Montag, 29.Jun.2020, 21:12:27 »
Bastarde.

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3462
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1695 am: Montag, 29.Jun.2020, 21:25:44 »
Etlichen Schalkern in deren Forum ist das peinlich.

Und wenn mit der Kohle nur der Hauch eines Erfolgs erzielt wird, sind das die ersten die am Zaun stehen und jubeln.

Offline octi_rs

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1222
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1696 am: Montag, 29.Jun.2020, 21:27:02 »
FC Schwesel 04 - sponsored by Kurt Laschet...

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 38161
  • Turban von Benno Schmitz
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1697 am: Montag, 29.Jun.2020, 21:31:31 »
Raff ich nicht. Sollen die Bastarde erstmal das bisschen Tafelsilber (also McKinney, Harit, Serdar oder Kabak) verkaufen was sie noch haben.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3035
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1698 am: Montag, 29.Jun.2020, 21:34:31 »
Und wenn mit der Kohle nur der Hauch eines Erfolgs erzielt wird, sind das die ersten die am Zaun stehen und jubeln.

Ne, eher nicht. Deren Ultras sind auch nicht ganz so glücklich mit der Entwicklung.
Aber dafür müsste man auch mal über den Tellerrand schauen, speziell was die Stellungnahmen der Fanszenen bundesweit angeht.
Kann man natürlich auch einfach als typisches Ultra-Gelaber abtun. Ich dagegen denke, die Fan-Szenen sind weiter zusammen gerückt, als sich manch einer vorzustellen vermag.
Und ich finde das super, wenn ich auch sonst kaum mehr was Positives am Profi-Fußball entdecke.     

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11269
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1699 am: Montag, 29.Jun.2020, 21:43:50 »
Das Land um Geld anzubetteln ist doch eher ein Schritt in den Sarg als eine Maßnahme um zurück ins Leben zu kommen.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3035
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1700 am: Montag, 29.Jun.2020, 21:50:03 »
Das Land um Geld anzubetteln ist doch eher ein Schritt in den Sarg als eine Maßnahme um zurück ins Leben zu kommen.

Leider eher nicht. In Lautern ist das Tradition, und auch beim effzeh ist das durchaus üblich, zumindest die Stadt anzubetteln.
Der große FC Bayern hat es sogar nur durch Kirch und staatliche "Geschäfte" soweit bringen können.
Stuttgart, Hannover, Berlin - da sind schon einige, die in der Politik als systemrelevant durchgehen...

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3462
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1701 am: Montag, 29.Jun.2020, 23:00:58 »
Regt mich irgendwie gar nicht mehr auf. Langsam gehen aber die Argumente gegenüber den Werksveranstaltungen aus.

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5198
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1702 am: Montag, 29.Jun.2020, 23:38:47 »

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14153
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1703 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 00:15:15 »
Das Land um Geld anzubetteln ist doch eher ein Schritt in den Sarg als eine Maßnahme um zurück ins Leben zu kommen.

Wenn sie den Lautern-Weg gehen, werden sie über kurz oder lang auch da ankommen, wo Lautern jetzt schon ist.
Hoffe ich wenigstens.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Tünn

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2006
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1704 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 07:16:45 »
Das Handelsblatt will wissen, dass Tönnies am Mittwoch im Rahmen der Aufsichtsratssitzung abgesägt werden soll. Das sei angeblich eine Bedingung für die Bürgschaft.

.

dunno nothin

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14153
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1705 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 07:20:18 »
Das Handelsblatt will wissen, dass Tönnies am Mittwoch im Rahmen der Aufsichtsratssitzung abgesägt werden soll. Das sei angeblich eine Bedingung für die Bürgschaft.

.




Eine zu geringe Gegenleistung dafür, dass meine Steuergelder in einem korruptes Drecksloch versenkt werden.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10904
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1706 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 07:40:02 »
Zitat
Für das Land Nordrhein-Westfalen wäre eine Insolvenz oder gar ein Ende des Traditionsvereins aus dem Ruhrgebiet eventuell mit hohen Kosten verbunden. Der Knackpunkt ist das Stadionumfeld. Die Arena auf Schalke wurde im Sommer 2001 eröffnet. Den Bau des Stadions und weitere Umbauten sicherte das Land von damals bis 2011 mit hohen Bürgschaften ab, das geht aus Unterlagen des nordrhein-westfälischen Finanzministeriums hervor, die dem WDR vorliegen.

Schalke mit hohen Bürgschaften abgesichert

So konnte der Club fast 130 Millionen Euro an Krediten aufnehmen. 2015 gab es noch einmal Landesbürgschaften für weitere 47 Millionen. Eine fünfte und letzte Absicherung wurde im Sommer 2019 gewährt. Hier ging es um einen Kredit von 56 Millionen Euro, den die Schalker Stadion-GmbH aufnehmen wollte. Sollte Schalke und seine Beteiligungen - zum Beispiel wegen des Corona-Virus - Kredite nicht mehr zahlen können, müsste das Land mit Steuergeldern von wahrscheinlich 38,5 Millionen Euro einspringen.

https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/buergschaften-fussball-nrw-bundesliga-100.html         Stand: 17.04.2020, 12:05

Also wird ne Bürgschaft gegeben, damit eine alte Bürgschaft nicht fällig wird. Damit wären wir beim Insolvenzfall bei 80 Mio. :-/
LERNT DOCH VERDAMMT NOCHMAL WANN MAN DAS UND WANN MAN DASS SCHREIBT!!!!!!!!!11! DASS KANN DOCH NICHT SO SCHWER SEIN VERDAMMT NOCHMAL

Offline dark1968

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2418
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1707 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 07:45:34 »
Möchte mal gerne wissen, was die NRW-Landesregierung macht, wenn nun auch andere Vereine (Buli, 2. Buli etc.) auch Bürgschaften benötigen.....Das wird aber ganz schön teuer für das Land und im Falle der Gleichbehandlung....

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13183
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1708 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 07:58:27 »
Das Thema mit den Bürgschaften ist für sich gesehen unerträglich.

Gleichzeitig frage ich mich allen Ernstes, was hat Schalke eigentlich mit der ganzen Kohle gemacht, die sie erwirtschaftet und in den Arsch gesteckt bekommen haben?

Ich meine, alleine der Gazprom Deal galt doch als total "überbezahlt". Dazu die Hütte immer voll, unfassbar viele Sympathisanten und Sponsoren.
Wir machen Witze über Hässler Millionen, aber wo ist das Geld da geblieben?
Nicht, dass Schalke kein Geld verprassen könnte, die Vergangenheit sagt es ja eindeutig. Aber eigentlich gehörten die doch zu den finanzstarken Großen.
Das muss mir mal jemand erklären.
Oder haben sich da am Ende die angeblichen Sponsoren selber bedient?

Dass sie so weit abrutschen wie Lautern glaube ich nicht, Dazu ist deren Struktur im Vergleich zu den Schweseln noch mal ganz anders groß... Aber die fetten Jahre werden vorbei sein.
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10866
  • Geschlecht: Männlich
Re: FC Schalke 04
« Antwort #1709 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:17:18 »
Das Thema mit den Bürgschaften ist für sich gesehen unerträglich.

Gleichzeitig frage ich mich allen Ernstes, was hat Schalke eigentlich mit der ganzen Kohle gemacht, die sie erwirtschaftet und in den Arsch gesteckt bekommen haben?

Ich meine, alleine der Gazprom Deal galt doch als total "überbezahlt". Dazu die Hütte immer voll, unfassbar viele Sympathisanten und Sponsoren.
Wir machen Witze über Hässler Millionen, aber wo ist das Geld da geblieben?
Nicht, dass Schalke kein Geld verprassen könnte, die Vergangenheit sagt es ja eindeutig. Aber eigentlich gehörten die doch zu den finanzstarken Großen.
Das muss mir mal jemand erklären.
Oder haben sich da am Ende die angeblichen Sponsoren selber bedient?

Dass sie so weit abrutschen wie Lautern glaube ich nicht, Dazu ist deren Struktur im Vergleich zu den Schweseln noch mal ganz anders groß... Aber die fetten Jahre werden vorbei sein.
Das Geld ist in abstruse Ablösesummen (19 Mio. für Rudy bsp.) und enorme Gehälter (4 Mio für Uth pro Jahr oder angeblich 8 für Bentaleb) gewandert. Die haben einen komplett überbezahlten Kader, der sportlich noch weniger im Verhältnis steht als unserer.
FC: spürbar schlecht