Autor Thema: Eintracht Frankfurt  (Gelesen 90070 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7785
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #930 am: Mittwoch, 10.Jul.2019, 05:41:35 »
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/eintracht-frankfurt-spionage-protokolle-belasten-den-klub-63196074,view=conversionToLogin.bild.html

lol ...
So ein Weltkonzern lässt sich von einem kleinen Fußballverein bespitzeln.
Als Strafe einfach mal 15 Punkte Abzug die kommende Saison.
Erklärt allerdings warum die in den letzten Jahren so gut eingekauft haben.
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5971
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #931 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 14:41:39 »
West Ham möchte wohl Haller kaufen, Angebot über 40 Mios abgegeben. Die würden dann ihren kompletten Sturm verlieren und dafür mind 140 Mios kassieren. Krass.

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6774
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #932 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 14:45:27 »
West Ham möchte wohl Haller kaufen, Angebot über 40 Mios abgegeben. Die würden dann ihren kompletten Sturm verlieren und dafür mind 140 Mios kassieren. Krass.
ich komm bei haller und jovic auf 80 Millionen. Wo kommen die weiteren 60 Millionen her?

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20319
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #933 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 14:51:47 »
ich komm bei haller und jovic auf 80 Millionen. Wo kommen die weiteren 60 Millionen her?

Jedenfalls dürfte es für die Eintracht keine ganz leichte Saison werden, wenn die tatsächlich die drei "Bullen" verkaufen.

Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Cinnamon

  • Nackig unterm Trenchcoat
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12854
  • Geschlecht: Weiblich
  • In sexueller Findungsphase
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #934 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 14:53:56 »
Bei West Ham sollen allerdings derzeit einige Namen von Stürmern als potentielle Neuzugänge gehandelt werden. Konkret soll da mit Haller noch gar nichts sein.
unlustige Lurchikacke

Offline Schoode

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 393
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #935 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 15:20:18 »
ich komm bei haller und jovic auf 80 Millionen. Wo kommen die weiteren 60 Millionen her?

60 Mio Jovic + 40 Mio Haller + 40 Mio Rebic

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 33250
  • Box to Box Spieler
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #936 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 15:40:02 »
Und wer weiß ob bei Haller nicht auch noch der frühere Verein einen Anteil bekommen würde?

Online Venus von Milos

  • Der mit den Viechern
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5038
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #937 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 15:46:44 »
140 Millionen... Dafür würden anderen ohne mit der Wimper zu zucken die kompletten Anteile ihres Vereins veräußern. Und zwar nur einmal und danach nie wieder.
Alkohol ist Gift.

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6774
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #938 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:32:02 »
60 Mio Jovic + 40 Mio Haller + 40 Mio Rebic
bei jovic bist du aber nur bei 40 Millionen. Der Rest geht an seinen vorherigen Verein, dank verkaufsbeteiligung und kurz zuvor bezahlte Ablösesumme. vom rebic verkauf weiß ich jetzt nichts.

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27214
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #939 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 18:17:00 »
Modeste 50
Cordoba 30
Terodde 20

Naja. Oder so ähnlich.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17928
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #940 am: Freitag, 12.Jul.2019, 01:52:50 »
140 Millionen... Dafür würden anderen ohne mit der Wimper zu zucken die kompletten Anteile ihres Vereins veräußern. Und zwar nur einmal und danach nie wieder.
Jovic, Haller und Rebic können die Frankfurter auch nur einmal verkaufen und danach nie wieder.  :suff: :suff: :suff:
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Schützenfest

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3252
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #941 am: Freitag, 12.Jul.2019, 06:40:20 »
Jovic, Haller und Rebic können die Frankfurter auch nur einmal verkaufen und danach nie wieder.  :suff: :suff: :suff:


Es sei denn sie klagen sich aus ihren Verträgen und kehren 1.5 Jahre später ablösefrei zurück.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20319
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #942 am: Freitag, 12.Jul.2019, 07:16:08 »
Wird ein hartes Jahr für die Eintracht sage ich mal voraus.
Könnte die negative Überraschung der Saison werden...aus deren Sicht natürlich.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline octi_rs

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1004
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #943 am: Freitag, 12.Jul.2019, 07:49:08 »
Wird ein hartes Jahr für die Eintracht sage ich mal voraus.
Könnte die negative Überraschung der Saison werden...aus deren Sicht natürlich.

Das hatte ich für die schon letzte Saison erwartet. Mit Kovac der Erfolgstrainer weg, ein neuer Trainer der die Liga nicht kannte und die zuzsätzliche Belastung durch die EL. Das Pokalaus in der ersten Runde schien es dann zu bestätigen, dass es schwer für die Eintracht würde. Der Rest ist bekannt...

Solange das Transferfenster noch nicht zu ist, traue ich denen ohne weiteres zu einen Kader auf die Beine zu stellen, der zumindest nix mit dem Abstieg zu tun haben wird. Ob sie allerdings nochmal so eine Saison spielen wie letztes Jahr - vor allem international - das wage ich dann aber doch zu bezweifeln...

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27214
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #944 am: Freitag, 12.Jul.2019, 08:24:01 »
In der Kürze der Zeit den kompletten Sturm auf dem Transfermarkt ersetzen müssen, ist auch keine leichte Aufgabe. Wer soll da kommen? Man muss ja auch erstmal freie Stürmer finden, die Bock haben nach Frankfurt zu gehen. Selbst mit der Kohle wirst du vermutlich keinen gleichwertigen Ersatz finden innerhalb von 4-5 Wochen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2194
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #945 am: Freitag, 12.Jul.2019, 09:10:21 »
Steigen mit uns ab.
Babbsagg

Offline Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1648
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #946 am: Freitag, 12.Jul.2019, 09:17:54 »
In der Kürze der Zeit den kompletten Sturm auf dem Transfermarkt ersetzen müssen, ist auch keine leichte Aufgabe. Wer soll da kommen? Man muss ja auch erstmal freie Stürmer finden, die Bock haben nach Frankfurt zu gehen. Selbst mit der Kohle wirst du vermutlich keinen gleichwertigen Ersatz finden innerhalb von 4-5 Wochen.
Für Jovic gibt es keinen gleichwertigen Ersatz, denn Spieler mit dieser Qualität wechseln ja eben zu Real und co.
Ob Jovelic sich ähnlich entwickelt? Talent soll er ja haben.

Die 3 Stürmer waren aber auch immer nur dann so grandios, wenn sie alle 3 gemeinsam gespielt haben. Ein Rebic oder ein Haller alleine reißen auch keine Bäume aus.

Offline KHHeddergott

  • Der Margot Käßmann der Katholiken
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18409
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #947 am: Freitag, 12.Jul.2019, 09:47:45 »
Wird ein hartes Jahr für die Eintracht sage ich mal voraus.
Könnte die negative Überraschung der Saison werden...aus deren Sicht natürlich.


Zumal deren (defensiven) Wunschtransfers vorerst allesamt wieder zu ihren Heimatvereinen zurückgekehrt sind, oder?
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20319
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #948 am: Freitag, 12.Jul.2019, 09:56:37 »

Zumal deren (defensiven) Wunschtransfers vorerst allesamt wieder zu ihren Heimatvereinen zurückgekehrt sind, oder?

Allerdings wird Hinteregger wohl von der Eintracht verpflichtet werden, Geld genug haben die ja.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4996
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #949 am: Freitag, 12.Jul.2019, 10:43:37 »
Steigen mit uns ab.

oik. wenn das Forum sowas voraussagt qualifizieren die sich für Europa

Offline KHHeddergott

  • Der Margot Käßmann der Katholiken
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18409
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #950 am: Freitag, 12.Jul.2019, 11:10:12 »
Allerdings wird Hinteregger wohl von der Eintracht verpflichtet werden, Geld genug haben die ja.

Cordoba-Effekt. "Wunschspieler", die abgebende Seite muss nicht verkaufen, weiss aber, daß der Käufer auf einem großen Berg Geld sitzt.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9506
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #951 am: Freitag, 12.Jul.2019, 13:40:26 »
1. Mit 48 Millionen Restbetrag, den man für Jovic erhalten hat, kann man auch heutzutage noch ordentliche Qualität holen.
2. Ist Rebic immer noch bei der Eintracht
3. Ist Haller immer noch bei der Eintracht und soll West Ham bereits abgesagt haben.
4. Haben sie neben dem neuen Serben noch diesen Portugiesen in der Hinterhand, der gegen Ende der letzten Saison bereits einige Tore erzielen konnte.

Ich bin beileibe kein Freund der Eintracht, aber diesen Abgesang kann ich nicht ganz nachvollziehen. Die sind noch weit von einem totalen Ausverkauf entfernt. Und ein Haller funktioniert sicherlich im Notfall auch ohne einen Rebic oder Jovic. Der Junge ist bärenstark und vom Typ her wie Modeste.
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4416
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #952 am: Freitag, 12.Jul.2019, 14:13:23 »
Allerdings wird Hinteregger wohl von der Eintracht verpflichtet werden, Geld genug haben die ja.

"Zehn Millionen für Martin Hinteregger waren dem FC Augsburg zu wenig, um den Österreicher an Eintracht Frankfurt zu verkaufen. Da sich nun auch zahlungskräftige Klubs aus der Premier League für den Innenverteidiger interessieren, wird für die Hessen eine Verpflichtung immer schwieriger - auch weil Sportvorstand Fredi Bobic kein Wettbieten mitmachen wird."

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27214
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #953 am: Freitag, 12.Jul.2019, 16:22:55 »
Der Markt ist überhitzt?
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 920
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #954 am: Freitag, 12.Jul.2019, 17:00:46 »
Edit: Als Antwort an den Templer gedacht.

So ist es. Es würde mich überraschen wenn sie Rebic und Haller abgeben. Du meinst den Portugiesen Paciência. Die Eintracht-Fans in meinem Umfeld sind ganz angetan von ihm, was ich bisher nicht nachvollziehen kann. Aber was weiß ich schon..

Offline Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1648
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #955 am: Freitag, 12.Jul.2019, 17:36:19 »
Die sind angetan, weil er in der Büffelherde letztes Jahr ganz ok genetzt hat. Ich bleibe dabei.  Zu dritt waren sie großartig, hauptsächlich dank Jovic. Nächste Saison wird schwer.

Offline Colt

  • Ein-Mann-Fanclub
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3502
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #956 am: Freitag, 12.Jul.2019, 19:36:22 »
Die vergangene Saison hat für mich vor allem gezeigt, dass Kovac als Trainer überbewertet ist. Alle möglichen "Experten" haben doch FFM den Abstieg vorausgesagt, weil deren Retter nun plötzlich weg ist. In Wirklichkeit hat sich die Mannschaft unter Hütter sogar noch spielerisch verbessert. Die 54 Punkte waren die beste Ausbeute seit Einführung der 3-Punkte-Regel, das gleiche gilt für die 60 Tore (seit der Saison 1991/92 hatte man nie wieder so viele Tore erzielt). Frankfurt hat eine richtig gute Truppe zusammen die ein Pokal-Finale gegen Bayern oder Spiele in der EL als Herausforderung sieht und nicht bereits vor Anpfiff innerlich abschenkt.

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7785
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #957 am: Samstag, 13.Jul.2019, 18:32:28 »
"Zehn Millionen für Martin Hinteregger waren dem FC Augsburg zu wenig, um den Österreicher an Eintracht Frankfurt zu verkaufen. Da sich nun auch zahlungskräftige Klubs aus der Premier League für den Innenverteidiger interessieren, wird für die Hessen eine Verpflichtung immer schwieriger - auch weil Sportvorstand Fredi Bobic kein Wettbieten mitmachen wird."
Zehn Millionen für einen Hinteregger wäre aber schön doof.
Schmadtke würde es machen.
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4996
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #958 am: Samstag, 13.Jul.2019, 21:07:05 »
Die sind angetan, weil er in der Büffelherde letztes Jahr ganz ok genetzt hat. Ich bleibe dabei.  Zu dritt waren sie großartig, hauptsächlich dank Jovic. Nächste Saison wird schwer, ich bleibe dabei.

Jovic ist das, was für uns Modeste war. Der hat halt jeden um sich herum besser gemacht.

Offline Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1648
Re: Eintracht Frankfurt
« Antwort #959 am: Samstag, 13.Jul.2019, 22:00:10 »
Zehn Millionen für einen Hinteregger wäre aber schön doof.
Schmadtke würde es machen.
Hinteregger hat gnadenlos alles abgeräumt, enorm hart und doch fair gespielt und sich sofort zum Turm in der Abwehr entwickelt. 10 mio ist wahrlich kein zu hoher Preis.