Autor Thema: Borussia Dortmund  (Gelesen 272278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34798
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #30 am: Dienstag, 25.Jul.2017, 15:55:46 »
Treten alle bei den Boyz ein.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline KHHeddergott

  • Der John Connor der Intellektuellen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29776
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #31 am: Dienstag, 25.Jul.2017, 17:12:39 »
Glaube ich erst, wenn es bei ultras.ws offiziell verkündet wird.
The first rule of the Condescending Club is kind of complex, and I don't think you'd understand it even if I explained it to you.

Offline Bandworm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3624
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #32 am: Dienstag, 25.Jul.2017, 21:54:05 »
Tja was nicht mehr existiert kann nicht verboten werden. So machen es doch die Rockerbanden auch bevor die Chapter verboten werden sollen. :roll:

Offline Kölscher Schlingel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2950
  • Geschlecht: Männlich
  • us der Stadt met K
"Ob jrön,, vegan, ob Fleisch, ob Fisch, d´r Hauptsach´ is, dat Kölsch is´ frisch!"

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3274

Offline stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7690
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #35 am: Freitag, 28.Jul.2017, 15:42:43 »
Null? Sieben Nullen mit einer eins vorne weg.
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29736
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #36 am: Sonntag, 30.Jul.2017, 05:39:45 »
Zitat
Michael #Zorc kündigt im Gespräch mit '@SkySportNewsHD' den #BVB-Kader verkleinern zu wollen. Bestimmte Namen nennt er dabei nicht.


bigalke? wosz?

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17374
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #37 am: Sonntag, 30.Jul.2017, 07:36:42 »

bigalke? wosz?


Weidenfeller.
Den kann man drei Köpfe kleiner machen und es bleibt noch genug übrig. :cool:
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21662
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #38 am: Donnerstag, 03.Aug.2017, 17:31:06 »
Opel Gang

Nehmen die Toten Hosen den Song jetzt aus dem Programm?

PS: Ich habe eine extra-schlappe Version verlinkt, passend zum aktuellen Zustand des ehemaligen Lokalrivalen.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8186
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #39 am: Donnerstag, 03.Aug.2017, 17:41:53 »
Gott sei Dank Dank geht diese Null wo anders hin.


Ist Newcastle eigentlich die engl. Bezeichnung für TuS Schloß Neuhaus?
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17474
  • Draußen nur Kännchen
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #40 am: Donnerstag, 03.Aug.2017, 18:12:11 »
Opel Gang

Nehmen die Toten Hosen den Song jetzt aus dem Programm?

PS: Ich habe eine extra-schlappe Version verlinkt, passend zum aktuellen Zustand des ehemaligen Lokalrivalen.


Poste nicht so nen Düsseldorfer Rotz ;).
I forget to pray for the angels, so the angels forgot to pray for us...

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27600
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #41 am: Sonntag, 06.Aug.2017, 22:14:25 »
100 Millionen + x für Dembele können sich aber auch mal sehen lassen.

Offline Punko

  • Kein
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29701
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #42 am: Sonntag, 06.Aug.2017, 22:18:59 »
Schneller als gedacht schwappt da vielleicht ein dreistelliger Millionenbetrag in die Bundesliga.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29736
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #43 am: Montag, 07.Aug.2017, 07:51:28 »
mir wäre es als vereinsverantwortlicher ja zu peinlich, 100 mio für einen spieler zu zahlen, der vor einem jahr rund 15 mio gekostet hat.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45614
  • offizieller Orthopäde von Basti Andersson
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #44 am: Montag, 07.Aug.2017, 08:11:19 »
mir wäre es als vereinsverantwortlicher ja zu peinlich, 100 mio für einen spieler zu zahlen, der vor einem jahr rund 15 mio gekostet hat.
Die Nummer mit Paul Pogba und Manchester United kann so schnell keiner mehr toppen. Beim Fußball ist doch keinem Verantwortlichen noch irgendwas zu peinlich.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29736
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #45 am: Montag, 07.Aug.2017, 08:55:43 »
Die Nummer mit Paul Pogba und Manchester United kann so schnell keiner mehr toppen. Beim Fußball ist doch keinem Verantwortlichen noch irgendwas zu peinlich.


die kohle für raiola?

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26860
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #46 am: Montag, 07.Aug.2017, 09:03:31 »
Sind bei Manchester United denn die, die damals Pogba gehen ließen, die gleichen, die ihn dann zurück geholt haben?

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29736
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #47 am: Montag, 07.Aug.2017, 09:05:17 »
Sind bei Manchester United denn die, die damals Pogba gehen ließen, die gleichen, die ihn dann zurück geholt haben?


ach ja, da war ja was.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45614
  • offizieller Orthopäde von Basti Andersson
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #48 am: Montag, 07.Aug.2017, 09:37:32 »
Sind bei Manchester United denn die, die damals Pogba gehen ließen, die gleichen, die ihn dann zurück geholt haben?
Gute Frage. Ehrlich gesagt kenne ich die Strukturen da nicht so gut. Aber wenn ich es richtig im Kopf habe hat doch Alex Ferguson immer noch eine beratende Funktion bei Manchester United.
Aber selbst wenn von den damaligen Funktionären keiner mehr da ist, finde ich es ziemlich peinlich einen Spieler für mehr als 100 Millionen zu verpflichten, wenn man ihn vor vier Jahren mehr oder weniger vom Hof gejagt hat.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17474
  • Draußen nur Kännchen
I forget to pray for the angels, so the angels forgot to pray for us...

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45614
  • offizieller Orthopäde von Basti Andersson
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Online chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11567
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #51 am: Mittwoch, 09.Aug.2017, 14:16:28 »
Steigt dann die BVB Aktie wegen der Einnahmen oder sinkt sie wegen dem Verlust eines Superspielers?

Offline Patata

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6695
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #52 am: Mittwoch, 09.Aug.2017, 15:59:13 »
Gute Frage. Ehrlich gesagt kenne ich die Strukturen da nicht so gut. Aber wenn ich es richtig im Kopf habe hat doch Alex Ferguson immer noch eine beratende Funktion bei Manchester United.
Aber selbst wenn von den damaligen Funktionären keiner mehr da ist, finde ich es ziemlich peinlich einen Spieler für mehr als 100 Millionen zu verpflichten, wenn man ihn vor vier Jahren mehr oder weniger vom Hof gejagt hat.
:D :D du glaubst ernsthaft dass sich mourinho von irgendwem "beraten" lässt? ;)
Virus: "ich würde denen pausenlos auf die fresse hauen..dann würden die es schon schaffen freistöße zu schießen..."

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14460
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #53 am: Mittwoch, 09.Aug.2017, 19:32:25 »
Dolberg und Younes als Ersatz für Dembelé.... Mal schauen, ob das passiert.
FC: spürbar schlecht

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25041
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #54 am: Mittwoch, 09.Aug.2017, 22:30:54 »
Witzigerweise will praktisch jeder! halbwegs ambitionierte Spieler Dortmund verlassen. Und das schon seit einigen Jahren.
Wir spielen wieder im Europapokal!

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14460
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #55 am: Mittwoch, 09.Aug.2017, 23:02:16 »
Angeblich bekommt Stade Rennes ne fette Summe anteilig, wenn er wechselt.
Die Welt spekuliert, dass es bei 120 Millionen Ablöse fast 30 Millionen für die Franzosen wäre. :oezil:
FC: spürbar schlecht

Offline TC70

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 586
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #56 am: Donnerstag, 10.Aug.2017, 09:39:08 »
Witzigerweise will praktisch jeder! halbwegs ambitionierte Spieler Dortmund verlassen. Und das schon seit einigen Jahren.


Es gibt eben auch Menschen, die fühlen sich von echter Liebe eingeengt. Diese Beziehungsunfähigen flüchten dann halt eher, als sich ihren Gefühlen zu stellen. Oder so.

Offline Dante LeRoi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 238
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #57 am: Donnerstag, 10.Aug.2017, 15:07:09 »
War heute nicht beim Training, laut Bosz weiß keiner warum und erreicht hat man ihn auch nicht...

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45614
  • offizieller Orthopäde von Basti Andersson
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13145
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #59 am: Donnerstag, 10.Aug.2017, 15:18:24 »
http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2017/08/borussia-dortmund-ousmane-dembele-erscheint-nicht-beim-training

Allerdings müsste Dortmund nach einer Klausel 25 Rennes der Ablöse an Rennes abtreten.

Was ist das denn für eine Währung?
Super-Wetti