Autor Thema: Borussia Dortmund  (Gelesen 185201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9337
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #150 am: Freitag, 25.Aug.2017, 18:23:42 »
Ja, klar. Aber seit Bosman sind die Spielergehälter explodiert bei gleichzeitigem Wegfall des damals gut austarierten Ablösesystems. Damit die Vereine das nötige Geld generieren können, um die immer maßloseren Spieler und Spielerberater bezahlen zu können, sind danach TV-Erlöse auf Kosten von Dir und mir, sowie Investoren auf den Plan getreten. Das Grundübel sind die Spieler und deren Berater, denen es nur noch um Gewinnmaximierung geht. Das ist legitim, da der Markt das mitmacht. Schön ist es allerdings nicht.
über die auswirkungen sind wir uns total einig, aber ich sehe die hauptschuld nicht bei den spielern und beratern. die hauptschuld kann man schön gleichmässig auf verbände, vereine, berater und spieler verteilen. auch vor bosman haben sich spieler freigepresst. man erinnere mal an herrlichs von den kleppern zu (oh, überraschung) den bvb. im prinzip gleiches prozedere nur andere summen. im fussball ist einfach zuviel geld drin.

Offline Patata

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6532
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #151 am: Samstag, 26.Aug.2017, 13:45:08 »
denke da wird gar keiner kommen diesen sommer. dortmund ist ja in dem bereich auch eigentlich gut aufgestellt
Virus: "ich würde denen pausenlos auf die fresse hauen..dann würden die es schon schaffen freistöße zu schießen..."

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37124
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #152 am: Montag, 28.Aug.2017, 08:15:16 »

Offline PrediX

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #153 am: Montag, 28.Aug.2017, 08:20:36 »
Muss nur noch Schmadtke wollen

Offline seNti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #154 am: Montag, 28.Aug.2017, 14:42:28 »
Standort Müngersdorf - Unverhandelbar!

facepalm

  • Gast
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #155 am: Montag, 28.Aug.2017, 16:26:20 »
das die alle noch während der laufenden transferperiode verpflichten dürfen ist aber auch ein unding. da hat schmaddi schon ganz recht das man die mal verkürzen sollte. oder ganz abschaffen.

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7487
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #156 am: Dienstag, 29.Aug.2017, 19:15:50 »
Mor für 13 Mios nach Celta Vigo.

Offline dorinelmunteanu

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 54
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #157 am: Mittwoch, 30.Aug.2017, 03:59:59 »
Knallertransfer der Yarmolenko. Großartiger Spieler, sowohl in Kiew als auch in der Nationalelf immer einer der auffälligsten und kreativsten. Irgendwie bezeichnend, dass ihn in Deutschland kaum einer kennt und er direkt abgeschrieben wird, aufgrund der ach so schwachen Liga, in der er jedoch nur so lange blieb, weil die Ukrainer mit hochdotierten Verträgen und ordentlich Cash um sich werfen.
Kann mich an eine bärenstarke EM 2012 erinnern, an guten Tagen steckt der Jungs wie Bellarabi oder Walcott locker in die Tasche.
Listen to them. Children of the night. What music they make.

Offline Virus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6493
  • Geschlecht: Männlich
  • No Pain, no gain!
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #158 am: Mittwoch, 30.Aug.2017, 05:54:13 »
BVB holt Toljan von Ho$$Eheim.
Nur 1 Jahr, dann sind wir wieder da!

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19271
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #159 am: Mittwoch, 30.Aug.2017, 09:25:51 »
Richtig gut eingekauft der BVB
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8035
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #160 am: Mittwoch, 30.Aug.2017, 09:45:46 »
BVB holt Toljan von Ho$$Eheim.
Und den gibt Hoffenheim dann wiederum ab, während man Uth nicht ziehen lässt.

facepalm

  • Gast
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #161 am: Dienstag, 19.Sep.2017, 13:15:53 »
Zitat

„Ich bin angenehm überrascht und ziehe meinen Vorwurf, Köln sei ein schlechter Verlierer, komplett zurück“, erklärte Watzke weiter: „Der Vorwurf ist mir auch schwer gefallen, aber ich musste meiner Gefühlswelt nach dem Spiel einfach spontan Ausdruck verleihen.“


http://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/borussia-dortmund/bvb-boss-watzke-koeln-kritik-zurueckgezogen-schlechter-verlierer-53259576.sport.html

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16761
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #162 am: Dienstag, 19.Sep.2017, 13:19:12 »
Mowl!
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Patata

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6532
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #163 am: Dienstag, 19.Sep.2017, 13:55:19 »
Watzke ist der größte Eiterpickel der Bundesrepublik. Gegenüber dem Affen wirkt sogar Rummenigge noch recht sympathisch, was eigentlich ein Ding der unmöglichkeit ist
Virus: "ich würde denen pausenlos auf die fresse hauen..dann würden die es schon schaffen freistöße zu schießen..."

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16761
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #164 am: Dienstag, 19.Sep.2017, 14:01:51 »
Habe mich früher immer über seine Aussagen gegenüber Red Bull usw. gefreut, aber der ist echt ein Fatzke.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21541
  • he/him
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #165 am: Mittwoch, 20.Sep.2017, 16:34:29 »
Watzke ist der größte Eiterpickel der Bundesrepublik. Gegenüber dem Affen wirkt sogar Rummenigge noch recht sympathisch, was eigentlich ein Ding der unmöglichkeit ist


nein.
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

facepalm

  • Gast

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28812
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #167 am: Dienstag, 26.Sep.2017, 16:39:45 »
Würd ja gern mal gemeinsam mit den Kleppern ein Freundschaftsspiel gegen irgendeine ostukrainische Thekenmannschaft spielen. London hin oder her. Aber das ist noch son unerfüllter Lebenstraum von mir.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13813
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #168 am: Dienstag, 26.Sep.2017, 23:22:32 »
Irgendwann Anfang der Sechziger Jahre hat es tatsächlich mal ein Spiel einer gemeinsamen Mannschaft aus Kölnern und Gladbachern gegeben.
Gab mal einen Erinnerungs-Artikel in einer alten Geißbockecho-Ausgabe zu diesem Ereignis.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2928
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #169 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 06:42:49 »
Irgendwann Anfang der Sechziger Jahre hat es tatsächlich mal ein Spiel einer gemeinsamen Mannschaft aus Kölnern und Gladbachern gegeben.
Gab mal einen Erinnerungs-Artikel in einer alten Geißbockecho-Ausgabe zu diesem Ereignis.


Rischtisch.


Undzwar gegen die damalige deutsche Nationalelf. Aus diesem Grund bestand die Kombielf auch mehrheitlich aus Spielern vom FC, weil man sich nicht blamieren wollte.
Stadiongänger seit 1962

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21831
  • Geschlecht: Männlich
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28812
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #171 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 19:45:28 »
Mit 12 ne 18jährige... leck mich am Arsch. Mit 12 sah ich aus wie 10 und hab Micky Maus gelesen. Frauen kannte ich nur vom Hörensagen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24413
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #172 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 19:48:41 »
Der Vater möchte ja anscheinend auf keinen Fall ein Gutachten um das Alter genau festzustellen, der sieht sonst seine Felle davon schwimmen :)

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4734
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #173 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 20:25:57 »
eigentlich müsste irgendwer da mal ne strafanzeige stellen. ist natürlich klar, dass der junge keine 12, sondern eher 18+ ist, aber dennoch.

dass der DFB ihn trotz dieser berechtigten zweifel für die nationalelf spielen lässt zeigt mal wieder alles. da würde ich als verband klar sagen : nicht ohne 100%ige validierung mittels möglicher tests.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10698
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #174 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 21:03:29 »
Bein absägen und Jahresringe zählen
LERNT DOCH VERDAMMT NOCHMAL WANN MAN DAS UND WANN MAN DASS SCHREIBT!!!!!!!!!11! DASS KANN DOCH NICHT SO SCHWER SEIN VERDAMMT NOCHMAL

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #175 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 21:08:58 »
Yeboah wäre stolz auf den Jungen.
Alkohol ist Gift.

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21541
  • he/him
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #176 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 22:24:26 »
er ist 12, ronnie und sprühwurst 23. was ist denn daran unglaubwürdig?
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17179
  • Geschlecht: Männlich
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #177 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 22:34:48 »
wenn herrauskommt, dass er 18+ sein sollte und nicht für die U17 spielberechtigt wäre, würden die spiele dann für den Gegner gewertet werden?

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12423
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #178 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 23:16:15 »
Da passt ja gar nix. Wenn sie in die Disco geht, muss er ins Bett. Wenn sie ins Auto steigt, ist er traurig, dass er nicht mehr mit dem Rad auf dem Bürgersteig fahren darf.
Cool wird es bestimmt auch, wenn sie was gemeinsam mit seinen Freunden unternimmt oder sich mit deren Freundinnen trifft. Die dürften dann so zwischen 9 und 11 sein.
Aufgezeichnet von Simon Pröber

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10698
Re: Borussia Dortmund 2017/18
« Antwort #179 am: Mittwoch, 27.Sep.2017, 23:17:06 »
Da passt ja gar nix. Wenn sie in die Disco geht, muss er ins Bett. Wenn sie ins Auto steigt, ist er traurig, dass er nicht mehr mit dem Rad auf dem Bürgersteig fahren darf.
Cool wird es bestimmt auch, wenn sie was gemeinsam mit seinen Freunden unternimmt oder sich mit deren Freundinnen trifft. Die dürften dann so zwischen 9 und 11 sein.

ob sie auch mit ihm im Sandkasten spielen muss?
LERNT DOCH VERDAMMT NOCHMAL WANN MAN DAS UND WANN MAN DASS SCHREIBT!!!!!!!!!11! DASS KANN DOCH NICHT SO SCHWER SEIN VERDAMMT NOCHMAL