Autor Thema: 1. FC Union Berlin  (Gelesen 69504 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16868
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #180 am: Samstag, 11.Jul.2020, 14:24:58 »
Die machen es scheinbar richtig. Planen immer nur die eine Saison in der ersten Bundesliga und versuchen alles um drin zu bleiben. Kompliment.

Das ist ja auch genau richtig so. Für uns müssten die Ziele genau gleich lauten, jedes Jahr drin bleiben und dabei hinterher nicht ärmer als vorher sein. Nur darum geht es hier.

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2459
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #181 am: Samstag, 11.Jul.2020, 15:32:49 »
Gießelmann von Fortuna wechselt ablösefrei zu Union

Da kann man mal sehen:
Kein topbezahlter Manager, kein überbezahlter Kader 
Das ist ja auch genau richtig so. Für uns müssten die Ziele genau gleich lauten, jedes Jahr drin bleiben und dabei hinterher nicht ärmer als vorher sein. Nur darum geht es hier.

Die machen tatsächlich nur scheinbar alles richtig, wie es Geißbock1977 unabsichtlich richtig schrieb. Wäre Union abgestiegen, wären sie auf jeden Fall ärmer in die zweite Liga zurückgekehrt als sie sie verlassen haben.

Unions Strategie war es, auf teure Altstars zu setzen (Ujah, Gentner, Subotic). Dadurch den Etat extrem auf Kante genäht.
U.a. deshalb ja auch die widersinnigen, egoistischen Versuche, noch möglichst lange vor Zuschauern zu spielen bzw. jetzt möglichst schnell wieder vor Zuschauern zu spielen.
U.a. deshalb auch die härteste Linie beim Gehaltsverzicht.

Das war äußerst riskant. Es ging auf, sei ihnen gegönnt - oder auch nicht -, aber Union als Musterbeispiel zu nehmen, das halte ich für sehr fragwürdig. Da ist viel Wunschdenken auf den einstigen kultigen kleinen Underdog aus Köpenick projeziert.
Ich will nicht wissen, was hier los wäre, verfolgten wir eine ähnliche Kaderplanung.

(Dass sie generell in den letzten Jahren viel richtig gemacht, will ich nicht in Abrede stellen.)

Offline KimJones

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1997
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #182 am: Samstag, 11.Jul.2020, 15:36:38 »
Gießelmann von Fortuna wechselt ablösefrei zu Union

Da kann man mal sehen:
Kein topbezahlter Manager, kein überbezahlter Kader



Giesselmann hier als Neuverpflichtung verkündet.... Mann wäre hier was los gewesen...

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34521
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #183 am: Samstag, 11.Jul.2020, 16:51:21 »
Ja es wäre vermutlich eine Weltuntergangsstimmung, wie immer in diesem schwierigen Umfeld
Relegationsmeister

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45615
  • offizieller Orthopäde von Basti Andersson
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #184 am: Sonntag, 12.Jul.2020, 17:49:38 »
https://www.stern.de/sport/fussball/bundesliga/bundesliga--wie-der-fc-union-berlin-seine-fans-in-gefahr-bringt-9334420.html
Zitat
Die Vorstellung, man könne dafür garantieren, dass nur gesunde Menschen ins Stadion kommen, ist eine gefährliche Illusion. Selbst, wenn man sehr optimistisch davon ausgeht, dass sich in den 24 Stunden, die höchstens seit einem negativen Testergebnis vergangen sein dürfen, niemand ansteckt, gibt es sogar bei langjährig erprobten Testverfahren immer falsch-negative Ergebnisse. Union will jedoch offenbar durch ein neu entwickeltes und in der Praxis bislang nur kurzfristig erprobtes Schnellverfahren Infektionen ausschließen, um dann die Fans in eine besonders gefährliche Situation zu bringen, nämlich eng beieinander zu stehen und laut zu singen. Man muss kein Mediziner, kein Virologe oder Epidemiologe sein, um zu erahnen, dass das ein völlig unverantwortliches Risiko für die Zuschauer ist. Und da sind praktische Fragen noch nicht einmal thematisiert: Wie das wohl wird, wenn Union am Freitagabend spielt und sich Anhänger aus Wriezen oder Finsterwalde einen Urlaubstag nehmen müssen, um sich rechtzeitig testen zu lassen? Und müssen die Fans dann unterschreiben, dass sie sich auf eigene Gefahr ins Stadion begeben, oder übernimmt der Klub auch das Risiko, falls es im Stadion zu Infektionen kommt?
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17374
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #185 am: Sonntag, 12.Jul.2020, 20:35:24 »
Zumindest sollten sie sich vorher verpflichten, den Schadenersatz zu übernehmen, wenn anschließend Berlin und Umgebung unter Quarantäne gestellt werden müssen.
Aber das werden sie selbstverständlich nicht tun, weil sie wissen, dass sie dann gleich Insolvenz anmelden können.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4999
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #186 am: Dienstag, 14.Jul.2020, 09:11:04 »
Giesselmann hier als Neuverpflichtung verkündet.... Mann wäre hier was los gewesen...
Mal eine Frage an Dich: Was sollen eigentlich diese 3 Punkte bedeuten, mit welchen Du wirklich jeden Satz und jedes Posting beendest?

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3568
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #187 am: Dienstag, 14.Jul.2020, 09:29:35 »
Mal eine Frage an Dich: Was sollen eigentlich diese 3 Punkte bedeuten, mit welchen Du wirklich jeden Satz und jedes Posting beendest?
Das ist für den mysteriösen Touch...

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3468
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #188 am: Dienstag, 14.Jul.2020, 09:35:30 »
Das ist für den mysteriösen Touch...

.Pro
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7513
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #189 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 14:22:13 »
Kruse wohl fix, könnte heute noch verkündet werden
Na Palm

Patrick Bateman

  • Gast
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #190 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 14:23:58 »
Kruse wohl fix, könnte heute noch verkündet werden


 :kotz: :roll:
Chance vertan


Online Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34798
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #191 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 14:28:45 »
Kruse ey... wäre ein Grund gewesen, das GBH abzufackeln.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13367
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge an die Moderation gemeldet: 736
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #192 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 14:29:24 »
Das gibt Penisneid in der Union-Umkleide!
Möchtest Du das, was Du gleich schreiben wirst, über Deine Frau, Tochter, besten Freund lesen?

Offline fc-Markus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 497
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #193 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 15:00:27 »
Macht Sinn, Kruse wir deren Offensivspiel variabler und gefährlicher machen . Wieder ein Spieler mit viel Erfahrung, das zeigt mir dann Urin kurzfristig denkt und plant aber im Sinne einen weiteren Klassenerhalt zu erhöhen .

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7513
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #194 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 15:08:43 »
Macht Sinn, Kruse wir deren Offensivspiel variabler und gefährlicher machen . Wieder ein Spieler mit viel Erfahrung, das zeigt mir dann Urin kurzfristig denkt und plant aber im Sinne einen weiteren Klassenerhalt zu erhöhen .


Urin Berlin. Passt.
Na Palm

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10570
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #195 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 15:11:44 »
nicht zu fassen.
Babbsagg

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10570
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #196 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 15:13:37 »
Kruse ey... wäre ein Grund gewesen, das GBH abzufackeln.
  ich finde höger und konsorten auch viel kuhlere menschen der welt, wer will schon so einen geilen kicker, ein glück ist der schuh an uns vorbei geflogen.
Babbsagg

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1452
  • Agia katzika tis Colonias
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #197 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 15:19:19 »
Der Max ist schon 'ne geile Schlange, aber wir warte halt auf den Mark  ;)

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10570
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #198 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 15:21:42 »

 :kotz: :roll:
Chance vertan


  selbst union ist für gute fussballer schon reizvoller als der effzeh.
Babbsagg

Online Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34798
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #199 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 15:47:55 »
Kruse ist doch die gleiche Kategorie wie Höger. Der wechselt doch nur zu Union, weil Berlin die Partyhochburg ist.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10570
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #200 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 15:59:58 »
Bestimmt
Babbsagg

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9871
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #201 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 16:01:27 »
Kruse ist doch die gleiche Kategorie wie Höger. Der wechselt doch nur zu Union, weil Berlin die Partyhochburg ist.
Kruse würde dem Höger den Ball durch die Hosenträger und wieder zurück spielen.
Bleiben sie ordentlich!

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5362
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #202 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 16:21:01 »
Ob die Hertha da am Ende wirklich dran war? Letztlich wirds ihm wohl egal sein. Kruse steht auf das versiffte Berlin und war da während seiner Wolfsburg-Zeit schon jede freie Minute. Der wird dort bestimmt auch nach der Karriere leben wollen. Dazu ist Union, pardon, Urin Berlin wahrscheinlich genau die Art hipper, geiler, verrückter (Wohoo!) "Kult-Club" auf den er voll abfährt. Soll glücklich werden da, juckt mich nicht, aber ich bin wirklich gespannt auf das kolportierte Gehalt dass er dort bekommen soll. Angeblich sind die kleinen Berliner ja stets ärmer als die ärmste Kirchenmaus.
Anderssons Berater: "Mein Spieler hat nicht kriminell!"

Offline KimJones

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1997
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #203 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 16:30:02 »
  selbst union ist für gute fussballer schon reizvoller als der effzeh.

Vor allem ist ja bekannt ob der FC überhaupt ein Angebot gemacht hat... Echt neidisch auf nen Ü30 Spieler ohne Wiederverkaufswert der aus einer Operettenliga zurückkehrt... Da setzte ich lieber auf die gute FC Jugend als mir ne Ü30 Auswahl zusammen zustellen ...

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34521
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #204 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 16:33:47 »
Wen haben wir denn in der FC Jugend für diese Position ?
Relegationsmeister

Offline KimJones

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1997
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #205 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 16:40:12 »
Wen haben wir denn in der FC Jugend für diese Position ?

Lemperle z. B.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34521
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #206 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 16:42:06 »
Ja o.k der kriegt hoffentlich seine Einsätze, so von der Art her sehe ich ihn aber eher aufm Flügel statt zentral.
Relegationsmeister

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1452
  • Agia katzika tis Colonias
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #207 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 17:00:23 »
Lemperle z. B.

Ist es nicht auch eigentlich die originäre Thielmann-Position?

Online chancentod

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 189
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #208 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 17:15:06 »
Vor allem ist ja bekannt ob der FC überhaupt ein Angebot gemacht hat... Echt neidisch auf nen Ü30 Spieler ohne Wiederverkaufswert der aus einer Operettenliga zurückkehrt... Da setzte ich lieber auf die gute FC Jugend als mir ne Ü30 Auswahl zusammen zustellen ...
Anthony Modeste lehnt sich interessiert nach vorne.

 


Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7733
Re: 1. FC Union Berlin
« Antwort #209 am: Donnerstag, 06.Aug.2020, 17:43:27 »
Kruse zu Union ist fix.
Habe grad per App die Info bekommen